bin grad etwas traurig...

Huhu...

ich muss mal etwas rumheulen und euch was fragen....

Sagen bei euch auch soooo viele Gäste ab?

Wir feiern auf einem Saal, eingeladen waren 100 Gäste.

Ich hatte so mit 10-15 Absagen gerechnet... Und nun?

WIr haben nun 26 absagen bereits und es gibt immernoch 5 wackelkandidaten....

Was soll ich da noch zu sagen? :(

Die Absagegründe sind auch echt der Hammer... :Einem Paar fiel letzte Woche ein, dass es dann doch lieber zum Hurricane Festival gehen möchte. (und teile uns das als PN über Facebook mit.) Ich find das unter aller S.. .

Wer kann mich verstehen?

lg

Hallo Carinchen,

Sieh es doch mal so: Wer aus solchen Gründen wie einem Festival absagt, da ist es doch aber ehrlich gesagt besser so oder? Wie wichtig seid ihr denen dann?

Wir heiraten im August, stell dir vor wir hatten 30 Absagen :-) Ich nehms nicht schwer, mir ist es wichtig das die Menschen da sind die ich liebe und die mich lieben. Der Rest ist ehrlich gesagt ziemlich egal !

Kopf hoch und einfach freuen auf euren Tag.

Liebe Grüße aus dem regnerischen Badnerland
la-vie

ja...

du hast recht...

die Liebsten sind auch (bis auf meiner Oma, leider leider :-( ) alle dabei...

Meine Mama kann leider auch nicht mehr dabei sein, macht schon ein bisschen schwermütig besonders bei so einem Anlass.

Aber ich bin sicher Sie gucken von oben zu und geben uns Ihren Segen ;-)

weiteren Kommentar laden

Nun ja, bei 100 Leuten sind vermutlich auch welche dabei, die nicht die allerengsten Freunde sind? Dementsprechend gibt es mehr Absagen, als wenn man nur 40 einläd.

Euch jedenfalls eine schöne Feier!

ja... das stimmt... es gibt halt Schulfreunde etc..

Trotzdem waren einige Absagen von Leuten, wo wir es nicht erwartet haben (zB der beste Freund von meinem Zukünftigen, der nun lieber aufs Festival fährt^^)

Danke, die werden wir trotz der Absagen bestimmt noch haben :)

Mit wieviel Vorlauf habt ihr das Datum denn bekanntgegeben? Die Leute, die uns wirklich wichtig waren, haben wir schon um Weihnachten rum informiert - Hochzeit war im Juni.

weiteren Kommentar laden

hey,

naja, habe mal eine "faustregel" gehört, dass bei feiern eine absagerate von etwa 1/3 noch im normalbereich ist.

mal sehen, wie viele es bei uns werden... irgendwie ist die einladungsliste so schnell förmlich "explodiert", dass ich schon plane, dass leute nicht kommen. ein paar absagen habe ich schon bekommen, bevor ich die einladungen verschickt habe (eine oma, die nicht mehr gerne unter leute geht, zum beispiel. oder eine freundin, der ich schon vor über einen jahr den termin gesagt habe und die plötzlich just am selben tag auf die hochzeit der schwester einer guten freundin geht... #kratz ja, wer nicht will, der soll auch nicht). aber die haben dennoch eine einladung bekommen. die wäre aber auch sowas von sauer, wenn sie jetzt keine einladung bekäme, obwohl sie nicht mal vor hat zu kommen... #rofl das soll mal wer verstehen. ;-)

sei nicht traurig. genieße den tag mit den leuten, die wirklich kommen und mit euch feiern wollen. :-)

lg

hallo,

ich weiß wie du dich fühlst.

Wir wollten nur mit 25 Personen Klein heiraten.
Und nun haben 5 abgesagt :-(

Meine Mutter, mein Stiefvater, meine Schwester und die Eltern von meinem Stiefvater und das nur weil sie sich mit einem Teil der anderen Gäste nicht verstehen :-(

lg sarah112010

Oh Gott, das tut mir leid!

Wie kindisch! Es geht doch um dich/euch und nicht um andere Gäste! In so einem Fall sollte man über seinen Schatten springen und sich zusammen reissen!! Vielleicht überlegen sie es sich noch anders?!

LG

Naja, bei dem LINE-UP würde ich das Hurricane bzw. Southside einer Hochzeit vorziehen - würde das allerdings nieeee über Facebook mitteilen, sondern dem Brautpaar ehrlich sagen und würde trotzdem ne Kleinigkeit schenken.

Kann Dich leider nicht trösten - ist halt so.
Wir hatten bei 150 Gästen nur 2 Absagen - unsere Hochzeit war an einem Freitagabend.
Meine Freundin heiratete im August und hat damals nicht bedacht, dass das Datum mitten in die Sommerferien fällt - sie hatte deutlich mehr Absagen.

