Trauzeugen geschenk? Die Nacht vor der Hochzeit..?

    • (1) 01.04.12 - 08:02

      Hallo,

      jetzt gehts aber also mit meiner aufregung und somit auch mit meinen Fragen.
      Wie sieht eure letzte Nacht vor der Hochzeit aus?
      Wir werden das wohl so machen das mein Schatz woanders schläft und meine Freundin bei mir bleiben+ Trauzeugin.
      Die trauung ist allerdings erst 13.30 mhmmm...ach ich weiß auch nicht ob ich doch lieber noch mal für mich sein will?
      Schenkt ihr euren Trauzeugen als Dankeschön etwas?
      Wo trefft ihr dann euren Prinz? Holt er euch von zu Hause ab?

      Oder trefft ihr euch im Standesamt oder in der Kirche, wenn ja, draußen oder drinnen?

      Ohje, jetzt werde ich echt nervös...

      17.Mai ist es soweit das ist nicht mehr lange...
      #verliebt

      • (2) 01.04.12 - 10:01

        wir schlafen beide hier, mit unseren beiden kindern da woanders eh die bude voll ist wegen der gäste die von außerhalb kommen.
        morgens um 10 hab ich friseur und visagisten termin dann zurück zu hause anziehen auf die limo warten die mich abholt samt mama + papa und fotografin und dann zusammen zum standesamt wo mein mann auf mich (hoffentlich muss ich nicht auf ihn warten) warten wird... da sehen wir uns zum ersten mal.
        geschenke für trauzeugen hab ich in dem sinne nicht gemacht, weil wenn ich jedem nochmal für dies und jenes geschenke machen würde, würden wir aus der schenkerei nicht mehr rauskommen, ich denke die party und die gastgeschenke reichen. zudem machen unsere trauzeugen garnix. außer einfach trauzeugen sein.
        (mit meiner trauzeugin schenken wir uns oft genug was einfach so, das ist viel mehr wert)
        11 mai ist es soweit.

        (3) 01.04.12 - 10:39

        ich werde zuhause schlafen mit meinen eltern die 90 km von uns entfernt wohnen, und mein verlobter schläft bei seinen eltern ca 5 km von uns entfernt um 8 uhr habe ich friseur+ vigastistin termin dannn danach ab nach hause anziehen und dann hollt uns die limosine um halb 10 ab und mein verlobter sitzt da drin, da sieht er mich zum ersten mal
        wir schenken den trauzeugen nichts, da sie ja eigentlich nicht wirklich was mcachen, wäre mir persöhnlich auch zu stressig noch ein geschenk für denen zu kaufen
        und ich werde auch von tag zu tag nervöser ich kann es garnicht mehr erwarten . wir feiern im großen kreis mit ca 160 personnen
        erst standesamtlich, dann kirchlich und danach die feier.
        Wir heiraten am 14. April ( nur noch 2 wochen ) :)

      (7) 01.04.12 - 13:07

      Meine Trauzeugin wird nach der Hochzeit von mir ein selbst gestaltetes Fotobuch bekommen mit den schönsten Bildern von ihr, uns, der Deko usw.

      Am 16.06. ist es soweit #verliebt

      (8) 02.04.12 - 08:47

      Also ich werde am Tag vor der Hochzeit (die am 19.05. stattfindet) mit meiner Treuzeugin einen Wellnesstag in der Therme machen. Anschließend fahren wir zu meiner Mutter, bei der wir auch die Nacht verbringen.

      Du sagst die Trauung ist erst um 13:30... also ich weiß ja nicht wie das bei dir ist, aber unsere Trauung ist um 14 Uhr und ich muss bereits um 9 Uhr für Frisur und Makeup beim Friseur antreten, damit danach noch genug Zeit ist zum anziehen und zum Standesamt fahren... ich weiß nicht, wann du da großartig noch für dich sein willst, ob die Freunde da sind hin oder her... wenn du noch Zeit für dich brauchst, würde ich mir am Tag davor Zeit dafür nehmen!

      Mein Bräutigam holt mich nicht aber, sondern mein Bruder. Er fährt mich zum Standesamt, wo ich meinen Bräutigam treffe...ob draußen oder drinnen,darüber habe ich mir noch keine Gedanken gemacht.

      Ich werde auch langsam nervös! ;-)

      • (9) 02.04.12 - 08:49

        PS: ich bezahle den Großteil des Wellnesstags, da meine Trauzeugin nicht so viel verdient. Das ist sozusagen mein Geschenk. Trotzdem bekommt sie nach der Hochzeit noch ein Fotoalbum zur Erinnerung!

    (10) 02.04.12 - 20:24

    Hi,

    ich werde meiner Trauzeugin aufjedenfall was schenken. Es kamen von einigen Leuten (auch von besten Freunden) wir helfen gerne und machen dies und das..bla bla. es kommt gar nichts. Ausser von meiner Trauzeugin, die denkt wirklich an alles und nimmt sich wirklich viel Zeit. Dafür bekommt sie auch eine Nacht imWellnesshotel. Ich bin wirklich froh das ich sie gerade hab und sie mir soviel abnimmt.

    Die letzte Nacht vor der Hochzeit verbring ich aufjedenfall stehend im Bett mit Mann. Frühs geh ich dann zum Friseur und werd mich dann bei meinen Eltern fertig machen.

    Mein Papa fährt dann mit mir zur Kirche, alle anderen müssen dann schon drinnen sein (was ich mir wirklich schwer vorstelle, dass zu planen). Und mein Vater führt mich dann zum Altar, wo mein Freund wartet.

    Wie willst du es denn machen?

    Lg
    Anja

Top Diskussionen anzeigen