Geschenke für die Eltern als dankeschön?

    • (1) 01.04.12 - 00:50

      hey mädels, wir heiraten in 2 wochen, und nun machen wir uns gedanken drüber, wir wollten unseren eltern in der kirche ein kleines geschenk überreichen als dankeschön für die Hilfe und unterstützung nun fällt uns leider nichts ein was wir unseren eltern schenken könnten, unsere mütter vielleicht einen tollen blumenstrauß mit pralinen? und unsere väter keine ahung, vielleicht könnt ihr mir ja helfen wäre super nett.
      Liebe grüße

      • (2) 01.04.12 - 09:45

        In der Kirche würde ich es eh nicht machen,es ist euer Tag und einigen kann es schnell unangenehm sein in einem so festlichen Rahmen in den Mittelpunkt zu rutschen. Wenn, dann würde ich es anschließend auf der Feier machen, woei ich eine schöne Ansprache mit Dankeschön ausreichend finde. Ich pers. würde es in einer ruhigen Minute machen.

        Aber das ist meine pers. Meinung!

        Wie wäre es denn mit einem Gutschein für ein Essen, Brunch....

        wir haben unseren eltern beim feinkosthändler nen geschenkekorb zusammenstellen lassen mit meersalz, olivenöl, eingelegte antipasti, getrocknete salami, pasta und ner schönen flasche wein :-D

        • das hört sich super an , und dann noch ein tolles bild von uns beide, hatten vor kurzem ein fotoshotting das bild kann man im geschenkekorb rein legen/ stellen
          super dankeschön :)

      (5) 01.04.12 - 11:40

      hey,

      was ich ganz schön auf der Hochzeit von meinem Bruder fand, die haben den Müttern je einen Blumenstraus aus den gleichen Blumen wie aus dem Brautstrauss geschenkt. So war es ein bisschen was besonderes. ja und den Vätern ich glaub Whisky.

      (6) 01.04.12 - 13:10

      Wir werden nach der Hochzeit ein Bild nehmen wo wir mit unseren Eltern drauf sind, damit eine Anzeige in der Zeitung schalten und noch ein paar nette Zeilen direkt an unsere Eltern gerichtet dazu.

      #verliebt

    • (7) 02.04.12 - 11:56

      Hallo,

      bei uns bekamen nur die Mamas was.

      Wir haben Ihnen beiden den Brautstrauß den Sie am Hochzeitstag hatten nachmachen lassen und Ihnen dann überreicht. Sie waren beide Total gerührt.

      Ich habe dann beiden noch in den Strauß ein Hochzeitsfoto von ihnen damals gesteckt, gleich als Vergleich obs auch der richtige Brautstrauß ist.

      Sie haben sich beide sehr gereut.

      biene1975

      • Ich finde die Idee sehr schön #winke

        meine Mama hatte einen traumhaftschönen Strauß und die würde sich sicher sehr freuen.Mein Problem is nur der Strauß meiner Schwiegermutter... der sieht aus wie ein Grabgesteck #rofl sorry aber das war glaub ich 1979 Mode ich denke das käme heute nicht gut an.

        Aber die Idee ist super #pro vllt. mach ich einfach 2 ähnliche Sträuse die meinem ähnlich sehen.

        lg toffl

Top Diskussionen anzeigen