Bin genervt

    • (1) 14.06.12 - 10:18

      Och man Mädels, meine Schwiegermutter in Spe geht mir so auf den Keks

      Ich hab da kein Bock mehr drauf. Erst das Theater mit dem Vater meines Mannes, da hat sie ja sone Szene abgezogen von wegen "wenn der kommt komm ich nicht, entscheide dich" (die beiden sind seit 30 Jahren auseinander und waren nichtmal verheiratet, davon abgesehen hat er sie immer gut behandelt)

      Dann mischt sie sich ständig ein, will die Deko so machen wie sie es will. Gestern sagte sie mir erst das sie dann Blaubeersträucher schneiden geht und Granatäpfel doch toll für die Deko wären. (Unsere Deko ist Grün und Creme)
      Ja vielleicht noch ein paar Tannenzweige dann siehts gleich nach Weihnachten aus.

      Doch gestern Abend dann wieder

      Sie: Caro ich bring dir dann noch einen Blumenstrauß mit zum Standesamt
      Ich: Nee warum das denn ich hab doch meinen Brautstrauß
      Sie: weil ich das so möchte
      Ich: wo soll ich den denn hinpacken, muss ich ihn ja im Auto lassen
      Sie: Nee Nee den nimmst du noch mit dazu, hast du eben 2 Sträuße
      Ich: Nein definitiv nicht, wie blöd sieht das denn aus
      Sie: doch ich will das so

      Dann habe ich ihr nochmal gesagt das ich das nicht möchte und wenn sie damit ankommt er im Auto landet, definitiv. Dann war sie wieder mal beleidigt.

      Sie versucht sich ständig in den Mittelpunkt zu drängen, egal mit was. Hauptsache Sie Sie Sie! Und dann immer dieses gehabe, es geht mir einfach nur noch auf den Zeiger.

      Ich hab schon so oft mit ihr gesprochen und gesagt das wir das nicht möchten das sie sich so einmischt, mein zukünftiger hats auch schon versucht doch irgendwie scheint sie resistent dagegen zu sein. Was solln wir noch machen? Das einfach ignorieren? Es dann trotzdem so machen wie wir möchten, wenn sie z.B. mit diesen Blaubeersträuchern ankommt oder wirklich einen Blumenstrauß mit zum Standesamt bringt? Ich mein ich habs ihr oft genug gesagt.

      Am 14. Juli heiraten wir.

      • (2) 14.06.12 - 10:37

        Hey,

        also das hört sich an, als hättest du einen richtigen Schwieger#drache !!
        Vor allem, wie du schon schreibst... dass du es ihr schon des öfteren gesagt hast, dass sie sich nicht einmischen soll, und sie es trotzdem tut.

        Vielleicht gehen du und dein zukünftiger Mann nochmal ganz offen auf sie zu und sagt ihr beide - ganz klipp und klar - dass es EURE HOCHZEIT ist und IHR BEIDE bestimmt, wie und was gemacht wird.

        Ist echt schwierig.. ich könnte mit solchen Personen gar nicht umgehen, denn ich würde ausrasten - wie eine tickende Zeitbombe :-)

        GLG und viel Glück
        Kiki mit Bauchmaus, 25.SSW

        (3) 14.06.12 - 11:04

        Hi,

        wo ist das Problem mit dem Blumenstrauß?#schwitz

        Ich habe auch einen vom Bürgermeister bekommen und? Den hatte ich kurz in der Hand, hab mich brav bedankt und dann hat die Trauzeugin oder wer immer es war diesen abgenommen.

        Nicht Probleme draus machen, sondern Lösungen finden.

        Und die andere Deko kann ja im Klo dekoriert werden, wenn ihr da noch nichts habt, oder vor der Tür bei der Raucherecke.....

        Grüße
        Lisa

        • (4) 15.06.12 - 07:03

          Das ist es ja eben sie möchte nicht das irgendwer anderes den nimmt, sondern ICH soll bzw. muss nach Ihrer Meinung den Strauß zu meinem Strauß dazu nehmen.

          • hi

            dann machs einfach nicht. sie wird dir ja schlecht vor allen gästen die hände aufreißen und ihn dir das rein wuchten ;-) es werden dann spätestens an eurem großen tag genug leute da sein, die sicher gern partei für dich ergreifen :-)

            glg

        (6) 15.06.12 - 10:43

        Auf dem Klo!!!!!!!!! lach brüll :))) naja wenn sie die Deko so scheisse findet dann ist das echt ne tolle lösung. Mei hab ich jetzt gelacht #rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl

        Der Schwiegermutter ihr gesicht möcht ich zu gern dann sehn.... ;-)

        • (7) 15.06.12 - 11:07

          Hey -das war ernst gemeint!!!#huepf

          Nee wirklich , oftmals sind die Toiletten auch im Restaurant richtig langweilig oder gar altbacken. Und hier ein bißchen dekorieren, Duftöl, etc. peppt das ganze wieder auf.

          Und wenns SM Blumen sind#ole

          Grüße
          Lisa

    (8) 14.06.12 - 11:13

    Hallo,

    deine SM kommt mir vor wie ein Kleinkind im Trotzalter: ICH WILL DAS HABEN!!!! Sie lotet auch wie ein Kind die Grenzen aus und ihr seid ihr offensichtlich noch nicht energisch genug entgegengetreten.

    Wenn es meine SM wäre, würde ich das in zwei Sätzen klären: Es ist unsere Hochzeit und wir machen das so, wie WIR das wollen ohne Wenn und Aber! Hast du verstanden? Und dann gäbe es keinerlei Diskussion mehr.

    Lass dich bloß nicht unterbuttern - zeig Zähne und Rückgrat. Sonst wird das nie was.

    Linda

    (9) 14.06.12 - 16:35

    Gib den Strauß im Zweifel Deiner Trauzeugin.

    (10) 14.06.12 - 20:33

    So, die Deko würde ich machen, wie ICH es will (natülich mit dem Mann zusammen), den Rest würde ich entfernen. Vielleicht sieht das ein oder andere ja noch gut aus, aber ich hätte kein Problem dann noch dagegen anzugehen.

    Was den Strauß betrifft, würde ich ihn "Dankend" annehmen und an jemand anderen weitergeben. Ich pers. würde dafür sorgen, das er keine Rolle an dem Tag spiel. sprich, das er auch nicht mit nach vorne zum Tisch kommt. Denn auch dann hast du zwei Sträuße und deine Schwiegermutter kann vergleichen: "Siehste, hättest du mal besser....!"

    (11) 14.06.12 - 21:47

    Falls sie mit Blaubeersträuchern und dem Blumenstrauß an kommt lass sie die "Mitbringsel" selber halten mit dem Kommentar: Das ist ja lieb aber wie ich dir schon sagte werde ich nicht zwie Sträuße tragen also halt DU den bitte und unsere Deko ist schon fertig, also halt die die Blaubeersräucher doch bitte auch gleich noch!"

    Dann mit dem ganzen Schnodder das liebe Schwieger stehen lassen und gut is ;-)

    Also wenns Euch beide so nervt, kann sie ja immer noch von der Gästeliste gestrichen werden! Manchmal hilft es auch schon das mal zu sagen....

    Ist ja schließlich Eure Hochzeit und nich ihre.

Top Diskussionen anzeigen