Essenauswahl in der Einladungskarte definieren

    • (1) 07.10.12 - 11:51

      Hallo zusammen,

      ich bin gerade dabei unsere Einladungen zu schreiben.

      Da mein zukünftiger Mann auf das Essen sehr viel wert legt, möchten wir in unserer Einladung auch auf das Essen näher eingehen bzw. müssen wir wissen, welches Hauptgericht (also Fisch, Fleisch oder Veggie) unsere Gäste möchten.

      Jetzt weiß ich aber nicht wie ich das am Besten formuliere. Habt Ihr ne Idee....?!?

      LG
      Nicole

      • Hallo,

        wenn ihr den Einladungen Antwortkarten beifügt, ob die Gäste kommen oder nicht, würde ich einfach eine Ergänzung machen.
        Quasi so in der Art:

        Wir kommen / kommen nicht, mit ... Personen (wenn Einladung z.B. an mehrere Personen gerichtet ist).
        Wir nehmen ... x Fleisch
        ... x Fisch
        ... x Veggie

        Entweder so grob gefasst oder halt Fleisch/Fisch/Veggie genau definieren, dass die Gäste wissen was als Fleisch oder Fisch oder Veggie geboten wird.

        Viele Grüße

        Hallo

        Ich habe gestern auch unsere karten gebastelt und bei uns kann man zwischen fisch und fleisch im hauptgang wahlen. Ich hab die auch so geschrieben.

        Wir haben weder Kosten noch Muhen gespart und ein tolles Menü zusammengestellt. So habt ihr die Wahl zwischen Fisch und Fleisch im Hauptgang.

        Finde das reicht.

        Lg

        • (4) 07.10.12 - 16:23

          Da steht aber schon noch genau was an Fisch oder Fleisch ihr ausgewählt habt, oder?

          Ich selbst esse zum Beispiel keinen Fisch und nur sehr wenig Fleisch, ich hätte da unter Umständen extreme Probleme beim Essen.... Die vegetarische Alternative ist bei mir nämlich meist die Wahl, die ich treffe....

          • (5) 07.10.12 - 18:37

            Nee genauere angaben machen wir nicht.
            Aber unsere Gäste sind auch nicht sehr wählerisch und essen alles.
            Uns war das eher wichtig mit der Auswahl.

      (6) 07.10.12 - 17:07

      Hi,

      wenn Dein Mann so iel Wert aufs Essen legt, sollte er doch ein Restaurant aussucehn, die genügend Auswahl für alle Gäste haben.
      Nicht alle Gäste essen jedes Fleisch oder jeden Fisch, da kann man dann auch daneben greifen.

      Warum im Zwiefelsfall die Gäste nicht vor der Vorspeise wählen lassen, was sie essen möchten? Sollte für einge gute Küche doch genügend Zeit sein, sich drauf einzustellen.

      Grüsse
      lisa

      • (7) 07.10.12 - 17:20

        Hi,

        ich würde sagen, Du hast das Thema verfehlt! :-)

        Ich wollte wissen, wie ich in der Einladungskarte am Besten auf die Auswahl des Hauptgerichtes anspreche...und ganz ehrlich wenn ich jeden Gast fragen würde, welches Fleisch oder Fisch sie mögen und welches nicht brauch ich gar nicht erst mit einem Menü oder generelles Essen anfangen. Wir werden nicht jeden Geschmack damit treffen, kann uns aber dann auch egal sein. Wir sind das Brautpaar und es gibt das was wir mögen :-)

        LG

        • (8) 07.10.12 - 17:41

          Naja, dann sage ich Dir jetzt einfach....wenn man Wert aufs Essen legt -fragt man nicht nach sondern macht genügend Auswahl.

          Sicherlich ist es Eure Hochzeit, dann fragt halt nicht nach sondern serviert einfach.

          Lisa

    hallo nicole,

    müsst ihr denn schon vorher angeben wieviele portionen ihr von was nehmt? ich kenne das so, dass zwei oder drei menüs zur auswahl stehen (oder eben zwei oder drei hauptgänge) und dann kann jeder vor ort wählen, was er will...

    sonst würd ich das auch in den antwortkarten vermerken. wir haben eine vorauswahl von folgendn menüs getroffen, bitte teilt uns euren menüwunsch mit.

    machst du die karten selber? gebastelt oder gedruckt? magst du erzählen?

    lg bianca

    • Hi Bianca,

      ich hätte gerne ein klassisches Hochzeitsmenü, welches von uns vorgegeben wird. Nur die Entscheidung ob Fleisch/Fisch oder Vegetarisch darf/soll von den Gästen getroffen werden. Bei dem Fleisch gehe ich von einem Rinderfilet/Kalbsfilet aus und beim Fisch sind wir derzeit bei Seezunge und Veggi...mmmhh keine Ahnung :-)
      Außerdem ist es dann für die Küche einfacher und wir erhoffen uns dadurch mehr Qualität :-) Ein Probe-Essen werden wir im Frühjahr (denke April) machen.
      Den Vertrag vom Hotel haben wir letzte Woche erhalten.

