"Nur" Standesamtliche Trauring, kleine Feier, trotzdem in "Weiß"?

    • (1) 13.04.12 - 09:25

      Hallo ihr Lieben,

      Ich habe mal eine Frage an Euch.

      Am 16.06. gehen Wir heiraten.

      "Nur" Standesamtlich und vorallem mit nur wenig Personen. Es werden im großen und ganzen nur Verwandte sein. Ca. 20 Personen. Mein Freund wollte auf keinen Fall seine Mitarbeiter dabei haben und bei Freunden ist das so ne Sache, da er jemand ist dann gleich sagt: "Die haben auch nicht eingeladen oder oder oder ..."! Im endeffekt haben wir dann beschlossen ganz klein zu Hochzeit zu feiern. Es gibt halt zum Ausgleich einen riesigen Polterabend. Aber das hat ja nun nichts mit der eigentlichen Hochzeit zu tun. Zum zum wesentlichen (Sorry, fürs abschweifen ;-) ).

      Meint Ihr ich kann trotzdessen das es im kleinen Kreise ist und nur Standesamtlich ein langes weißes (wirklich traumhaftes) Brautkleid tragen?

      Oder mach ich mich dann zum Affen?

      Es ist ein wirklich ein wunderschönes, leicht pompöses Brautkleid von Sincerity Bridal.

      Hab mich sofort rein verliert. Aber je näher der Termin rückt, desto unwohler fühle ich mich bei dem Gedanken daran das es so klein sein wird, und ich so übermächtig in dem Kleid.

      Im Anschluss gehts dann zur Feier.

      Was meint Ihr?

      Danke!

      • hallo!
        alles ist möglich. wichtig ist nur, dass DU dich wohl fühlst.

        ich würde mich in einem langen, weissen sahnetortenkleid nicht wohl fühlen, weder in kirche noch auf dem standesamt, weil ich mir verkleidet vorkäme. aber das bin ich, und das ist völlig irrelevant.

        geh nochmals in dich und sprich auch mit deinem partner. wenn du deine bedenken wegräumen kannst und du dich trotzdem im kleid, was dir so gut gefällt, wohlfühlen kannst, dann tu es. wenn nicht, überleg dir, WIE du dich wohl fühlen könntest und trotzdem schön finden.

        allerdings, ohne euch zu nahe treten zu wollen, liegt der hund vielleicht nicht im kleid begraben sondern in den kompromissen zur feier. könnte es sein, dass du eben doch lieber etwas mehr "traumhochzeit" hättest als dein freund?
        ich habe auch einen hochzeitsmuffel. aber als wir entschieden haben, dass wir heiraten, haben wir lange diskutiert und ich habe angefangen, hier viel zulesen. und ich habe gemerkt, dass ich das ganze hochzeitsbrimborium zwar sehr interessant finde, es aber nie und nimmer was für mich wäre. wir gehen folglich nur mit den eltern und den kindern aufs standesamt und sind froh, wenn es kurz und schmerzlos ist. ich habe ein cremfarbenes, kurzes kleid, dass ich bestimmt auch so mal tragen werde.

        dafür machen wir im sommer ein grosses, ungezwungenes grillfest für familie und freunde. für mich stimmt das so und ich freue mich sehr aufs grillfest und auf unsere paar tage london nach der hochzeit als auf den tag der hochzeit selber. der sagt mir irgendwie nicht so viel.

        bei dir scheint es aber so zu sein, dass du eben gerne etwas grösser feiern würdest. kann das sein?

        grüsse, alles gute

        ks

        • Naja, ich hätte es schon schön gefunden ein paar Freund/Bekannte einzuladen und auch ruhig einige Arbeitskollegen.

          Aber es wäre nicht so als würde mich das unglücklich machen. Denn eigentlich bin ich eher ein unromantischer und einfacher Typ. Deshalb hatten wir uns auch eigentlich recht schnell geeinigt das ganze dann klein zu halten.

