Lied "The Rose" zur Hochzeit?

    • (1) 30.07.11 - 23:11

      Habe aber auch noch eine Frage an euch: Würdet ihr das Lied "The Rose" zu einer Trauung in der Kirche spielen? Wir dachten zum Einzug anstatt das übliche Lied, ihr wisst schon Hochzeitsmarsch von Richard Wagner

      http://www.youtube.com/watch?v=l2Ckd1U8oHU ab 0:20 min.

      Wäre dann auch instrumental nur von der Orgel gespielt! Hier mal eine Hörprobe fur die jenigen, die das Lied nicht kennen:

      http://www.youtube.com/watch?v=sIGPUBg8Ts8


      Habe 2 Freundinnen von mir mal dazu befragt, die Eine sagte, dass es schön wäre und es mal etwas anderes sei als das Übliche und die andere meinte, dass man es eher zu einer Beerdigung spielen würde, was ich persönlich nicht finde.

      Hier dann dzu noch einmal der Text:

      "The Rose"

      Some say love, it is a river
      that drowns the tender reed.
      Some say love, it is a razor
      that leaves your soul to bleed.
      Some say love, it is a hunger,
      an endless aching need.
      I say love, it is a flower,
      and you its only seed.

      It's the heart afraid of breaking
      that never learns to dance.
      It's the dream afraid of waking
      that never takes the chance.
      It's the one who won't be taken,
      who cannot seem to give,
      and the soul afraid of dyin'
      that never learns to live.

      When the night has been too lonely
      and the road has been to long,
      and you think that love is only
      for the lucky and the strong,
      just remember in the winter
      far beneath the bitter snows
      lies the seed that with the sun's love
      in the spring becomes the rose.

      • (2) 30.07.11 - 23:27

        Ich finde es ein sehr schönes Lied- nicht nur zu Beerdigungen- kann es aber nicht mehr hören........

        Waren dieses Jahr auf 4 Hochzeiten und jedes Paar suchte sich das Lied aus- ist grad stark im kommen- und ich kanns einfach nicht mehr hören....

        Wird sicherlich auch vielen deiner Bekannten so gehen- wenn sie in letzter zeit viel auf Hochzeiten waren. Auch hier im Forum schreibt jede 2. dass sie das Lied in der Kirche wollen.

        Wir hatten a moment like this nach dem ringewchsel und you raise me up zum auszug.

        LG solania

        • (3) 30.07.11 - 23:33

          >>>Waren dieses Jahr auf 4 Hochzeiten und jedes Paar suchte sich das Lied aus- ist grad stark im kommen- und ich kanns einfach nicht mehr hören....<<<

          >>>Auch hier im Forum schreibt jede 2. dass sie das Lied in der Kirche wollen. <<<

          Stimmt, so habe ich das auch hier gelesen und jede Braut meint, sie hätte DAS Lied gefunden.

          (4) 30.07.11 - 23:39

          Also bis jetzt hatten bei uns alle diese von Wagner... und das kann ich nicht mehr hören! :-)

          Und ich benötige etwas, was man als Instrumentalstück nur von einer Orgel spielen kann...

          A moment like this und you raise me up gefällt uns beiden nicht, das hatten nämlich schon unsere Trauzeugen vorgeschlagen...

      (6) 30.07.11 - 23:45

      Hi phoebe,

      ich war in meinem Leben schon auf sehr vielen Hochzeiten (sehr große Familie und heiratswütiger Freundeskreis) und ich find es ehrlich zum Gähnen wenn jeder totaaaal individuelle Lieder aussucht ... immer nur "the rose" oder auch ne Zeit total im Trend "Das Beste von Silbermond" und noch schlimmer: alle "Das hohe Lied der Liebe, 1. Brief der Kor.", ... alle langweilige Wasserfall-Sträuße oder ach so ausgesucht, besonders und schlicht elegant -> Callas *gähn*

      Ich gestehe mir ist das aufgrund der Häufung viel zu langweilig und "abgekupfert". ABER wenn es denn euer Wunsch ist, dann macht das :-). Das Brautpaar muss sich wohl fühlen an diesem Tag und ich als Gast halte die Klappe und lächle froh.
      Nur wenn du eben fragst finde ich, dass man eine Hochzeit auch mehr auf das Paar zugeschnitten gestalten kann und nicht nur "das übliche" nehmen.
      Naja, zumindest die Platzierung zum Einzug wäre ungewöhnlicher, aber habt ihr da nichts was euch persönlich eher betrifft?

