Wie mach ich das mit dem Nichttanzen??

    • (1) 30.06.11 - 13:46

      hallo an alle!
      in ca. einer woche heiraten wir und wir wollen einfach ne coole party, so wie wir uns das vorstellen.
      wir haben überhaupt keine lust einen hochzeitstanz zu machen. wir tanzen NIE so zusammen und deswegen finden wir es auch total bescheuert an diesem tag damit an zu fangen. das sind nunmal einfach nicht wir. ich hätte damit überhaupt kein problem den tanz wegzulassen, aber ich weiß genau, dass meine mutter,schwiemu und omis und opis darauf warten.

      sollen wir denen vorher ausdrücklich sagen, dass wir da nicht tanzen werden?

      gibts noch andere die ebenfalls diesen "vorführhochzeitstanz" nicht abkönnen?

      habt ihr einen rat für mich?

      lg



      • Ist es so schwer, für 90 oder 120 Sekunden einen kurzen Walzer aufs Parkett zu legen?

        Ist natürlich Eure Entscheidung. Meine Tochter hat es auch bei 2 Minuten belassen, war mit dem DJ so abgesprochen.

        • huhu, ja das ist es, weil das klassische nunmal nicht zu uns passt. aber danke für den hilfreichen tip *ironie off*

          • Du fragst um Rat und antwortest so unfreundlich.

            Wenn du dir so sicher bist, was du nicht willst, solltest du das auch geregelt kriegen, wenn ihr so was besonderes seid.

            • wir sind nicht "so was besonderes", sondern halt nur nicht klassisch #klatsch.
              außerdem habe ich überhaupt nicht unfreundlich geantwortet. es ist ja schön, dass deine tochter sich dazu überwinden konnte 2 minuten lang, aber ich möchte mich nunmal zu nichts überwinden müssen an dem tag, sondern ihn einfach nur genießen.

              • >>>wir sind nicht "so was besonderes", sondern halt nur nicht klassisch<<<

                Was verstehst du unter nicht "klassisch"?
                Kein weißes Kleid, eine alternative Hochzeit?

                Oder, anders gefragt, was verstehst du unter klassisch?



                Ich finde es schon unfreundlich, wenn du dich für einen Tipp (der keiner war, sondern habe nur geschrieben, dass 2 Minuten reichen) mit einem *ironie off" "bedankst".



                • genau....ein tip, der keiner war! ich habe gehofft, dass mir andere, die damit erfahrung haben nicht! zu tanzen, einen tip geben können. da kann ich mit der frage, ob wir denn nicht doch tanzen wollen, nicht viel anfangen. so... aber das ist ja auch alles halb so wild, denn ein paar haben mir ja noch geantwortet.



            (8) 30.06.11 - 19:37

            Wer um Rat fragt, will auch einen Rat - keine Gegenfrage mit belehrendem Unterton.

    Esgibt doch mittlerweile hundert Varainten, wo man mit nem klassischen Walzer anfängt und nach ein oder zwei Minuten spielt der DJ was Flotteres und dann gehts los mit nem anderen Tanz. Sei kreativ, geh zur Not nochmal mit deinem MAnn in ne Tanzschule und fragt mal, ob man euch behilflich sein kann!

    • huhu, danke für die antwort, aber leider finde ich diese neuartigen versionen von auf cool gemachten brauttänzen noch viel schrecklicher als die normale variante :)

      unser musikgeschmack liegt eher bei ska, punk und d`n`b. das wird auch fast ausschließlich auf der hochzeit gespielt.

      lg

      • (11) 01.07.11 - 20:40

        Kann man da nachträglich noch als Gast kommen?
        Ich liebe SKA.
        Mein Bruder hatte übrigens auch ne SKA-Band an seiner Hochzeit, inkl. Vespa-Corso - sehr coole Party!
        Allerdings haben die tatsächlich einen (schönen) Walzer getanzt.

        Ich finde es übrigens auch nicht gut, sich zu etwas zu zwingen, was man an so einem Tag einfach nicht will.
        Ich war nun schon auf vielen Hochzeiten und nichts ist für mich schlimmer als ein Paar, dass sich bemüht aber hilflos mit viel zu großen Walzerschritten übers Parkett schiebt. Dann lieber kein Walzer.

(12) 30.06.11 - 14:27

Hallo,

ich kann das vollkommen nachvollziehen, keinen Hochzeitstanz zu machen. Wir heiraten am 05.08.2011 und wir werden auch nicht tanzen. Wir machen es einfach nicht und wenn jemand was sagt, werden wir sagen, das derjenige das gerne übernehmen kann.

Mach dir keinen Stress. Es ist deine Hochzeit und du kannst sie gestalten wie du, bzw. ihr es wollt.

