Nach wie langer Beziehung habt ihr euren Antrag bekommen?

    • (1) 24.10.12 - 09:25

      Erstmal guten Morgen :)

      Mich würde Intressieren wie lange ihr mit eurem Partner zusammen wart bis ihr einen Antrag bekommen habt?!?

      (Ich seit 5einhalb Jahren in einer sehr glücklichen Beziehung aber noch nicht Verlobt)

      Danke schonmal im Vorraus für eure Antworten :)

      • 3 Monate.

        Meine Freundin hingegen musste erst ein Kind bekommen und 30 werden, bis ihr Freund ihr einen Antrag gemacht hat!

        Guten Morgen =)

        Wir haben nach 6 1/2 Jahren beschlossen, zu heiraten - aus Pragmatismus. Da gabs keinen Kniefall mit Geigen und roten Rosen oder sonstwas, sondern ich hab meinem (jetzigen ;) ) Mann erzählt, dass mir eine Arbeitskollegin als Absicherung wegen drohender Arbeitslosigkeit vorgeschlagen hat, dass wir ja heiraten könnten, und war eigentlich der Meinung, dass er genauso reagiert wie ich - nämlich mit einem "Pffff!".

        Stattdessen sagte er: "Ja... Wolln wir?" Ich im ersten Moment nur so #schock

        War aber tatsächlich die sinnvollste Sache, die wir in dem Moment machen konnten, das war mir dann nach ein paar Tagen nachdenken auch klar ;)

        So unromantisch, gell - aber war für uns beide genau richtig.

        Liebe Grüße,
        toolesque

        • (4) 25.10.12 - 19:57

          hey,

          haben so eine ähnliche geschichte...#rofl da ging es aber eher um die absicherung des anderen plus kinder im todesfall des partners (hatten eine zeitlang einige todesfälle im bekanntenkreis - alle mit relativ jungen kindern).

          also: kein antrag. perfekt unromantisch - so wie wir eben, richtig passend. für mich ist romantik immer etwas zum fremdschämen, irgendwie. :-)

          aber der nicht-antrag fand nach 4 jahren beziehung statt... eineinhalb jahre später war dann die hochzeit.

          lg

          • (5) 29.10.12 - 09:23

            Hehe, ich dachte so langsam schon, dass wir die einzigen unromantischen Menschen wären :-D

            Wir haben allerdings schon nach 1,5 Monaten geheiratet - und haben's nur unseren Eltern und Geschwistern ne kappe Woche vorher erzählt. Da hat uns dann doch das Gewissen gepiekt, dass wir zumindest bei der Familie nicht erst hinterher ankommen können, so nach dem Motto "Ach übrigens..."

            Naja, deswegen hatten wir dann doch 2 Gäste dabei ;)

            Im Grundsatz hab ich ja nix gegen Romantik, aber es muss halt passen und darf nicht kitschig sein. Und zu uns passt es eher nicht - wir haben z. B. beide in schwarz geheiratet, die Standesbeamtin hat gefragt "Gehören Sie auch dazu?" und wir nur so "Äääh, ja - wir sind das Paar!" Da hat sie ein bisschen komisch geguckt ;)

            Liebe Grüße!
            toolesque

      Guten morgen,

      wir waren 1 jahr und 11 Monate zusammen als er mir den antrag gemacht hat. Und dieses Jahr im dezember bei 2 Jahren 11 monaten wird geheiratet :-)

      es gibt keine faustregel falls du darauf eine antwort suchst...

      Gibt mittlerweilen soooo viele Beziehungen/Paare die auf verlobung/heirat komplett verzichten und überglücklich sind!

      LG Lilfrekles & Brandon Lee 25 SSW

      • ***Gibt mittlerweilen soooo viele Beziehungen/Paare die auf verlobung/heirat komplett verzichten und überglücklich sind!***

        Da hast du Recht. Wieso sollte man was ändern, wenn man auch ohne Trauschein super glücklich ist/sein kann?
        Oftmals, man bekommt ja so einiges mit, halten komischerweise die Ehen dann nicht mehr so lange, wenn man vorher ewig zusammen und glücklich war und dann heiratet #kratz

    nach 2 Monaten und nach 4 Monaten wurde geheiratet ;-) #verliebt

    Das war vor 10 Jahren und hält immer noch was es versprochen hat.

