bin grad etwas traurig...

    • (1) 19.05.12 - 17:00

      Huhu...

      ich muss mal etwas rumheulen und euch was fragen....

      Sagen bei euch auch soooo viele Gäste ab?

      Wir feiern auf einem Saal, eingeladen waren 100 Gäste.

      Ich hatte so mit 10-15 Absagen gerechnet... Und nun?

      WIr haben nun 26 absagen bereits und es gibt immernoch 5 wackelkandidaten....

      Was soll ich da noch zu sagen? :(

      Die Absagegründe sind auch echt der Hammer... :Einem Paar fiel letzte Woche ein, dass es dann doch lieber zum Hurricane Festival gehen möchte. (und teile uns das als PN über Facebook mit.) Ich find das unter aller S.. .

      Wer kann mich verstehen?

      lg

      • Hallo Carinchen,

        Sieh es doch mal so: Wer aus solchen Gründen wie einem Festival absagt, da ist es doch aber ehrlich gesagt besser so oder? Wie wichtig seid ihr denen dann?

        Wir heiraten im August, stell dir vor wir hatten 30 Absagen :-) Ich nehms nicht schwer, mir ist es wichtig das die Menschen da sind die ich liebe und die mich lieben. Der Rest ist ehrlich gesagt ziemlich egal !

        Kopf hoch und einfach freuen auf euren Tag.

        Liebe Grüße aus dem regnerischen Badnerland
        la-vie

      Nun ja, bei 100 Leuten sind vermutlich auch welche dabei, die nicht die allerengsten Freunde sind? Dementsprechend gibt es mehr Absagen, als wenn man nur 40 einläd.

      Euch jedenfalls eine schöne Feier!

      • ja... das stimmt... es gibt halt Schulfreunde etc..

        Trotzdem waren einige Absagen von Leuten, wo wir es nicht erwartet haben (zB der beste Freund von meinem Zukünftigen, der nun lieber aufs Festival fährt^^)

        Danke, die werden wir trotz der Absagen bestimmt noch haben :)

        • Mit wieviel Vorlauf habt ihr das Datum denn bekanntgegeben? Die Leute, die uns wirklich wichtig waren, haben wir schon um Weihnachten rum informiert - Hochzeit war im Juni.

          gib mir n foto von denen und ich fahr sie aufm festival ordentlich zusammen. bin nämlich auch da ^^

          nee im ernst: wer wegen sowas absagt, ist kein wahrer freund. dieses festival ist doch verdammt nochmal jedes jahr und man muss ja auch nicht alle 3 tage dahin fahren. ein oder 2 reichen da auch, find ich. ich würd diese freundschaft eher überdenken.

          wer viele gäste einläd, muss leider auch mit absagen in nicht niedriger zahl rechnen (kenne das -.-). aber die wahren freunde werden himmel und hölle in bewegung setzen und kommen, glaub mir.

          freu dich trotzdem drauf, verstehe die leute, die aus wichtigen gründen absagen und überdenke die, die nach ausreden suchen oder lieber was unwichtigeres machen (n festival, das es jedes jahr gibt...nee nee nee)

          glg

    hey,

    naja, habe mal eine "faustregel" gehört, dass bei feiern eine absagerate von etwa 1/3 noch im normalbereich ist.

    mal sehen, wie viele es bei uns werden... irgendwie ist die einladungsliste so schnell förmlich "explodiert", dass ich schon plane, dass leute nicht kommen. ein paar absagen habe ich schon bekommen, bevor ich die einladungen verschickt habe (eine oma, die nicht mehr gerne unter leute geht, zum beispiel. oder eine freundin, der ich schon vor über einen jahr den termin gesagt habe und die plötzlich just am selben tag auf die hochzeit der schwester einer guten freundin geht... #kratz ja, wer nicht will, der soll auch nicht). aber die haben dennoch eine einladung bekommen. die wäre aber auch sowas von sauer, wenn sie jetzt keine einladung bekäme, obwohl sie nicht mal vor hat zu kommen... #rofl das soll mal wer verstehen. ;-)

    sei nicht traurig. genieße den tag mit den leuten, die wirklich kommen und mit euch feiern wollen. :-)

    lg

    hallo,

    ich weiß wie du dich fühlst.

    Wir wollten nur mit 25 Personen Klein heiraten.
    Und nun haben 5 abgesagt :-(

    Meine Mutter, mein Stiefvater, meine Schwester und die Eltern von meinem Stiefvater und das nur weil sie sich mit einem Teil der anderen Gäste nicht verstehen :-(

    lg sarah112010

    • Oh Gott, das tut mir leid!

      Wie kindisch! Es geht doch um dich/euch und nicht um andere Gäste! In so einem Fall sollte man über seinen Schatten springen und sich zusammen reissen!! Vielleicht überlegen sie es sich noch anders?!

      LG

Naja, bei dem LINE-UP würde ich das Hurricane bzw. Southside einer Hochzeit vorziehen - würde das allerdings nieeee über Facebook mitteilen, sondern dem Brautpaar ehrlich sagen und würde trotzdem ne Kleinigkeit schenken.

Kann Dich leider nicht trösten - ist halt so.
Wir hatten bei 150 Gästen nur 2 Absagen - unsere Hochzeit war an einem Freitagabend.
Meine Freundin heiratete im August und hat damals nicht bedacht, dass das Datum mitten in die Sommerferien fällt - sie hatte deutlich mehr Absagen.

  • (14) 21.05.12 - 09:39

    ...grins..und ich dachte ich wäre die einzige die auch nicht gehen würde, wenn ich tickets für ein Festival hätte :-)) ich bin schon Donnerstags morgens um 9 auf einer Hochzeit in München gewesen und dann im Dirndl nach Wacken aufs Festival!

    Im Ernst..ich würde es bei einer Freundin auch sehr höflich sagen..aber ich würde auch nach Wacken fahren... wäre es jetzt ein sehr enges Familienmitglied..ich weiss nicht..ja, vielleicht würde ich hierbleiben..aber andere fahren jedes Jahr in den Urlaub.. und das ist mein Urlaub den ich jedes Jahr mache..

    mag für einige unverständlich und egoistisch sein..aber ich würde es auch ehrlich sagen.. wogegen ich nicht verstehen kann, dass man nicht auf eine Hochzeit geht, weil man einige der anderen Gäste nicht mag.

    gut, mag jeder so machen wie er möchte...

    Das ärgerlichste an der Sache ist nur, dass der beste Freund meines Zukünftigen (sein eigentlicher TZ) zugesagt hat und ihm dann doch eingefallen ist, lieber zum Festival zu fahren..

    nun gut... wie gesagt... jeder wie er halt mag...

Top Diskussionen anzeigen