Zu Mittelalter Hochzeit eingeladen! Was ziehen wir an?

    • (1) 28.12.11 - 15:34

      Hallo liebe Bräute und Nichbräute;-)

      Meine liebe "Schwägerin" heiratet demnächst recht spontan.#huepf
      Wir freuen uns sehr, allerdings macht uns die Art der Hochzeit ein wenig Kopfzerbrechen.

      Die beiden planen eine Mittelalter Hochzeit im tollen Ambiente auf einer waschechten Burg! Zimmer dort haben wir bereits gebucht.Da wir auch eine 3 stündige Anreise haben werden.

      Sie wünschen sich ( stand in der Einladung ) das wir entsprechend gekleidet kommen.
      Meine "Schwägerin "hat verraten das sie ein Mittelalter ( Elben) Kleid in der Farbe weiss gold trägt.

      So, was sollen wir uns denn kaufen? Mein Freund und ich im Partner Look?

      Und vor allem Woooo? leihen, oder kaufen?

      Wir möchten nicht so ein billiges Karnevals Fähnchen die komplett aus Polyester sind, ein bisschen netter darf es schon sein. Allerdings auch nicht 200 Euro pro Gewand.
      Habt ihr evtl Tips für mich, wo man gut kaufen/bestellen kann?
      Und natürlich will ich nicht auffälliger gekleidet sein wie die Braut, klar auf keinen Fall weiss oder Gold.

      Wenn ihr mir ein wenig auf die Sprünge helfen könnt, gerne!"

      VG, esels.öhrchen

            • Hallo Julchen,

              Danke! Ja ich bin auch schon ganz verliebt... ich trau mich noch nicht so recht...#schwitz
              Bin halt kein Kleider und Rocktyp ,immer in Jeans und Shirts, eher sportlich leger gekleidet. Selten elegant.
              Hmm.... aber reizen würde es mich schon!Hab mich schon lange nicht mehr aufgebrezelt und meine Problem Zonen würde das ausgesuchte Kleid auch gut kaschieren, meine Arme und Oberschenkel.#hicks
              Bis gestern hatte ich an einen weiblichen Robin Hood gedacht für die Hochzeit.#gruebel
              Mein Partner hat sich nun den Hofnarren als Kostüm ausgesucht#rofl#rofl#rofl

              LG, esels.oehrchen

              • trau dich! solche Kleider tragen sich echt super und kaschieren echt gut, ich sprech da aus Erfahrung #rofl

                die Idee von deinem Partner ist super! #pro Wer hat schon seinen eigenen Hofnarren :-)

                Ich wünsch euch jetz schon ganz viel Spaß!!!

                LG

          Das sieht doch sehr hübch aus...

          Ich denke, um den passenden "Dresscode" zu erfahren, musst du dich wohl mit deiner zukünftigen Schwägerin absprechen... Aber weiß und gold klingt schon sehr edel, von daher wirst du mit einem einfachen Kleid da recht schwer dran kommen...

          Ich weiß ja nicht, für welche Größe du suchst, aber ich würde wahrscheinlich sowas http://www.ebay.de/itm/Kostum-BURGFRAULEIN-MITTELALTER-MITTELALTERKLEID-Gr-38-40-/260919931470?pt=Kost%C3%BCme_Masken_Per%C3%BCcken&hash=item3cc00a324e in der Art in Augenschein nehmen... Vielleicht nicht genau das, denn das ist schon wirklich sehr edel, aber ähnliche findet man wirklich in vielen Onlineshops...

          Aber wie gesagt, ich würde einfach mal mit deiner zukünftigen Schwägerin sprechen, was sie sich da so vorstellt, du kannst ihr ja von deiner Besorgnis erzählen, dass du nicht zu auffällig sein möchtest und ihr nicht die Schau stehlen willst....

          LG

          • Ja du hast Recht, ich werde sie heute Abend noch mal kontaktieren und sie besser fragen!
            Ich kann ihr ja auch den Link schicken.Da bin ich wohl auf der sicheren Seite!#danke

            Als wir Weihnachten telefonierten, meinte sie nur, Hauptsache so kostümiert, ob Burgfräulein oder Henker oder Magd wäre ihr egal.
            Der Bräutigam kommt als Ritter und die Braut eben wie die Elben Prinzessin aus Herr der Ringe, ich weiss grad nicht wie die heißt.
            Auch mit der Frisur usw.

            Danke für deine Meinung!

        Das finde ich sehr cool! ;-)

Hi,

einfach beim nächsten Theaterkostümverleih ausleihen.

Davon gibt es in München ja reichlich.;-)

Siehe hier...
http://www.kostuemverleih.com/index.php?pagename=suche_Kostueme_vor_1900&Fundussuche=&kvpage=9&itemsPerPage=20&b3c97bf36f8088a436c56046033b1983

LG

Judith

Ich würde an deiner Stelle mal die Brautleute anrufen und fragen, was sie euch vorschlagen, wo ihr euch einkleiden könnt und evtl. haben die beiden ja auch was, das ihr euch ausleihen könnt?

LG Steffi

Hallo Eselsöhrchen,

schau doch mal hier: http://www.dornbluth.de/

Viele Grüße,
Avi

Vielleicht reicht ja auch ein "Wenig" Kostüm.

Zum Beispiel ein Oberteil in dem Stil. Dazu dann ein einfacher Rock. Den kann Dir sicher jemand leihen. Wenn Du Deine Frisur dann noch ein wenig anpasst, reicht es ja schon.

Und für Deinen Menne: Eine Leinenhose und ebenfalls ein passendes Oberteil.

Ich würde es nicht übertreiben. Schließlich brauchst Du die Sachen danach ja nie wieder (höchstens für Karneval- bei uns im Rheinland also durchaus brauchbar :-)

Hallo,

am schönsten fände ich ein recht schlichtes Samtkleid, z.B. in grün oder bordeaux!
An Deiner Stelle würde ich mich mal auf dem "Tollwood" umschauen, das geht ja noch bis Silvester...

LG, Katalin

Top Diskussionen anzeigen