...grins..und ich dachte ich wäre die einzige die auch nicht gehen würde, wenn ich tickets für ein Festival hätte :-)) ich bin schon Donnerstags morgens um 9 auf einer Hochzeit in München gewesen und dann im Dirndl nach Wacken aufs Festival!

Im Ernst..ich würde es bei einer Freundin auch sehr höflich sagen..aber ich würde auch nach Wacken fahren... wäre es jetzt ein sehr enges Familienmitglied..ich weiss nicht..ja, vielleicht würde ich hierbleiben..aber andere fahren jedes Jahr in den Urlaub.. und das ist mein Urlaub den ich jedes Jahr mache..

mag für einige unverständlich und egoistisch sein..aber ich würde es auch ehrlich sagen.. wogegen ich nicht verstehen kann, dass man nicht auf eine Hochzeit geht, weil man einige der anderen Gäste nicht mag.

gut, mag jeder so machen wie er möchte...

Das ärgerlichste an der Sache ist nur, dass der beste Freund meines Zukünftigen (sein eigentlicher TZ) zugesagt hat und ihm dann doch eingefallen ist, lieber zum Festival zu fahren..

nun gut... wie gesagt... jeder wie er halt mag...

weitere 2 Kommentare laden

Wer nicht kommt - braucht nicht zu gehen! Ganz einfach. #cool
Wir hatten damals auch solche Kandidaten, einige haben es sogar gar nicht erst für nötig gehalten weder ab noch zu zusagen. #schock

Lasst euch deswegen nicht eure Vorfreude auf die Hochzeit vermiesen! Ihr werdet bestimmt auch so eine tolle Hochzeit haben, mit den Lieben die mit euch feiern wollen. Der Rest ist Wurscht... Wer nicht will, der hat schon.

LG. #blume

Hallo,

bei unserer Hochzeit hatten wir auch 50 Leute eingeladen und 10 haben wegen unterschiedlichsten, aber meist nachvollziehbaren Gründen (KH-Aufenthalt, gebuchter Urlaub ect.) abgesagt. nur bei 3en war es uns unverständlich ... aber egal - die haben sich mittlerweile entschuldigt und nun nach 3 Jahren noch ein Hochzeitsgeschenk nachgereicht #kratz die glaubten sicherlich nicht an uns ...

es kommt drauf an, wie lange man vor der Hochzeit die Einladungen versendet. wir haben ziemlich spontan geheiratet und die Einladungen gingen nur 2 Monate vor Hochzeit raus. wir hatten also noch Glück, dass so viele kamen ;-)

mach doch das Beste draus! ich 70 Leute sind immer noch sehr viele und du willst dich doch an dem Abend auch einzelnen widmen und nicht die meisten nur von der Ferne sehen.
absagen per FB find ich echt mies! das wäre auch ein Grund, die Freundschaft zu kündigen ... also nicht die Absage an sich, sondern die Art und Weise.

LG!jojo

Hi

ich kann dich echt verstehen, bei mir hat heute morgen meine Trauzeugin über eine PN in Facebook abgesagt! #schmoll weil sie mich telefonisch nicht erreichen konnte. Ich fands echt derbe. Grund war ist angeblich aus finanziellen gründen (was mein Mann und ich nicht verstehen es gibt immer Möglichkeiten) und ihr Mann verdient recht gut. #kratz Ich bereue es schon das sie Trauzeugin ist/war. Ich hoffe das bleibt die einzigste Absage wir sind ca. 60 Leute. Ich bin noch total traurig aber was soll ich machen... Ich denk mir nur so da sieht man mal wer Anstand hat und wer nicht.

LG und eine schöne Hochzeit

Hey,

tut mir wirklich echt leid für dich. Trotzdem -wie auch schon andere schrieben-: wer nicht will der hat schon und Leuten denen es wirklich wichtig ist, versuchen es einzurichten.

Irgendwer kann eigentlich immer nicht, was ja auch mit steigender Gästezahl auch verständlich ist.

Wir haben um die 70 Leute geladen und mit relativ vielen Absagen gerechnet, weil es mitten in den Sommerferien ist und viele mit schulpflichtigen Kindern bei sind. Was soll ich sagen? Einer unsere Freunde kommt extra aus dem Urlaub für diesen einen Tag eingeflogen, weil ER dabei sein WILL. Damit haben wir nicht gerechnet und es schon gar nicht erwartet.

Bei uns kommt tatsächlich nur ein einziger Erwachsener nicht. Es haben sich alle bereits vor Ablauf der "Frist" zurückgemeldet... und DAMIT haben wir wieder nicht gerechnet ;-)

Lass dir den Tag nicht vermiesen und feier ordentlich mit denen die kommen!

LG hisbride