Vater zum Altar führen?

    • Hi!

      Das ist überhaupt kein Problem.

      Es spielt keine Rolle, welche Religion der Brautführer hat oder ob er überhaupt einer angehört. Der Brautführer hat keine Relevanz bezüglich des kirchlichen Ritus.

      Du kannst dich also auch vom Dalai Lama zum Altar bringen lassen;-)

      Grüsse

      serdes

      Hallo,

      prinzipiell geht das schon - da ist auch die Kirche nicht so streng.

      Es kann aber sein, dass euer Pfarrer es nicht gerne sieht, wenn der Vater die Braut zum Altar führt, da der ursprünglich Zweck des "zum Altar führens" wohl war, dass der Vater die Tochter übergibt, die sich das damals nicht unbedingt aussuchen durfte, ob sie da jetzt heiraten wollte - nach dem Motto: "Das Eigentum des Vaters wird in das Eigentum des Ehemannes überführt."

      Es gibt einige Pfarrer die es aus diesem Grund ablehnen, andere weil es schlicht nicht zum Ritus gehört.

      VG,

      kitty

      • Hmmm... Hatte der Brautführer früher nicht die Aufgabe die Braut vor Angriffen zu schützen? Habe ich so in Erinnerung...und die Brautjungfern hatten dazu dann die Aufgabe böse Geister von der Braut abzulenken.

        Also... Der Brautführer gegen menschliche Angreifer und die Brautjungfern gegen übersinnlich.

        Grüsse

        serdes

        • Hallo,

          ja, das habe ich auch schon als Erklärung gelesen, aber wie das oft bei althergebrachten Bräuchen ist, haben sie über die Jahrhunderte halt komische Ausformungen angenommen und da habe ich eben schon gehört, dass es Pfarrer aus dem von mir genannten Grund ablehnen.

          VG,

          kitty

    Hallo,

    bei meiner ersten Trauung hat der Pfarrer nicht gefragt, ob mein Brautführer der Kirche angehört.

    Wobei ich sowieso kurzfristig den Brautführer ersetzen musste, da mein Vater akut erkrankt war.

    So hat mich ein Onkel an den Altar geführt, der im Unterschied zu mir nicht evangelisch sondern katholisch ist.

    Mein Ex war übrigens auch aus der Kirche ausgetreten, lange bevor wir uns kennenlernten.

    GLG

    So hab gerade die Bestätigung bekommen, er darf ;-)

    Hi,

    bei uns wird das nicht mehr gemacht- also Vater führt die braut herien. Ihr seit ja schließlich schon standesamtlich verheiratet und somit Ehepaar- also geht ihr auch den schritt als Ehepaar gemeinsam- fand ich auch vollkommen ok.

    VG solania

Top Diskussionen anzeigen