Weddingbubbles - Wann???

    • (1) 12.04.12 - 12:10

      Hallo,

      ich habe Weddingbubbles für die Gäste gekauft und frage mich jetzt wann ich sie am besten verteile...#kratz

      Vor/nach dem Standesamt (wir heiraten "nur" Standesamtlich), dann sind aber noch nicht alle Gäste da
      oder
      abends bei der Feier, da würde ich die Röhrchen auf den Tischen verteilen lassen, aber wann können die Gäste dann pusten???

      Beim schreiben dieses Postings schießt mir grad ein Gedanke durch den Kopf #aha:

      Ich könnte die Bubbles auch an die Trauzeugin geben, so das sie diese vor unserem Eintreffen an der Location an die Gäste verteilt und die dann pusten können wenn wir erscheinen ;-) (Wir sollen als letzte zur Location kommen - Wunsch der Schwiemu, da sie eine Überraschung für uns geplant hat #zitter)

      Was haltet ihr davon?

      Danke und Gruß
      -sushi-

        • (5) 12.04.12 - 14:23

          Ja, das wäre eine Idee... Auf den Tanz werden die Gäste aber vergeblich hoffen, den wird es bei uns nicht geben - er tanzt nie nicht!

          • (6) 12.04.12 - 14:48

            Hmmm......schade! Ist so schön! #verliebt

            Dann würde ich es evtl. nach der Trauung machen? Wenn ihr aus dem Standesamt kommt oder eben dann wenn ihr bei der Location ankommt!

            Stelle ich mir auch schön vor wenn alle Spalier stehen und überall Seifenblasen rumschweben.....#verliebt

      (7) 12.04.12 - 14:14

      oh oh schwiegermuttis und ihre Überraschungen ;-) spass ihr bekommt sicher was tolles!

      Danke für den tollen tipp! hab noch nie was von diesen wedding bubbles gehört.

      Werde ich gleich mal schauen.

      LG #winke

      (8) 12.04.12 - 14:34

      Oh, da hab ich ne Frage! Ich überlege auch ob ich die Weddingbubbles kaufen soll aber ich hab etwas Bedenken ob diese vielleicht Flecken auf dem Kleid hinterlassen könnten???

      • (9) 12.04.12 - 15:25

        Angeblich sollen die, die ich gekauft habe keine Flecken hinterlassen, habs aber auch noch nicht ausprobiert, will mir ja mein Kleid nicht schon vorher versauen #rofl
        Ich würde halt nicht die "billigen" die man für die Kiddies sonst kauft nehmen.

        Aber vielleicht hat hier ja schon jemand erfahrung damit gemacht.

        • (10) 12.04.12 - 15:37

          Ich habe hier in Canada in meinem Lieblings-Kunstladen solche Röhrchen gesehn. Pink oder Türkis mit Herzchendeckel. Eben "Weddinbubbles". Billig sind die überhaupt nicht:-p Wenn man die einzeln kaufen könnte würd ichs auf meiner Stoffprobe testen.

          Ich finde die Idee zum Eröffnungstanz nämlich gut. Mein Mann und ich tanzen nämlich zu Nora Jones-come away with me. Ja, super schnulzig aber da kann man eben langsam Walzer drauf tanzen. Den Wiener lernt mein Mann nie!!#augen#rofl

    (14) 12.04.12 - 18:28

    sag mal so danke jetzt hab ich die Idee fuer die standesamtliche Trauung ..wir duerfen halt nichts streuen,da sind diese Bubles genau das richtige:)

    Wo kann mann die denn kaufen?

    lg
    Chris#winke

(17) 12.04.12 - 19:57

die idee hatte ich auch, aber als ich hier so viel von den flecken gelesen habe, hab ich es mir dann doch anders überlegt obwohl ich es ganz süß finde.

wir heiraten auch nur standesamtlich und ich hätte das so gemacht, dass ich es vorher der trauzeugn gegeben hätte, die sie den gästen die vorm standesamt auf uns warten (können ja leider nicht alle rein, nur 20) verteilt, so dass wir quasi von den gästen wenn wir aus dem standesamt frischvermählt rauskommen, mit den seifenblasen begrüßsst würden, statt blüten o.ä.

andere frage die ich mir stelle: wenn ihr die beim z.b wie o.g. eröffnungstanz oder irgendwann im lokal blasen würdet, würde ich es vorher mit dem besitzer besprechen denn es kan ja sein, dass er es nicht möchte wegen verletztungsgefahr (ausrutschen?) oder grunsätzlich nicht möchte. wie bei uns z.b. mit den gastgeschenken weil sie zum teil aus wunderkerzen bestehen (brandschutz) oder keine steinchen auf den tischen als deko, usw, etc, pp,... es gibt da viele sachen die man so spontan nicht bedenkt. nur mal als tipp.

LG

  • (18) 12.04.12 - 20:57

    Hallo Lixy,

    an die Gefahr des ausrutschens habe ich auch schon gedacht. Aber ich würde auch garnicht drinnen pusten lassen, sondern draußen. Bei Standesamt fände ich es halt schade, weil dann längst nicht alle Gäste da sind. Ich habe die Dinger jetzt und lasse pusten - wann auch immer... Schei* auf Flecken :-p
    Wunderkerzen würde es bei uns nie nicht geben, wir haben mit den Dingern schlechte Erfahrungen gemacht. Mein Zukünftiger hat Silvester mal eine ins Auge bekommen... #schock da haben wir den Rest der Nacht im Krankenhaus verbracht.

    LG
    -sushi-

(19) 12.04.12 - 22:32

So. Ich hab nun welche gekauft. Ich hab wirklich einen dicken Tropfen auf die Stoffprobe geschmiert. Überhaupt nichts passiert. Es scheint auch kein Seifenwasser zu sein..?#gruebel Hab gerade meine Kleine auf den Boden gelegt-die war von den Bubbles natürlich total begeistert und auf dem Holzboden liegen nun viele kleine weiße Flocken. Sieht aus wie Schnee. Komisch. Aber sieht auch hinterher schön aus. Irgendwie platzen die Seifen recht schnell und werden dann solche Schneeflocken. Ich find´s toll#huepf und mein Mann findet die Idee mit dem Eröffnungstanz auch gut. #danke für den Tipp

(20) 14.04.12 - 12:36

Wir hatten auch "Weddingbubbles" - stinknormale Seifenblasen aus dem Kruschkaufhaus das wir mit goldenem Geschenkpapier beklebt haben. Die hatten wir am Ausgang der Kirche in einem Kasten mit der Aufschrift "statt Reis" stehen. Unsere Gäste konnten sich dann beim Rausgehen bedienen. War wirklich ne schöne Sache und von Flecken weiß ich nichts. Ich hatte keine auf meinem Kleid und mein Mann auch keine auf dem Anzug.

Top Diskussionen anzeigen