Hochzeitstag vergessen

    • (1) 20.02.12 - 21:49

      Hallo zusammen und einen traurigen Abend

      Heute ist unser 3ter Hochzeitstag und mein Mann hat ihn wohl vergessen. Ich habe heute den ganzen Tag noch nix gesagt, weil ich dachte das er mal was sagt, aber bis jetzt noch nicht #schmoll
      Ich erwarte keine Geschenke oder so, aber ich denke mal einen netten Spruch oder so, wäre echt nicht zuviel verlangt gewesen.

      Er ist immer der Meinung das der standesamtliche Hochzeitstag der "richtige" ist, da er es nicht so mit der Kirche hat und nur meinetwegen kirchlich geheiratet hat. Heute IST der standesamtliche Hochzeitstag.
      Wir waren zwar gestern schon anlässlich essen, weil es heute dort nicht ging, aber trotzdem hätte er ja mal was sagen können, oder?

      Ich bin einfach nur traurig, weil selbst mein EX Freund uns zum Hochzeitstag gratuliert hat (sind noch gut befreundet und in einer gemeinsamen Clique) und mein Mann hat es vergessen.

      Sorry fürs Bla,bla... musste das mal loswerden, sonst zerfrisst es mich. Will ihn auch nicht drauf ansprechen, er soll mal von selbst drauf kommen.

      Falls es das falsche Forum ist, verschieben bitte.

      LG Schorti

      • Also ich denke nicht ,dass er ihn vergessen hat.Für ihn hatte sich das Thema wohl einfach schon durch euer Essengehen gestern erledigt.Männer sind da ja eher einfach gestrickt veranlagt.Ich denke er hat einfach nicht weiter drüber nachgedacht.Er weiß ja nun gar nicht,dass du noch in einer Erwartungshaltung ihm gegenüber bist.Warum sagt du nicht einfach zu ihm"alles Liebe zum Hochzeitstag".Das darfst du als emanzipierte Frau auch tun denke ich.

      #gruebel

      "soll mal von selbst drauf kommen" - glaubst du dass das ne gute strategie ist?

      zum anderen:
      der running gag bei bekannten von ist, dass er am 1. hochzeitstag mit nem strauß blumen heimkommt und pralinen. geht freudestrahlend auf sie zu ... sie freut sich ... und dann: womit hab ich denn das verdient??? #rofl#rofl#rofl#rofl#rofl
      er hat den freibrief für alle weiteren hochzeitstage ;-)

      sie es nicht so gezwungen ... ihr habt gestern gefeiert, das ist doch genug oder? warum muss er heute noch mal nen aufstand drum machen? #kratz

      lg
      me

      Für mich gehören da auch beide Seiten zu....Du kannst ihm doch auch gratulieren.

      Und wenn ihr gestern anlässlich Essen wart, ist doch alles prima! So ganz verstehe ich deinen Unmut nicht. Vielleicht gehst Du einfach zu ihm und ihr macht Euch noch einen schönen Abend. Spring über deinen Schatten!

      lg-
      Eva (die ihren Jahrestag auch schonmal vergessen hat...)

    • <<<Wir waren zwar gestern schon anlässlich essen, weil es heute dort nicht ging, aber trotzdem hätte er ja mal was sagen können, oder?<<<

      Seufz.......................

      Was hat das denn mit deinem Ex zu tun.Irgendwie hast du Potential enttäuscht zu werden.
      Ich sehe da keine Lieblosigkeit.

      L.G.

    (9) 21.02.12 - 09:44

    "Heute ist unser 3ter Hochzeitstag und mein Mann hat ihn wohl vergessen. Ich habe heute den ganzen Tag noch nix gesagt, weil ich dachte das er mal was sagt"

    #augen

    "Wir waren zwar gestern schon anlässlich essen, weil es heute dort nicht ging, aber trotzdem hätte er ja mal was sagen können, oder?"

    #augen#augen

    Wahrscheinlich postet dein Mann gerade im Männer-Forum:

    "Meine Frau hat unseren 3. Hochzeitstag vergessen! Ich hab heute den ganzen Tag noch nichts gesagt, weil ich dachte, dass sie mal was sagt, aber bis jetzt noch nicht!"

    Also ganz ehrlich? Nimm ihn in den Arm, drück ihn und wünsch ihm alles Liebe zum HZT! Er freut sich sicher! Mach da nicht so nen Herrmann von.. gibt schlimmeres!!! #herzlich

    dann sag du doch einfach was :-D;-)
    warum müssen männer bei sowas immer den ersten schritt machen?

    sag, schreib oder ruf ihn an.. gratuliere und macht euch noch einen schönen tag, bevor du weiter traurig bist und vl vergeblich länger wartest

    lg

Du schreibst doch selber, dass ihr gestern schon deswegen essen gegangen seid und für ihn war es damit erledigt. Außerdem hättest du doch auch was sagen können #kratz

Ich finde im Übrigen auch, dass die standesamtliche Trauung der "richtige" Hochzeitstag ist, denn dadurch ist man ja erst verheiratet bzw. es ist rechtswirksam. Die Kirche ist doch nur eine festliche "Show" für viele (ausgenommen natürlich die, die sich wirklich Gottes Segen holen möchten aus Glaubensgründen und nicht, weil es feierlicher und pompöser ist ).

LG

hast du denn was gesagt???

Top Diskussionen anzeigen