Schon mal jemand eine pinata zur hochzeit gebastelt?

    • (1) 12.06.12 - 21:44

      Hallo!

      Mein Bruder heiratet bald und ich suche noch nach einer lustigen Verpackung für unser GEldgeschenk. Da ist mir halt eine pinata eingefallen. Ich dachte die könnte ich mit Geld, Süßigkeiten, Wünschen usw. füllen und dann müssen die beiden die am Abend dann zerschlagen.

      Hat schon mal jemand sowas erlebt? Wie ist das abgelaufen (denn eigentlich hauen ja alle drauf ein - aber das wär ja dann blöd)? Das Geld kullert ja dann überall am Boden rum. Und wie soll ich die Pinata denn befestigen? Das Lokal ist in einer Stadt weit weg und ich kann nicht mal schnell hinfahren und alles organisieren.

      Kann mir jemand seine Erfahrungen erzählen?

      Lg Karin

      • hi,

        also mit dem geld hätte ich auch bedenken. vor allem für kinder wird das toll sein, wenn das ganze geld und die süßigkeiten auf dem boden liegen, die werden rumflitzen und es aufsammeln. nur fies, wenn sie es dann wieder abgeben müssen.

        aber bastel ihnen doch eine pinata und häng sie bei denen in der wohnung auf, dann haben sie was für den nächsten tag ;-)

        lg

        Ich wuerde eine Pinata kaufen, nicht basteln. Die haben ja dann auch schon was zum Anhaengen dabei. Wo man das anhaengt laesst sich auch noch waehrend der Hochzeit organisieren, am besten waere natuerlich draussen.
        Ich wuerde sagen nur das Brautpaar darf draufhauen, natuerlich mit verbundenen Augen.

        Falls Kinder da sind, wuerde ich das so regeln das die Kinder die Suessigkeiten sammeln koennen und das Brautpaar das Geld.

        LG

        Biene

Top Diskussionen anzeigen