OMG...ich werde tatsächlich heiraten!!!! :o)

    • (1) 13.07.12 - 08:51

      Guten Morgen ihr Lieben,

      ich kann es noch gar nicht fassen. Wir werden tatsächlich nächstes Jahr heiraten. Wir sind dieses Jahr 10 Jahre zusammen. Ich habe soooooooooooooooooo lange von einer wunderschönen Hochzeit geträumt und nun geht mein Wunsch endlich in Erfüllung. #huepf#huepf#huepf

      So, wo fange ich denn jetzt mit der Planung an? Wann muss man sich nach einem Brautkleid umschauen? Wann eine Location buchen? Wann den Fotografen? Wir haben 10000 Euro zur Verfügung, möchten ca. 100 Leute einladen. Reicht das Geld dann überhaupt?

      Habt Ihr vielleicht ein paar Tipps, welche Seiten im Internet gut sind und mir bei der Planung weiterhelfen?

      Danke!

      LG
      #huepf

      Hallo Roze,

      herzlichen Glückwunsch! #verliebt

      Ich habe meinem "Mann" auch letzte Woche an unserem 15-jährigen Jubiläum einen Heiratsantrag gemacht! #huepf

      Wir wollen auch nächstes Jahr heiraten. Ich fange bei der Location an zum planen - weil wir noch nicht ganz sicher sind, wo wir feiern wollen. Wir holen uns jetzt Angebote von den Locations, die infrage kommen und sehen, wann die Termine frei haben - danach stimmen wir den Termin dann beim Standesamt ab - bei den meisten Locations kann man zwei Wochen kostenfrei reservieren und dann nach diesen zwei Wochen endgültig buchen. Da wir eine Traumlocation haben, hoffen wir, dass das klappt auch vom Budget her - wenn nicht, müssen wir eben umdenken. Wir sind eh schon so Termingebunden, da wir's eigentlich gerne in den Schulferien machen wollen, weil unsere große Tochter schon in der Schule ist.

      Es ist tatsächlich so, dass einige Locations schon Termine für nächstes Jahr belegt haben. Vor Allem im Mai ist schon ziemlich gut gebucht hab ich jetzt so mitbekommen.

      Sobald der Termin steht, gehen die Einladungen raus, weil ja dann Urlaubszeit ist, nicht dass jemand schon was bucht.

      Kleid mach ich erst im Winter, weil's dann kühler ist zum Anprobieren.

      Dann können wir uns ja weiterhin austauschen - ich bin jetzt schon so aufgeregt! #zitter

      Liebe Grüße
      Bianca

      • Hallo Bianca,

        vielen Dank für Deine Antwort.

        Euch auch "Herzlichen Glückwunsch"!!!#herzlich

        Ich kann es irgendwie noch gar nicht richtig fassen. Es fühlt sich noch so unecht an. Ich habe schon seit Jaaaaaaaahren mir Brautkleider, Eröffnungstänze, Locations... angeschaut und fand alles einfach nur toll. Es waren immer nur Träumereien, es war ok mehrere Sachen toll zu finden und einfach nur zu fantasieren. Jetzt ist alles ernst. Ich MUSS mich für das schönste Kleid entscheiden, ich muss mich für die schönsten Ringe entscheiden...#zitter#huepf
        Ich bin sooooooo aufgeregt.

        Also wir wissen noch nicht so genau wann wir nun wirklich heiraten wollen?!#gruebel Eigentlich haben wir an September gedacht, aber das dauert noch sooooooooooooooo lange #hicks

        LG
        Katharina

        PS: Ich wünsche Dir/Euch ganz viel Spaß bei den Vorbereitungen #freu

        • wow - september nächstes jahr ist echt noch lang hin! aber das wird so schnell gehen, dann ist schon wieder weihnachten.

          wir haben uns noch nichtmal für einen monat entschieden - wir fragen einfach bei den locations nach, wann noch was frei ist und dann schaun wir, was standesamtlich geht...

          heiratet ihr standesamtlich und kirchlich?

          ach, bei uns ist das alles schon wieder ganz schön kompliziert... unsere familie wohnt weit weg und die großeltern sind schon alt. und wir haben ganz viele kinder in der verwandt- und bekanntschaft - ich glaub, die hälfte unserer gäste werden kinder sein - vielleicht sollten wir am geburtstag unserer tochter heiraten (01.08.) - dann sparen wir uns den kindergeburtstag #schein

          naja, ist noch sooooo lange hin und ich komm jetzt schon in der arbeit zu nix mehr - die sollten mir wohl das internet sperren! :-p naja, wenn die erste aufregung verflogen ist, legt sich das bestimmt auch wieder...

          wir sind jetzt schon so lange zusammen und wollten nie heiraten - alles unnötiger kitsch, den keiner braucht! ;-) alle, denen wir's bis jetzt erzählt haben, haben gefragt, ob wir sie jetzt verscheissern wollen!

          euch auch viel spaß mit den vorbereitungen!

          liebe grüße

          bianca

          • So unkompliziert ist es bei uns leider auch nicht. Die Hälfte der Gäste wohnt 300km von uns entfernt. #schmoll Wenn sie also zur Hochzeit kommen wollen, dann müssen sie wohl im Hotel übernachten. Ob das jeder so möchte wissen wir noch nicht, ist ja auch nicht so billig. Das ist jetzt meine größte Angst, dass die Hälfte absagt, weil ihnen der Weg zu weit (und wegen Hotel z.B. zu teuer) ist. Das wäre für mich wirklich der Weltuntergang.#schmoll#hicks

            Wie viele Monate vorher verschickt man denn die Einladungen, weißt Du das? Und wie lange vor der Hochzeit sollten die Zu-/Absagen kommen?

            LG
            Katharina

            • (8) 14.07.12 - 14:20

              ach so viele werden nicht absagen, Meine familie wohnen sogar über 300 km weiter von uns entfernt und kommen zu unserer hochzeit.

              Ich würde als erstes Locations aussuchen,die sind echt schnell weg als du schauen kannst.

              Dann kannst termine festmachen beim standesamt,aber bei jedem ist es anders. Halbes jahr davor oder viel vorher. Resevieren geht auch,musst mal nachfragen.

              Einladungen rausschicken sobald der termin steht. Du kannst deine freunde/familie voher schonmal informieren wann unegfähr die heiraten,damit die nicht in den urlaub fahren oder so.

              Dir viel spaß beim planen :-D

Top Diskussionen anzeigen