Schöne Ideen für Hochzeit gesucht!

    • (1) 29.02.12 - 12:26

      #winkeHallo!

      Meine Schwägerin heiratet im Mai und nun bin ich auf der Suche nach ein paar schönen Ideen, womit man die Hochzeit ein bischen "umranden" kann.
      Täubchen fliegen lassen, Luftballons steigen lassen, Holz sägen...das sind so übliche Dinge!
      Vielleicht hat ja noch jemand eine klasse Idee....würde auch was basteln oder malen (Plakat)!?
      Freue mich über jede Anregung!:-)

      #blume
      Flowerlady

      Wir hatten vor der Kirche als Überraschung noch ein riesen Puzzle (wir waren das Motiv). Es war ein Foto, das als Poster vergrößert war und dann auf Styropor geklebt und dann in Puzzleteile geteilt.

      Klasse fanden alle auch das Gemeinschaftsbild (auf Leinwand) das alle Gäste wärend der ganzen Feier gemeinsam gestaltet hatten (wir hatten viele kleine Felder die mit Herzmotiven gestaltet wurden, bei Freunden haben wir sogar ein Brautpaarportrait in kleine Felder aufgeteilt und ausmalen lassen, war aber deutlich aufwendiger).

      Wenn man gern spielt, sind so "nackte" Memorys auch schön. Jeder Gast darf zwei gleiche Karten designen und am Ende erhält das Brautpaar ein individuelles Memory-Spiel.

      LG

    • hi,

      wir hatten auch ein paar Ueberraschungen...

      kleine zettel (Notizblockgroesse) verteilt, wo jeder gast sich selber drauf malen sollte. ein Trauzeuge hat sie in einem Bilder Rahmen noch zusammengeklebt und haben es um Mitternacht ueberreicht bekommt. Super lustig, haben wir nach 10 jahren immer noch....

      gaestebuch rumreichen und vorher noch lustige Fotos mit den Gaesten gemacht.

      Hatte es auch erlebt, das man Memory mit den Gaesten gespielt hat....und jeder gast musste sein Gegenstueck suchen....so hat man die Gaeste kennengelernt....und die gleiche Paare die sich dann gefunden haben wurden fotografiert und haben sich zusammen ins Gaestebuch eingetragen. Die bilder wurden dann nachtraeglich eingeklebt.

      gruesse lisa

      Hallo,

      eine Freundin hatte für uns ein Leinenbild gemacht.

      Ganz schlicht, ein / zwei Tage vorher den Hintergrund getuscht und mit Schleifenband 3 (oder auch mehr) Linien "drumgewickelt". Jeder Gast musste einen Fingerabdruck drauf machen - während der Feier trocknete das dann und bevor man ging, malte jeder seinen Abdruck an - mit Armen, Beinen, Gesicht etc und Namen drunter natürlich.

      Klingt n bissel kitschig, stehen wir total NICHT drauf, aber das Teil ist echt lustig geworden und es hängt, trotz kitsch ;-) in unserem Flur !

      Ausserdem haben wir um Mitternacht Himmelslaternen steigen lassen - dabei musst du allerdings beachten das ihr euch erst erkundigt ob ihr es dürft ... bei uns ist ein Luftwaffenstützpunkt in der Nähe, also musste ich dort fragen. UND vorher mal proben lach, ist gar nicht so einfach wie es immer klingt oder man es sich vorstellt ;-)

      Ansonsten vlt anstelle von Reis oder Blütenblättern werfen; Seifenblasen pusten wenn sie aus dem Standesamt / der Kirche kommen.

Top Diskussionen anzeigen