      Ja, die Einladungskarten mache ich selber. Aktuell bin ich schon stark am basteln. Kennst Du Stampin Up? Ich habe mir extra eine Big Shot (Prägemaschine) bestellt und dann natürlich das erforderliche Papier, Stanzen etc. Das Konzept/die Deko wird aus den Farben cremé, pink, brombeere/waldhimbeere bestehen. Als Blume habe ich vorrangig Pfingstrosen/Strauchrosen gewählt.

      Was war jetzt eigentlich mit dem Standesamt bei Euch? Habt Ihr einen Termin?

      LG
      Nicole

      • hallo nicole,

        wow - das mit den einladungskarten klingt ja mega-aufwändig - würd mich voll interessieren, wie's aussieht, wenn die fertig sind. die einladungen gehen bei uns auch ende des monats - anfang nächsten monat raus... aber beim essen sind wir noch nicht so weit - erst hatten wi uns für buffet entschieden, beim "gala-buffet" gibts so viele leckere sachen, dass mir das wasser im mund zusammen läuft, wenn ich das lese. aber wir haben letztes jahr den schulanfang unserer tochter gross gefeiert und hatten da ein buffet - was da übrig war, war nicht mehr schön. es hat dann zwar jeder noch was mit genommen aber am nächsten tag schmeckt das doch alles nicht mehr so. jetzt sind wir akso doch beim menü... na mal sehen...

        mit unserem termin das war ja noch ein ziemliches hin- und her. wir wollen ja wegen unserer kinder in den bayrischen ferien feiern, weil dann der stress nicht so gross ist und wir haben familie und ein paar freunde in sachsen, die haben auch schulferien und so wollten wir gerne, wenn beide bundesländer ferien haben. gar nicht so einfach, weil im august war nur noch der 17. frei - da hat das standesamt in schliersee geschlossen! dann wäre noch der pfingstsamstag frei gewesen, da ht - was für ein zufall das standesamt ebenfalls geschlossen. die dame da war aber sehr nett und hat uns angeboten, uns an dem pfingstsamstag selbst zu trauen, als ausnahme... das war uns dann aber zu unsicher, was ist denn, wenn die sich ne woche vorher den haxen bicht oder so - dann haben die ja keinen ersatz. und ausserdem wird da aufm berg der schnee vielleicht noch nicht vollständig weg sein, dann ist es so matsxhig und nass, das muss ich auch nicht haben - ist ja doch ziemlich hoch da oben. also haben wir uns für den 17.08. entschieden und lassen uns aber im standesamt in hausham trauen - ist der nachbarort - 1,5 km entfernt.

        hast du schon ein kleid? ich fast - schaun wir mal, aber ich denke, die entscheidung ist gefallen, jetzt muss es nur noch passen bzw. passend gemacht werden.

        deine tischdeko-farben klingen fast nach unserer - da weiss ich auch schon, was ich will - mach ich auch selbst, weil ich da sehr spezielle vorstellungen hab und genau im kopf, wie das aussehen soll. wird aber - ebenso wie das kleid - sehr schlicht gehalten sein, so dass das für mich kein problem darstellt.

        war nett, sich mal auszutauschen...

        liebe grüsse
        bianca

hi,

schreib es mit auf die antwortkarten (sofern ihr welche habt - macht sich aber in diesem fall wirklich besser). so seit ihr auch sicher, dass wirklich jeder zu-/ bzw. absagt und ihr wisst gleich, was jeder essen möchte.

wir haben nur im kleinen kreis geheiratet (rund 30 leute) und haben uns vorher ein menü ausgesucht (fünf gänge). da wir so klein geheiratet haben wußte ich, wer von uns vegetarier ist und wer fleisch isst. hätte ein gast kein hunger auf das fleisch gehabt, dann hätte die küche für diese person etwas extra gemacht. so war es jedenfalls abgesprochen - aber unser essen kam super an und es hat jedem geschmeckt!

lg

Hey,

bei uns wird es Buffet geben, von daher haben wir das Problem in dem Sinne nicht, aber wenn ich die Angaben bräuchte, würde ich jetzt nicht direkt im Einladungstext, sonder vielleicht auf der Rückseite (da machen wir auch so Hinweise wie Geschenkwunsch, an wen man sich mit Ideen für Spiele etc. wenden soll) darum bitten, dass man bis zum Tag X bei euch zu- oder absagt- ob nun schriftlich oder telefonisch- und bei der Zusage angibt, ob es denn Fleisch, Fisch oder Veggi sein soll!

LG
Bianca

Top Diskussionen anzeigen