Musik zur Trauung

    • (1) 19.09.12 - 17:23

      Hallo ihr Lieben,

      wir haben uns am 30.06.2012 im Urlaub im Allgäu verlobt und möchten im nächsten Jahr heiraten. Heute haben wir uns mal ein paar Dinge überlegt, Gästeliste, Location, etc.

      Habt ihr ein paar schöne Vorschläge für die Musik im Standesamt und in der Kirche? Welche Musik habt ihr ausgewählt?

      Habe mir von meiner besten Freundin und Trauzeugin gewünscht, dass sie "In his love" auf dem Klavier spielt.

      #danke für Eure Vorschläge/Antworten!

      Ganz liebe Grüße
      Sabrina :-)

      • Wir hatten im Standesamt:
        http://www.youtube.com/watch?v=rIBRcQdzWQs
        und es war perfekt!

        In der Kirche durften wir nur klassische Musik spielen lassen.

        Einzug
        Johann Sebastian Bach - Präludium in C-Dur

        (hat uns nicht gefallen, uns wurde aber vom Organisten keine andere Wahl gelassen)

        Vor der Trauung
        Johann Sebastian Bach - Air (Orgel und Geige)

        Nach der Trauung
        Johann Sebastian Bach - Ich ruf´ zu dir Herr Jesu Christ

        Gemeinsames Lied
        Danke (auf Hochzeit umgeschrieben)

        Auszug
        Georg Friedrich Händel - Finale aus dem Orgelkonzert

        In der Kirche hatten wir kaum eine chance unsere eigenen Wünsche einzubringen,
        deshalb bedeutet und das Lied aus dem Standesamt umso mehr!

      Hey,

      wir heiraten am 5. Oktober standesamtlich und haben diese drei Lieder ausgesucht:

      Zum Einzug Endless Love
      Zum Ringetausch Das Beste von Silbermond
      Und zum Auszug Marry go round von Randy Crawford

      Liebe Grüße
      Anja

    Hallo.

    Wir heiraten am Samstag standesamtlich. Bin ich froh wenns endlich los geht. Die letzten Tage vor der Hochzeit sind echt die schlimmsten.

    Unsere Lieder sind:

    1. Xavier Naidoo - Ich kenne nichts
    2. Wolfgang Ambros - Langsam wochs ma zam
    3. Ich & Ich - So soll es Bleiben

    Lg

Hallo Sabrina,

für die Kirche würde ich von Johann Pachelbel "kanon in d" nehmen.

LG Schulke

Hallo.

Wir hatten zur Hochzeit folgende Songs:

Einzug:
- Pachelbel - Canon in D

Ja-Wort/Unterschriften:
- Londoner Symphonic Orchestra - Groovy kind of love (Phil Collins) (instrumental)
- Soundtrack - Die fabelhafte Welt der Amelie
- Gary Barlow - Forever Love (instrumental)

Gratulation:
- Bruno Mars - Marry me (instrumental)
- Donna Lewis - I love you always forever
- Soulsavers - Longest day
- Leona Lewis - Run
- Depeche Mode - Somebody

LG
Franzi (die seit dem 01.09.2012 verheiratet ist)

  • Hi,

    ihr habt in Kirche und Standesamt immer eine Wahl bei der Musik. Wir hatten bei unserer Hochzeit ein Streichquartett engagiert, die wunderbar und ganz nach unseren Wünschen (Klassik und modern - cross over) musiziert haben. Wenn der Organist nicht in der Lage ist eure Wünsche zu erfüllen, braucht der dann auch nur die Kirchenlieder spielen.
    Auch im Standesamt muss die Musik nicht von Band kommen. Livemusik macht das ganze schon noch etwas persönlicher und emotionaler.
    Uns war es das Wert und kann ich nur empfehlen.
    Keine Ahnung ob man hier Werbung machen darf, aber unsere standesamtliche und kirchliche Hochzeit, wurde unvergesslich durch das Mizar Quartett- Danke!

    • Also für alle die es nicht so streichelzart haben möchten.........die Standesbeamtin wollte danach mit zur Feier....

      Einlauf "Stray Cats":::::::::Your True Love.......

      Übergabe der Ringe "Stray Cats"::::::::::::Lonely Summer Nights

      Finish "Jorn":::::::::::Black Morning...........

      Alternativ war angedacht.........."Great White":::::::Save your love... "Stray Cats"::::::::Cant Help Falling in Love...

      Die Mucke fällt ein wenig aus dem üblichen Raster.....aber für Menschen die nicht das 0815 Gedudel möchten und die Typen dafür sind,lohnt es sich über die Songs mal nachzudenken.

      Wir hatten jede Menge Spaß und eine geniale Trauung.......ich hoffe ihr auch

      Alles Gute.......Wolle

Top Diskussionen anzeigen