Tischordnung muss ma jammern *silopo*

    • (1) 13.06.12 - 18:55

      Manno...
      habens echt Traumhaft erwischt ich wollte uuuuuunbedingt Runde große Tische
      und wie durch ein Wunder gibts in unsrer Lokalität auch solche#verliebt#verliebt#verliebt#verliebt#verliebt#verliebt#verliebt
      das problem ist jetzt blos das es mit der tischordnung total doof ist :( Klar man kanns nich allen recht machen aber es is schon verdammt schwierig....10 Personen an einen tisch...
      Bei Verwandschaft mag sich nunma nich jeder...au weia...das kann was werden

      bin grad wirklich bissl in kriesenstimmung! Will ja nicht unsre eigene Hochzeit crashen!

      Klar zum schluss sitzt eh jeder wo anders (hoff ich zumindest) aber für den anfang bis es soweit is und das is ja meistens erst nach dem 1ten Essen (bei uns gibts nur Kaffe und Abendbrot + Mitternachtsplatten da die Trauung erst um 15 Uhr ist)
      Nicht das sich bis dahin schon alle die Köpfe einschlagen...#wolke

      gehts nur mir so?

      • Nein geht es nicht!

        Bei uns sitzen immer 8 Leute an einem Tisch!
        Beim Brautpaartisch geht´s auf,
        beim Freunde-Tisch geht´s auf,
        bei meiner verwandschaft geht´s auf
        und nur bei meinem schatzi geht´s nicht auf,
        was super traurig ist!

        ich zerbrech mir, 11 Tage vor der großen Feier auch immernoch den Kopf über diese blöde Tischordnung....

        Wir werden 8er Tische haben und es wird halt gruppiert:

        Verwandschaft, Freunde, Schulfreunde etc...

        Tja.. es gibt auch viele, die sich nicht leiden können und auf keeeeinen Fall an einem Tisch sein können #nanana

        wir haben einen Tisch sogar nur mit 6 Leuten besetzt, weil es einfach nicht anders aufgeht. Leider... an einigen Sitzen nur 7 aber sonst sind alle Tische voll..,.

        Nicht einfach...

        >>>Nicht das sich bis dahin schon alle die Köpfe einschlagen...#wolke<<<

        Wenn ich da Befürchtungen haben müsste, hätte ich die entsprechenden Kandidaten nicht eingeladen.

      Was ich mich die ganze Zeit frage:
      Braucht man unbedingt eine Tischordnung?

      Oder hat jmd. auch Erfahrung gemacht, wie es ist ohne Tischordnung?

      bei mir gibt es keine tisch ortnung !

      jeder sitzt wo er will fertig !!!

      wenn sich jemand beklagt sag ich warum haste dich dann da hingesetzt !!!

      Hallo!

      Mach dich nicht so verrückt! -Ich hab ja leicht reden, bei mir ist es erst im September so weit :-D

      Naja, habe aber auch erst vor 6 Wochen erfahren wann und wo wir heiraten werden#rofl

      und jetzt fang ich an zu rotieren, da ich die ganzen Einladungen selbst mache

      und mit Tinte schreibe....
      Pfingsten hat dann mein Cousin geheiratet...ein "Traum" in pink#schock#schock mein Zukünftiger hat mich nur angeguckt- da habe ich ihm dann schnell sagen müssen , dass ich ihn viel zu sehr liebe um ihm das anzutun #sorry
      Da war es so durchorganisiert und steif....es hat sich wahrscheinlich kaum jemand getraut den Platz zu wechseln....

