Ich werd noch irre mit meinen (bald) Schwiegereltern....

    • (1) 03.11.11 - 13:54

      Hallo Ihr lieben... so am 25.Nov ist es soweit, da heiraten wir standesamtlich...
      Wir sind momentan bei den Eltern von meinem Freund und sie mischen sich echt viel zu viel ein :-[

      Wir wollten standesamtlich nur im engsten Kreis heiraten weil die kirchliche Trauung sooo groß ist. Nun sind wir schon bei 25 Leuten, meine "Schwiegereltern" haben noch Onkel und Tanten von meinem Freund eingeladen, OHNE uns zu fragen...
      1. Find ich es eine Frechheit nicht zu fragen ob wir die nicht auch einladen wollen und
      2. ist es unsere Aufgabe sie wenn einzuladen und

      Heute haben wir einen Termin beim Standesamt vorhin sagten die beiden dann das sie mit kommen, ich glaub es hackt... Da ist mir dann ein bisschen die Halsschlagader geplatzt ich habe sie gefragt wer denn eig. hier heiratet und das es so nicht geht...

      So musste mich mal ein bisschen aufregen :-p

      • Bei mir dürfte sie die Tanten und Onkeln wieder ausladen meine Hochzeit meine Gäste wenn jemand einen Vorschlag hatte ok aber ich entscheide bzw mein Mann und ich...

        Aber Hallo! Gehts noch??? Was sagt denn dein zukünftiger dazu? Will er die Onkel+Tanten auch dabei haben?
        Ansonsten würd ich mit den verwandten und ihnen erklären, das in der Kirche groß gefeiert wird.
        Das ist ja frech :-[ IHR entscheidet!!!!

        • Erst hat er mit seinen Eltern hoch gestanden und ihnen gesagt das solche Alleingänge nicht drin sind und nach langen hin und her meinte er dann ist es eben so weil er keinen "vor den Kopf" stoßen will bezüglich dem Ausladen der Onkel und Tanten. :-[:-[:-[

      geht ALLEIN zum Standesamt und bittet die Trauung um 1-1,5-2 stunden vorzuverlegen.

      huhu.... kenn ich alles...lach.... wir sind mittlerweile auch bei 26 Leuten, haben auch ganz schön Kontra gegeben bzgl. Tante und Onkel.... aber im Endefekt sind sie dabei, weil es die Paten sind.
      Wir heiraten übrigens auch am 25.11.2011

      • Ja das Argument bei meinen "Schwiegereltern" war das da mein Freund keine Geschwister hat können ja seine Onkel und Tanten eingeladen werden, aber HALLO?? Tut mir ja leid das ich Geschwister hab aber ich finde Geschwister haben ein engeres Verhältnis als Tanden oder der gleichen...

        Hihi das ist ja lustig das ihr auch am 25.11 heiratete ;-)

    Hey Du,

    ich kann Dich verstehen, dass Du sauer bist.
    Immerhin ist es Eure Feier und Ihr seid Gastgeber.
    Also: Eure Hochzeit - Eure Regeln.

    Sie hätten Euch fragen können.

    Was die Familie angeht, können wir Flamingos ein Lied singen.
    Je grösser die Familien, desto problematischer ist es, alle zufrieden zu stellen.
    Mein Mann "musste" auch einen Teil seiner Familie einladen, mit denen er nichts am Hut hat.
    Dafür versteht er sich mit einem anderen Onkel sehr gut, den jedoch seine Mutter nicht ausstehen kann.

    Wie wir die Gästeliste geplant haben, zog seine Mum bei diesem Onkel und dessen Frau auch die Augenbrauen hoch und wollte schon loslegen, jedoch machte mein Schatz eine klare Ansage, dass er die beiden einladen wird und bei so vielen Gästen muss man ja nicht aufeinander glucken.
    Immerhin hat er ja auch die anderen Verwandten eingeladen, die er nicht so packt - auf Wunsch seiner Mutter, damit auch ja keiner beleidigt ist.

    Da war Ruhe.

    Bei den übrigen Vorbereitungen haben meine Schwiegis zwar mitgeholfen, aber die Planung machten mein Mann und ich.
    Wir haben entschieden, wo, mit wem, wie unsw wir feiern wollen.
    Wir haben auch die Deko, die Musik, unsere Kleidung etc entschieden.

    besonders bei der Kleidung #rofl
    Meine Schwiema ist herzenslieb, aber in puncto Kleidung bevorzugt sie die gängigen Kataloge.
    In einem Katalog (Heine?) gab es ein Brautkleid für 500,- , aber es sah nach nix aus - 08/15 halt.
    Meine Schwiema fragt mich, ob ich denn schon mein Kleid hätte (zum Glück ja!!!)...den das da wäre ja auch schön.
    Und ob sie es nicht mal zur Probe bestellen soll...?

    Ääääh...nein, danke ;-)

    ----

    Reg Dich am besten nicht auf - am Ende ist nur jemand beleidigt.

    Redet in Ruhe mit ihnen und sagt ihnen, dass Ihr eben gewisse Dinge selber und zu zweit erledigen wollt.

    LG

Top Diskussionen anzeigen