          Mein Freund hätte gerne eine "richtige Braut" mit Kleid und Tüll und viel tamtam.

          Und ich hab das Gefühl das das für die Hochzeit die Wir uns nun klein vorgestellt und geplant haben doch zu viel ist.

          Ich glaub wirklich das ich da nochmal mit ihm sprechen werde und das dann ein anderes Kleid kaufen werden.

          .... Allerdings wird der mir vermutlich den Kopf abschlagen... ;-)

          Das Kleid hat 1600 € gekostet. Das bekomm ich ja niemals mehr dafür.

          Oh je.... Gott hilf ... XD

          • hmm, okay, aber wenn dir das kleid gefällt und du ihm damit gefällst, ist es ja auch schade. würde es helfen, wenn ihr euren gästen sagt, dass ihr zwar klein, aber sehr, sehr elegant feiert? sprich die gäste sich auch sehr schick anziehen?
            grüsse
            ks

          • Wir haben auch nur standesamtlich geheiratet und ich hatte auch ein langes, weisses Kleid an. Meins war nur nicht so teuer #hicks aber trotzdem wunderschön.

            Wollte nochmal eines anziehen wenn wir kirchlich heiraten und das wollten wir eigentlich immer mit einer Taufe verbinden, aber da die Taufe "schnell" gehen musste werden wir wohl in ein paar Jahren erst kirchlich heiraten :-)

            Du musst dich wohl fühlen, es ist euer großer Tag! Lass dich in nichts rein zwängen, was du nicht möchtest!!!!

            Wünsche euch einen wundervollen Tag!

      Hallo du,

      ich sehe das nicht so eng! In erster Linie geht es ja bei der Hochzeit um euch. Wenn sich dein Zukünftiger eine Märchenprinzessin in weiß wünscht und du das auch schön findest, dann sehe ich da kein Problem.

      Wir heiraten auch nur standesamtlich. Direkt nach der Trauung gibt's einen Sektempfang für alle (wir haben gesagt jeder der möchte kann zu Trauung und Sektempfang kommen) und abends ein Abendessen nur für den engeren Familienkreis und 3 sehr gute Freunde.

      Auch wenn unsere Hochzeit kein "rauschendes Fest" wird lasse ich es mir nicht nehmen ein tolles Kleid zu tragen. Meins ist zwar nicht weiß, sondern rot-schwarz, aber mindestens genauso pompös! :-)

      Lass dich nicht verunsichern. Wenn andere denken, dass es zu viel ist, ist das ihr Problem, nicht eures! ;-)

      LG Brijuni #blume

    • Naja, eine 20 Meter lange Schleppe und einen Riesen-Reifrock würde ich bei einer "kleinen" Feier vielleicht nicht nehmen, aber ein langes weißes Brautkleid ist auf jeden Fall in Ordnung!

      Hallo, also wir heiraten im Mai auch nur standesamtlich und es wird auch keine kirchliche Trauung folgen. Und da wir nur standesamtlich heiraten werde ich selbstverständlich auch in einem wunderschönen Brautkleid und in weiß heiraten. Unsere Feier ist auch nur im kleinen Rahmen (40 Personen) aber es ist doch dennoch EUER Tag und den sollte man doch feiern mit allen was dazu gehört.

      Viele Grüße

      mama102010

      Hallo,

      wollt ihr denn noch kirchlich heiraten? Wenn nein oder es eher in den Sterne steht würde ich sagen, dann heirate jetzt in weiß in einem schönen Kleid, in dem du dich wohlfühlst. Ich laufe oft am Standesamt vorbei #schein und ich habe schon alles mögliche gesehen, Kostüm, ganz normal, weißes Kleid, weißes Prinzessinenkleid mit Schleier und allem ... Es ist doch EUER Tag, also mach es so, wie es dir gefällt, du heiratest ja nur ein Mal und vielleicht ärgerst du dich dann später, wenn du denkst, das war DIE Gelegenheit ein Brautkleid zu tragen und du hast es nicht getan!

      LG

Top Diskussionen anzeigen