Heimliche Hochzeit; Wann sollen wir was schenken und was?

    • (1) 13.06.12 - 12:14

      Hallo!

      Unsere Freunde (Frau ist noch dazu die Patentante unserer Kinder) haben still und heimlich geheiratet, völlig ohne Gäste nur zu zweit mit ihrem Kind (sie mit dem zweiten schwanger). Nächstes Jahr zum ersten Hochzeitstag soll die Feier mit allen Gästen steigen.

      Nun wohnen die Beiden sehr weit entfernt und wir wissen noch nicht wirklich ob wir nächstes Jahr zur Feier fahren. Ich gebe zu würden sie da noch kirchlich heiraten oder oder würden wir fahren aber "nur" wegen ner Nachfeier an der wir wahrscheinlich eh nur für ein paar Stunden teilnehmen könnten (unsere Kinder sind noch klein) wollen wir eigentlich nicht hinfahren.

      Jedenfalls dem allen außen vor gelassen, überlege ich wann wir was schenken? Die Frage ist schenkt man jetzt was, nach ner heimlichen Hochzeit oder erst nächstes Jahr zur Feier (zur Not halt per Post) oder schenkt man garnichts weil Pech wer heimlich heiratet usw. #augen.
      UNNNDDDDD was könnten wir schenken? Ich weiß, das sie gerade recht knapp bei Kasse sind. Ansonsten haben die ein Eigenheim und wohnen schon seit Jahren zusammen, also der Hausstand ist komplett. Karten für irgendwelche Veranstaltungen finde ich blöd, da sie ja dann bald 2 Kleinkinder haben und vor Ort nicht wirklich jemanden der auf die Kids aufpassen kann! Vielleicht hat ja jemand den ultimativen Tipp?!

      Ich danke euch,
      #winke, Nudelmaus

      • hi,

        die frage ist doch nicht, wann man etwas schenkt, sondern ob ihr überhaupt etwas schenken wollt.

        ich würde es einfach von meinem herzen abhängig machen. wenn ich jemanden etwas schenken möchte, dann richte ich mich nicht nach anderen.

        ich selber habe auch welche im bekanntenkreis, die heimlich geheiratet haben. ich mag beide sehr, also gab es auch ein geschenk von uns, als sie es uns per karte mitgeteilt haben. ich habe mich für beide gefreut und das sollte es halt zum ausdruck bringen.

        wichtig war mir hier die karte, in der ich den beiden ganz viel glück und undendlich viel liebe für ihr eheleben wünschte.

        wir haben auch kleiner geheiratet und nicht jeder wußte bescheid. wir haben danach karten veschickt und es gab einige, die weder eine glückwunschkarte geschickt haben, noch darauf reagiert haben. ist ja auch nicht schlimm. es war unsere entscheidung so zu heiraten und wir haben es nicht von geschenken abhängig gemacht. andererseits waren wir aber überwältigt, wie viele leute anteil genommen haben. wir haben unzählige karten und (geld-)geschenke erhalten, vor allem von leuten, die wir nur flüchtig kannten. wir haben uns über jede karte, jede anteilnahme, jedes liebe wort unendlich gefreut!

        manchmal sind liebe wünsche und nette worte mehr wert als jedes geschenk!

        lg

        • Na sie haben Anfang Mai geheiratet und es uns dann ne Woche später persönlich gesagt. Nach anfänglichem Schock haben wir natürlich gratuliert. Dann kurz danach sind wir in den Urlaub gefahren und nun wieder da.

          Klar würden wir gern was schenken, die Frage ist nur was. So schnöde Geldscheine in ne Karte finde ich irgendwie altbacken. Ich brauche halt ne gute Idee.

          Nudelmaus

          • wie wäre es denn mit einer selbst gegossenen kerze, in dem geldstücke reingegossen werden und die kerze müssen sie dann "abfackeln", um an das geld zu kommen.

            die frage ist ja auch, ob ihr eher geld schenken wollt, oder etwas anderes.

            lg

            • Die Idee ist sehr schön. Nur fackelt das Geld da nicht mit ab? Ist schon klar nur Hartgeld aber hält das die Hitze aus?

              Unsere Freundin ist ja eh so ne Bastelbegeisterte und würde das bestimmt super finden.

              Und ich als untalentierte Bastlerin, wo bekommt man denn das Alles so her, außer das Geld natürlich ;-)?