      Grüße und noch viel Spaß bei der Planung, hoffe du ärgerst dich niht über meine Meinung.

      • (7) 31.07.11 - 00:01

        Also für uns ist das Lied ein besonderes Lied und wir würden es nicht nur nehmen, weil es im Trend ist oder so...


        • (8) 31.07.11 - 00:04

          @Cami: Ich finde als Wasserfall gesteckte Callas auch sehr schön. Bei unseren Bekannten und Freunden gab es nur immer nomal gesteckte rote Rosen und die mag ich z.B. überhaupt nicht...

          • (9) 31.07.11 - 00:10

            Da siehst du es, Geschmäcker sind verschieden. ich muss halt immer schmunzeln wenn ich höre, wir haben was besonderes: Callas. Ich sag dir, die sind bald genau so "besonders" wie Rosen. ;-)
            Aber ich bleib trotzdem dabei: Das Brautpaar muss happy damit sein.
            Ich denke wenn man sich beisp. auch sein ganzes Leben lang wünscht zur Hochzeit zu hören:
            "Die Liebe ist langmütig und freundlich, die Liebe eifert nicht, die Liebe treibt nicht Mutwillen, sie bläht sich nicht auf, sie verhält sich nicht ungehörig, sie sucht nicht das Ihre, sie lässt sich nicht erbittern, sie rechnet das Böse nicht zu, sie freut sich nicht über die Ungerechtigkeit, sie freut sich aber an der Wahrheit; sie erträgt alles, sie glaubt alles, sie hofft alles, sie duldet alles.
            Die Liebe hört niemals auf."
            ... dann soll man das nehmen ABER man sollte sich eben bewusst sein, dass das immer und immer wieder genommen wird ...

            Also dann steht es wohl fest ;-) ... the rose und Callas. Zumindest weißt du was dir gefällt, dann kannst du auch besser planen. #winke

      (10) 31.07.11 - 10:44

      Hallo

      wir hatten "the rose" nach der Trauung und "das beste" vor der Trauung... und mir war das auch völlig egal was andere hatten oder hier im Forum vorgeschlagen haben.

      Wir mögen diese Lieder einfach und fertig :-)

      Lg matzzi

(11) 31.07.11 - 10:09

Hallo,

wir werden dieses Lied 100%ig bei unserer Auswahl dabei haben, ganz egal was andere Leute darüber denken. Ich habe es auch schön öfter bei Hochzeiten gehört, ich finde es einfach traumhaft schön #verliebt.

LG 04.06-mama

(12) 31.07.11 - 12:52

Wir hatten das Lied be unserer Trauung von einem Pianospieler. Es gibt garantiert Gänsehaut und auch Tränen.

Bei uns war es einfach nur schön#verliebt und ich würde mich immer wieder dafür entscheiden.

LG Nadine, die gestern ersten Hochzeitstag hatte;-)

Hallo ,

also ich finde dieses Lied auch sehr schön, aber wie schon einige Vorrednerinnen gesagt haben wird es relativ häufig gespielt.

Zu unserer Hochzeit nächstes Jahr wollten wir eventuell "Dein Weg" von Herbi Grönemeyer nehmen oder "River Flows in You" - von ...ich haben den Namen vergessen ... #schwitz

Liebe Grüße Caro

  • Ich habe mir dieses Lied schon vor 4 Jahren gewünscht, weil wir eigentlich da schon kirchlich heiraten wollten. Leider ist etwas dazwischen gekommen und so mache ich es jetzt einfach so und erfülle mir diesen Traum von diesem Lied und Callas als Wasserfall gesteckt! :-D

    Danke euch trotzdem, Mädels! #winke

(15) 03.08.11 - 11:34

Hallo...

Ich habe dieses Lied in der Kirche zur Hochzeit meiner Schwester gesungen vor 2,5 Jahren.
Ich denke auch nicht, dass es ein Lied anläßlich einer Beerdigung ist, es empfand auch keiner so.

Es wurde "früher" (und auch heute noch) zu Beerdigungen gespielt, mittlerweile gibt es aber sooo viele Lieder, die auf Hochzeiten wie auch auf Beerdigungen gespielt werden (z.B. "dieser Weg" von X. Naidoo... habe ich selber bei einer anderen Hochzeit auf Wunsch des Brautpaares gesungen und mußte es leider auch auf einer Beerdigung hören...).

Die Entscheidung liegt bei Euch.. Ich wünsche Euch einen traumhaften, unvergessenen Tag :)

LG

Top Diskussionen anzeigen