      Wir werden gucken, ob unsere Geschwister mit Anhängen an dem großen "U" und Eltern, Opa und Trauzeugen daran platz finden werden...wenn nicht werden wir nur unsere Trauzeugen bitten, neben uns zu sitzen und der Rest darf sich prügeln ;-)

      Mal sehen, wenn ich alle "Gruppen" einzeln abgezählt habe, ob wir die gut verteilen können oder nicht...wenn nicht...dann der Wunsch mit den Trauzeugen und es wird bestimmt amüsant, wenn ich Freunde und Verwandte beobachte, die kein Blut sehen können und sich dann in einer lustigen Runde mit Chirurgen und Op-Pflegekräften an einem Tisch wiederfinden #rofl

      Ansonsten gibts am Eingang einen Plan: Freunde, Verwandte, Kollegen - dann hat jeder - da ein Tisch pro Gruppe eh nicht ausreicht - noch genügend auswahl an Sitznachbarn!

      Gutes Gelingen und eine wunderschöne Hochzeit!

      Wir wollen eckige Tische! aber halt auch Gruppentische!
      ICh mache folgendes: in die Mitte vom Tisch kommt eine kleine Staffelei (gibt es im Bastelladen) mit Leinwand, also eine ganz kleine, dort stehen dann, in deinem Fall, alles 10 Personen drauf, die an dem Tisch sitzen sollen!
      Wer an dem Tisch dann neben wem, wem gegenüber und so sitzt, ist mir dann egal. Sollen sie es doch unter sich regeln! Bringt ja nichts, denn wenn sich beim Sektempfang Freundin A mit B gut versteht, bringt es nichts mit GEwalt das Päärchen C und D dazwischen zu setzen! Und so, setzt sich auch jeder eher mal um!

      Ich finde das ganz gut, weil dann jeder weiß, wo er hingehört, sich aber selber noch entscheiden kann! Und wie gesagt, es wird, nach der Erfahrung, dann auch eher mal getauscht, weil keiner das Gefühl von SEINEM festen Platz hat!
      Vlt. konnte ich dir helfen?
      LG

      Hi,

      mach bitte keiner 10 er Tische, die sind zu gross, zu laut, und unüberschaubar beim Rwden.

      Grenze ist bei einer Veranstaltung 6-8 Leute am Tisch!!!!

      Grusse
      lisa

      Hallo!

      Wofür eine Tischordnung?

      Wir haben am 28.April geheiratet und auch ohne Tischordnung haben sich alle Gäste ihren Platz gesucht und gefunden und es gab nirgends streit oder ähnliches. Mach dir darum keinen Kopf, das machen die Leute von ganz allein!

      LG Angel

      Finde eine tischordnung bei einer so großen (80 Personen ) Feier schon wichtig denn wenn jeder sitzt wo er will kommt es tausend prozentig zu dieser typischen Völkerball Situation die bestimmt jeder kennt Mann soll sich in ein Team Wählen und zum Schluss bleiben immer welche übrig die keiner dabei haben will, hoffe Uhr versteht wie ich meine?! Jaja und deswegen zerbrech ich mir da jetzt mal den Kopf die Idee mit der staffelei ist super danke!! Das war beim Standesamt kein Problem fw Waren wir nur zwanzig da saß jeder wo er wollte! Jaja wird schon schief gehen, schon mal beruhigend zu wissen das es nicht Nur mir so geht!!

      • wir waren nicht viel weniger als ihr und es hat bei uns trotz einiger streitigke8iten im gästeumfeld super mit freier platzwahl geklappt.

        ich drück dir aber die daumen, dass dub das noch so hinbekommst, wie es am besten für die stimmung ist.

        glg

    hi

    wir hatten gar keine tischordnung, außer, dass unsere brautpaar-plätze mit stuhlüberwürden in weiß und blumenschmuck gekennzeichnet waren. es saß jeder, wie er wollte und so hat es sich gleich von anfang an vermieden, dass leute, die sich nicht ganz sio grün sind, nebeneinander saßen. allerdings hatten wir auch eine groe tafel (viele tische aneinander gestellt).
    dennoch würd ich das einfach gebnau so auch bei anderen tischkonstellationen wieder machen. es erspart einfach stress und die, die sich mögen, werden sich h zusammen setzen.

    glg

Top Diskussionen anzeigen