              • "Nur fackelt das Geld da nicht mit ab? Ist schon klar nur Hartgeld aber hält das die Hitze aus?"

                die hitze reicht niemals aus, um das geld zu schmelzen!

                du kannst alles in einem gut sortierten bastelladen kaufen. die haben dort spezialles kerzengel, ist dann transparent und du kannst es auch gut in eine vase verarbeiten. gibt doch auch viele gelkerzen in gläser, musst halt bloß auf eine große öffnung oben achten und doch in der mitte.

                vor allem haben sie da lange was von ;-)
                lg

                • Danke das werde ich machen und mich gleich noch diese Woche in den Bastelladen begeben.

                  Nur mal noch ne Frage am Rande, wieviel Euronen würdest du denn als Brautpaar "erwarten"? Ich meine ich will es nicht übertreiben aber eben auch nicht untertreiben und so dolle haben wir es auch nicht gerade.

                  Tschüß #winke

                  • hi,

                    das machst du am besten von eurem verhältnis zueinander abhängig und eben von eurem geldbeutel.

                    ich habe mich als braut genauso über 10,- € oder 20,- € gefreut, als über 1.000,- €. es kam halt auch immer auf die wünsche, die verpackung, die mühe an.

                    wenn ihr nicht so viel geld habt, kannst du ja auch ein kleines packet mit einem picknickkorb vorbereiten, drin legst du einer kerze, die ein paar geldstücke beinhaltet, eine flasche wein/sekt - hier geht ja vor allem die alkoholfreie variante, zwei gläser, ein glas selbstgemachte marmelade (schön verpackt) und ein paar tolle rezepte für das picknick - vielleicht schön in einem eigenen rezeptbuch geschrieben (hier kannst du die erste seite noch schön gestalten mit vielen guten wünschen für das eheleben und liebe geht eben doch durch den magen. so sparst du dir auch die kerze und die braut hat das buch bestimmt häufiger in der hand.

                    oder du nimmst eine alte holzkiste und machst verschiedene marmelade selbst - die verschiedenen sorten kannst du "neu" benennen (z.b. heiße liebe, eheglück) und schön verpackt sieht auch super aus.

                    schön ist es vorallem, weil du dem brautpaar etwas ewiges schenkst, etwas, woran sie auch noch in jahren freude haben werden. es muss nicht immer geld sein, manchmal ist mühe und liebevoll selbst gemachte geschenke mehr als man sich als brautpaar erträumen kann. und geld bekommen sie vermutlich von jedem und wenn sie klein geheiratet haben, haben sie auch nicht solch einen druck, die hochzeitsfeier zusätzlich zu finanzieren.

                    lg

                    • Vielen lieben Dank, du hast echt tolle Ideen.

                      #liebdrueck, Nudelmaus

                      • tja... ich bin mit wenig geld aufgewachsen und noch heute prägt mich die situation von früher sehr. ich musste schnell lernen, wie man mit wenig geld auskommt und in situationen wie hochzeiten von freunden war es mir dann schon doof, mit weniger geld dazustehen als andere.

                        klar, mittlerweile könnten wir auch mehr "zahlen", aber ich habe gelernt, dass liebevolle aufmerksamkeiten oftmals mehr bedeuten als ein paar scheine in einer karte. und ich verschenke gerne selbstgemachtes, nett verpackt und kommt einfach immer gut an.

                        das schönste geschenk meiner hochzeit waren selbstbestickte kissen. da kann kein geld der welt mithalten!

                        lg

                        • Ich habe zur Geburt meiner zweiten Tochter von meiner Freundin selbstbemalte Kissen mit unserer Familie drauf bekommen. Sind so lustige Strichmännchen und ich habe mich darüber auch sehr gefreut und freue mich immer noch wenn ich sie täglich bei uns stehen sehe.

                          Hast schon Recht, die Geschenke die liebevoll von Herzen gebastelt sind, sind tausend mal mehr Wert. Ich habe beschlossen 30 Euro in verschiedenen Münzengrößen in die Kerze zu tun und eine schöne Karte beizulegen. Das Ganze werde ich dann mit der Post schicken und ob wir nächste Jahr persönlich dahin fahren werden wir sehen, kommt halt aufs Geld an ;-).

                          Auch haben wir der betreffenden Patentante letztes Jahr zu Weihnachten einen selbstgemachten Fotokalender ihrer Patenkinder geschenkt, da hat sie erstmal ne Runde geheult vor Freude.

                          #winke

Top Diskussionen anzeigen