Zwischen Kaffee und Abendessen

    • (1) 16.10.11 - 18:16

      Hey ihr,

      hat jemand ne Idee was man zwischen Kaffee trinken und Abendessen so anstellen könnte wenn man keine Brautentführung macht?

      Freunde von uns hatten z.B. eine Zugfahrt in so ner richtig alten Lokomotive gemacht mit allen Gästen so kann man die Zeit super überbrücken.

      Hat jemand ähnliche ideen was man machen könnte?

      • Kommt vielleicht auch auf die Jahreszeit an...

        spazieren, luftballons steigen lassen, spiele (also die was die verwandschaft macht.

        wir hatten um 2 kirche, um 16:00 kaffee&kuchen Abendessen um 19:00.

        wir haben zw. Kaffee und abendessen den Sektemfang gemacht- so konnten in der Zeit im saal die Tische fürs Abendessen gedeckt werden. Da gabs dann auch nochmal schön die Möglichket Fotos mit Brautpaar und Gästen zu machen.

        Zugfahrt kannst du acuh Sonntags mit der Family machen- hat für mich auf ner Hochzeit nix zu suchen. Ich hätte mir auf unserer Hochzeit mehr zeit für unsere Gäste gehabt- weil vor lauter Essen, Spiele, Pflichten etc. kommst du da gar nicht dazu.

        LG solania

        Mhm, also Freunde von uns haben da ein Spiel gemacht, ansonsten vielleicht ne Kutschfahrt anbieten (kam auf ner Feier bei der wir Gast waren echt gut an, der Kutscher für 3 Stunden lang mit jedem der wollte ca. 15 minuten durch die Gegend). Manche Gäste gehen einfach ne Runde spazieren, unterhalten sich gemütlich und beglückwünschen das Brautpaar. Bei uns ging die Zeit rasend schnell um (14.30 Trauung, 15.00 Sektempfang vor der Kirche mit Häppchen, 16.00 Kaffee & Kuchen, 19.00 Abendessen, 21.00 Musik Beginn, 0.00 Käse-Obst-Platten), wir haben keinen "Lückenfüller" gebraucht.

      • Hallo,

        also auf der Hochzeit meiner Schwester hatte ich:
        - Gästefotos schießen und
        - Leinwandbild bemalen, die Leinwand stand auf einer Staffelei in der Ecke
        als Lückenbüßer.

        Jeder, der wollte, gerade Zeit hatte und wenn die Leinwand frei war, konnte eins von den kleinen Quadraten (so 10x10cm), die ich vorher auf die Leinwand gezeichnet hatte, ein Bild malen/Gruß schreiben. Mit Acrylfarbe, zum Schutz der Kleidung ein altes T-shirt, die Umgebung mit Papier/Müllbeuteln auslegen.
        Zum Schluß entsteht eine wunderbare Erinnerung für das Brautpaar.

        Liebe Grüße,
        Alex

Top Diskussionen anzeigen