Liebe Grüße Jeanette

  • (13) 30.06.11 - 14:39

    huhu, dass sag ich mir ja auch immer wieder. an unserer hochzeit ist eigentlich nichts konventionell, da würde ein tanz vollkommen aus dem rahmen fallen. und mal abgesehen von den paar ömchens erwartet das auch keiner von uns, die würden wahrscheinlich eher etwas verdattert gucken, wenn wir das bringen.... hmm ist vielleicht doch nicht so schlecht ;-)

    lg

Hallo,

schau mal hier:

http://www.party-dj-deluxe.de/hochzeitstanz.html

LG

  • ähh nein danke.

    • Wenn ihr nicht tanzen wollt, dann tanzt eben nicht!
      Wir haben auch nicht getanzt. ;-)
      Muss doch jeder selbst wissen ob er tanzen mag oder nicht, lass dir nichts einreden es ist ja kein MUSS und außerdem ist es EUER TAG, da könnt ihr entscheiden was ihr machen wollt und was nicht.

      Also viel Spaß, beim heiraten. #blume

Huhu,

wir haben auch keinen "richtigen" Hochzeitstanz gemacht, schon garkeinen geplanten! Irgendwann hat unsere Band mal eine ruhiges Lied gespielt und der Bandleader hat uns mit roten Schals eingefangen. Dann hat sich das so "ergeben"! ;-) War dann auch nicht wild!

Liebe Grüße
Elfchen

musst ja nicht, wenn du nicht willst. wer soll dich zwingen? falls ihr wenn ihr mal weg geht zu eurer musik tanzt, dann macht es halt so - wenn jemand lautstark einen eröffnungstanz fordert. der wird sicher ganz schnell leise ;-)

habe letztens n video gesehen da tanzten die beiden jumpstyle... und das mit einem doch echt ausladendem brautkleid:-D

machts so wie ihr wollt und gut ist!

lg pinky

(19) 30.06.11 - 18:33

Hallo du!


Wir heiraten am 23.07. --- und zwar auch ohne Hochzeitstanz!!!

Sehen das genauso wie ihr: Wir wollen ne coole Party, machen ja auch keine

typischen Spielchen, dann gibts auch keinen Tanz.....


Mal schauen, wer stellvertretend den Tanzreigen eröffnet... ;-)


LG und eine tolle Feier!

  • (20) 30.06.11 - 23:21

    Hallo,

    genauso haben wir es auch gemacht! Am 23.07.2011 ;-)

    Wünsche euch eine schöne Hochzeit an unserem ersten Hochzeitstag ;-)

    LG Tweets

Hi!

Wenn ihr so unkonventionell seid wie du dich gerade darstellst, warum tf juckt es dich dann was irgend jemand darüber denkt dass ihr keinen Hochzeitswalzer tanzt?

An unsere Hochzeit lief von The Damend, Dead Kennedys,Sex Pistols über Slime, Razzia..., bis zu Johnny Cash und Reinhart Mey alles. Die Musikauswahl war für eine Hochzeit bestimmt etwas aussergewöhnlich, aber wir wollten es so. Und haben uns vorher keine Gedanken gemacht wie es wohl ankommt.
Und siehe da, von der Einjährigen bis zum Achtzigjährigen hatten alle Spaß.

Gruß,

v.

(22) 01.07.11 - 20:35

Kenn ich!
Wobei ich sehr gerne Wiener Walzer tanze, mein Mann aber ein notorischer Nichttänzer ist und sich auch an unserer Hochzeit geweigert hat, sich für ein paar Minuten "zum Affen zu machen". Er kann nicht tanzen und will nicht tanzen.
Ich habe "meinen" Walzer mit meinem Vater getanzt.
Ansonsten würde ich eben auch einen kleinen Eröffnungstanz einstudieren oder es eben wirklich konsequent weglassen.
Es ist Euer Tag also könnt Ihr den nach Euren Wünschen gestalten.

(23) 02.07.11 - 22:32

also wir werden nächstes jahr auch heiraten und wollen auch nicht tanzen ausser wohl zu mucke die wir lieben und das ist.... elektronische mucke, house halt:-p

wir sind grad am anfang der planerei aber eins wissen wir: es wird keinen eröffungswalzer geben! nicht weil doof, sondern weil wir beide so zusammen absolut nicht tanzen können! ich schon eher, aber mein freund, ääähm, sorry: mein verlobter null---#schwitz;-) das wäre ein horror krampf von daher lassen wir es locker angehen. weiß noch nicht wie, aber eben ohne walzer. außer mein papa nimmt mich und tanzt den mit mir und mich führt;-)

es wird musik geben, dass alle spaß haben aber auch keine hochzeitsspielchen#schock
also: standesamt, sektempfang, essen, trinken, zusammen sitzen udn evtl tanzen aber eben locker, ohne zwang. was isch eben so ergibt#verliebt

also lass dich nicht stressen, macht es wir ihr wollt: es ist eurer tag#pro#blume

Top Diskussionen anzeigen