Wie kurzfristig kann man heiraten?

    • (1) 22.01.12 - 16:52

      Hallo,

      ja ich weiß, hört sich erst mal komisch an.

      Wir wollten ja schon länger heiraten. Aber wir kommen nie dazu... ;-)

      Nun besteht bei mir beim Arbeitgeber evtl. die Möglichkeit einer Abfindung. Alleine aus einigen versicherungstechnischen Gründen ( z.B. Krankenversicherung für die Kinder und mich) könnte es sinnvoller sein, wenn wir dann bereits (oder endlich mal? #schein ) verheiratet wären.

      Darum also meine Frage. Ich weiß allerdings auch nicht, wie schnell sowas mit den Abfindungen ggf. gehen würde.

      LG
      donaldine1

      • Hey,

        also ich hab mal was gelesen, dass das Aufgebot mindestens 8 Tage bestehen muss. Frag einfach bei der Stadtverwaltung / Standesamt nach, die können es dir genau sagen...

        LG #winke

        Hi,

        das kommt drauf an, wie voll der Terminkalender deines Standesamtes ist und wie lange Du brauchst Eure Unterlagen zusammen zu bekommen.

        Bei uns im Amt wäre zur Zeit eine Eheschließung Mitte Februar realistisch. In kleineren Standesämtern geht es bestimmt auch schneller.

        Wirkliche gesetzliche Fristen gibt es keine mehr. Theoretisch kann man auch am Tag der Anmeldung der Eheschließung heiraten. Viele Ämter wollen, aber ein paar Tage dazwischen haben.

        VG lachris

        Hi,

        bei uns am Standesamt geht es innerhalb von 24h sofern ein Termin frei ist UND von beiden alle Unterlagen vorliegen (bei uns lag alles vor, da wir bd im Kreis geboren wurden und schon immer dort Leben, ebenso die Familie, folglich mussten wir rein gar nichts "mitbringen"). Aufgebot wurde irgendwann in den letzten Jahren komplett abgeschafft.

        Unsere Standesamtliche haben wir auch tatsächlich innerhalb von 48 Std. realisiert (ok nach 7 gemeinsamen Jahren - aber von Antrag bis Eheschließung waren es rasante 48 Std. ;-) ). Bis zur kirchlichen haben wir dann noch 9 Monate gewartet.

        Grüße

      • Wir waren letzten Donnerstag da. Die Standesbeamtin hätte uns gleich für den nächsten morgen, also am Freitag, einen Termin zur Hochzeit geben können. Wir haben aber darauf verzichtet, aber es wäre möglich gewesen :-)

Top Diskussionen anzeigen