DJ für Polterabend und Hochzeit

Hallo ihr Lieben.

Ich such gerade wie eine Verrückte das Netz nach DJs für Polterabende und Hochzeiten ab. Hab auch schon einige gefunden. Z.B. mobydisk ... hab aber von denen nichts Besonderes gehört. Außerdem finde ich es komisch, dass deren Seite noch nicht fertig ist.

Hat jemand vielleicht einen Geheimtip ? Ich hab irgendwie Angst, jemand Sensationelles nicht zu finden, weil der nur über Mundpropaganda weiterempfohlen wird.

Ich brauch jemanden, der zum Einen beim Polterabend ne richtig coole Party macht, mehr mit aktuellerer Musik und zum Anderen die Hochzeit angemessen betreitet. Mit Musik für allen, ordentlicher Moderation (nicht zu viel) und richtig coolen Spielen. Nicht diesen langweiligen Kram, den die Eltern schon immer machen. Irgendwas Modernes. Erfrischendes.

Kennt ihr da jemand ?

1

Also, wenn du was absolut Besonderes haben willst, musst du thema eins nehmen. Die kosten zwar ein bisschen mehr, aber das sind sie auch wert.

Ganz kurz zu uns; Wir haben letzten Sommer geheiratet ... und uns vorher intensiv erst mit Bands und dann mit DJs auseinandergesetzt. Wir wollten irgendwann unbedingt einen DJ. Bei den meisten hat aber die Chemie nicht gestimmt und wir hatten uns schon überlegt, keinen zu nehmen

Kurz vor der Hochzeit haben wir aber dann die Jungs von "thema eins" auf der Hochzeitsmesse kennengelernt. Die sind irgendwie zu zweit: Vater und Sohn, und machen das wohl schon seit Ewigkeiten. thema eins classic ist wohl der Vater und thema eins premium ist der Sohn. Sind auch deutschlandweit unterwegs und überall im Netz zu finden. Naja jedenfalls hat der Sohn Matthias dann unsere Hochzeitsparty gemacht. Und es war für alle unvergesslich. Super Musik, zuverlässige Technik, keine dummen Sprüche, tolle Spiele und immer ein Lächeln auf dem Gesicht ;-)

Es gab ein ordentliches Vorgespräch, bei dem wir sehr schnell warm miteinander wurden. Er hat dann alles genau notiert. Ort, unsere Daten, Gästezusammensetzung, unsere Lieblings-Musik, eventuelle Probleme usw.. Er kam wie versprochen überpünktlich. Es wurden sofort nach Aufbau Musikwunschzettel verteilt, auf denen jeder seine Wünsche aufschreiben konnte und die dann auch über den ganzen Abend (sobald es gepasst hat) "abgearbeitet" wurden. Und er hatte wirklich alles. Das, was er nicht hatte, wurde noch während der Veranstaltung mittels UMTS runtergeladen. Unsere Gäste waren begeistert. Selbst Opa, der eigentlich immer mürrisch durch die Gegend rennt und sich immer nur über alle aufregt, war happy, weil auch mal seine Musik gespielt wurde.

Vor dem Tanz und während des Essens gab er Eltern, Großeltern und Freunden Gelegenheit ein paar Reden zu halten. Wir mussten uns um nichts kümmern. Er hat im Hintergrund alles gemanagt. Und wenn mal die Tanzfläche leerer wurde, hat er ein Spiel eingeflechtet. Besonders die Mister-Wahl zu später Stunde war großartig. Wir haben alle Tränen gelacht.

Sehr gut fand ich z.B. auch, dass er die Video-Leute kannte und sich absprechen konnte, wenn jetzt irgendeine Rede gehalten wurde, ein Spiel gemacht wurde oder irgendwas anderes passiert ist.

Musikalisch wurde über den ganzen Abend alles abgedeckt. Vor dem Essen gab es langsamere Sachen von Fleetwood Mac (z.B. Everything), Bruce Spreengsteen (I am on fire), die Söhne Mannheims aber auch für die Alten Udo Jürgens oder Frank Sinatra. Während des Essens gab es ganz tolle Musik von Andreas Vollenweider, FourPlay, Norah Jones und andere, die wir aber nicht kennen. Dann wurde irgendwann der Hochzeitswalzer gespielt. Und von da an nur noch Party-Musik. Zum Anfang erst sowas wie Hermes House Band (Country Roads) - Opus (Life is Life) - Gibson Brothers (Que Sera), später dann alles möglichen Richtungen: NDW, ein bisschen Schlager für die Alten (z.B. Er gehört zu mir), 80er, 70er, 60er, Pop und als es dann später wurde und die Alten schon weg waren, konnten wir sogar noch ein bisschen von unserer Musik machen, etwas House, etwas Black und Interpreten wie Depeche Mode, die Toten Hosen, AC/DC usw.. Achja, genial fand ich auch, dass er für jede Situation das passende Lied hatte. Wir hatten z.B. ne Hochzeitstorte vorbereitet, die dann mit nem Marsch rangehohlt wurde. Danach spielte er das Kinderlied "Backe Backe Kuchen" ... die haben alle gebrüllt vor Lachen, selbst die Kids. Zum Eis gab es "Like Ice in the Sunshine" oder wie das heisst. Fanden wir gut. Und so ging das bis in die späte Nacht.

Wir hatten die Party eigentlich bis 2 Uhr geplant und sie ging dann bis um 5. Open-End war kein Thema. Unsere Freunde haben uns im Nachhinein erzählt, dass er sogar noch ne Stunde länger gemacht, als wir schon weg waren und er damit schon sein Geld hatte. Einfach klasse.

Die haben auch eine sehr schöne Internet-Seite. Ich glaube die Adresse war http://www.thema-eins.com .. bin mir da aber nicht so sicher.

Du kannst natürlich auch nochmal mich fragen.

Dann viel Glück Süße ;-)

2

Wo kommst du denn her?

4

Hallo!

Wir haben letztes Jahr im September geheiratet und hatten einen DJ von Misterbeat. Kann ich nur empfehlen, der Preis und die Leistungen stimmen und die DJ`s sind alle super!

www.misterbeat.com

Liebe Grüße

Anke

5

Woher willst du wissen, dass die alle gut sind. Hast du schon alle kennengelernt oder ist dein Mann Chef dieser Firma ? ;-)