Heiraten Ende des 7. Schwangerschaftsmonats: Umstands- oder normales Kleid?

    • (1) 25.04.12 - 20:47

      Hallo ihr Lieben,

      Wir haben nun einen Termin bekommen: 11.8. auf dem Standesamt. Nun steht die Suche nach dem Kleid vor der Tür, Problem: ich bin dann im 7. Monat schwanger (28. Woche). Da ich bisher eigentlich noch kein schönes Umstandskleid gesehen habe, dachte ich mir, ich schaue mir mal die verschiedenen Schnitte bei "normalen" Kleidern an, ob ich da evtl noch was anziehen kann.

      Hat einer von euch in dem Schwangerschaftsstadium noch ein normales Kleid tragen können? Es gibt ja Schnitte, die unter der Brust eng und schon über dem Bauch etwas weiter werden, vielleicht geht sowas noch?
      Ich würde mich auch sehr über einen Link zu einem Bild eures Kleids freuen, um eine Vorstellung zu bekommen, welche Schnitte mit einem 7-Monate-Bauch noch möglich sind ohne dem Kleinen die Luft abzudrücken ;-).

      Ich habe überhaupt keinen blassen Schimmer, wie groß mein Bauch sein wird. Vor der Schwangerschaft war der Umfang 89cm, jetzt (12. Woche) 91-92cm.
      Es ist mir klar, dass das von Frau zu Frau schwankt ;-).

      Ich bin gespannt, was mich erwartet #huepf.

      Liebe Grüße,
      Logo

      • hi logo
        das wird dir auch keiner sagen können. ich kenne frauen, die sahen im 7. schwangerschaftsmonat aus, als ob sie mit zwillingen kurz vor der entbindung wären. und ich kenne frauen, denen hat man im 7. schwangerschaftsmonat die kugel kaum angesehen unter einem weiten pulli.
        was für ein kleid würde dir denn fürs standesamt, wenn du nicht schwanger wärst, gefallen? so richtig prinzessinen-stil, oder eher schlicht aber doch weiss? lang oder kurz? schlicht oder verspielt? was sind sonst so deine vorlieben?
        grüsse
        ks

        • Ich bin noch am stöbern, habe inzwischen schon ein Kleid gefunden, was meinem Geschmack entsprechen würde, aber eher für eine kirchliche Trauung in weiß (http://www.ebay.de/itm/380299288539?ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1438.l2649)

          ... aber mein Liebster möchte auch standesamtlich in weiß heiraten #kratz ... mal sehen, worauf wir uns letztendlich einigen können ;-). Vllt kann man das ja umändern in ein nicht Schwangerschaftskleid, dann würde mir auch der Preis fürs Standesamt passen (will dafür nix besonders teures). Es kommen ja immer noch Schuhe, Reifrock, Tasche etc dazu ...
          Aber vom Stil her gefällt mir das sehr gut, ich kann mir aber auch vorstellen standesamtlich in zB etwas weinrotem oder so (Abendmode, Kostüm) zu heiraten ... Wie gesagt, mal sehen, welchen Kompromiss mein Zukünftiger und ich finden :-p.

          LG #winke

      Hallo,

      das kann man so pauschal nicht beantworten. In meinen ersten beiden Schwangerschaften, passte mir schon im 5. Monat nur noch Umstandsmode.
      Bei meinen beiden letzte Schwangerschaften, bin ich mit meinen ganz normalen Jeans in Gr. 38, die unter dem Babybauch zu (!!!) gemacht war in den Kreissaal ...

      Bei einem Brautkleid könnte es gehen, wenn du ein Modell wählst, dass im Empire-Stil gehalten ist, also unter der Brust weit fällt.

      LG, Tina

    • hey das kan dir leider keiner sagen den das ist von frau zu frau unterschiedlich
      wir haben vor 2 wochen geheiratet da war ich fast in der 23 woche und ich konnte ein normales brautkleid anziehen habe mir nur eine größe größer gehollt kenne aber einige die im 7 monat sind die sehen aus wie kurz vor der entbindung.

      • hmm, schade. Ich hatte doch ein bissl die Hoffnung, dass man das wenigstens in Ansätzen vergleichen kann. Deswegen ja auch die Maße vor und nach 3 Monaten Schwangerschaft :-(.

        Aber danke!

Top Diskussionen anzeigen