    Lg
    Jeannine

    Wartest Du drauf? Wenn's Dir wichtig bist und Du bist der Meinung, Ihr seid soweit, mach's doch selber.

    Ihr seid ja noch relativ jung. Vielleicht möchte Dein Freund auch erst mal im Beruf sein, bevor er familiäre Konsequenzen zieht.
    Habt Ihr schon mal drüber gesprochen?

    Also wir waren wesentlich älter. Ich kannte meinen jetzigen Mann seit 14 Jahren, bevor wir überhaupt zusammengekommen sind. 3 Jahre später hat er mich gefragt und 1 Jahr drauf haben wir geheiratet. Aber wir kannten uns halt schon sehr gut.

    Ich finde 5 Jahre jetzt nicht ungewöhnlich. Freunde von mir haben nach 20 Jahren geheiratet. Die sind super glücklich. Und waren es vorher auch.

    Außerdem finde ich es auch nicht besonders schlimm, wenn man einfach unverheiratet bleibt. Bei manchen ist es einfach der bessere Weg. Müssen sich aber auch beide darüber einig sein.
    Manchen bedeutet es etwas und für manche ist es Zwang. Und das sollte es nicht sein. Aber es sollten beide der gleichen Meinung sein.

    Viel Glück!;-)

    • Ich weiß das Er das auch möchte nur das wann eben nicht noch hab ich keinen Antrag bekommen ;)
      Deswegen hätte es mich Intressiert wie lange das bei euch so gedauert hat.
      Aber es ist auch nicht so das ichs jetzt eilig hab ;)

      Wie gesagt gesprochen haben wir drüber ^^ Mein Freund ist 28 und ich werde in 5 Moanten 24 also soooo ganz Jung sind wir auch nicht mehr :)

      • Naja - ich war fast 32, als ich geheiratet habe. Jung ist relativ. ( Ich fühle mich immer noch jung - oder ist es bloß Einbildung????:-p).

        Laß ihm Zeit - oder wie gesagt - mach es selbst.#winke

(12) 24.10.12 - 09:40

Hi,

davon gesprochen haben wir, da waren wir gerade ein Jahr zusammen, beschlossen, dass wir es tun, haben wir nach knapp 4 Jahren und Nägel mit Köpfen machen wir im kommenden Jahr, dann 5 Jahre und 4 Monate zusammen.

Ich denke aber nicht, dass die Dauer einer Beziehung ausschlaggebend für einen Antrag ist. Auch wenn man sagt, Drum prüfe wer sich ewig bindet... Manche sind 10 Jahre zusammen und heiraten trotzdem nicht. Andere sind 3 Wochen zusammen und beschließen JA zu sagen.

Was erhoffst Du Dir von unseren Anworten? Du wartest auf einen Antrag oder? Nimm doch die Sache selbst in die Hand und frage Deinen Schatz.

LG

  • (13) 24.10.12 - 09:50

    Erhoffen tu ich mir nichts...es hat mich halt Intressiert ^^
    Hmm was heißt warten...es ist jetzt nicht so das ich nur Heiraten im Kopf hab mir würde es auch nichts machen wenns noch länger dauert bis er mir nen Antrag macht.

3 1/2 Jahre. Davon 1 1/2 zusammen gelebt.

Nach 5 Monaten ganz romantisch auf Knien mit einem Rosenstrauss unter dem Weihnachtsbaum im beisein meines Sohnes und meiner Mama ;-)

geheiratet haben wir einen tag vor unserem 2 jährigen zusammensein :-D

lg einfachich76 (HT 09.07.2011)

Hallo.

Mein Mann und ich kennen uns seit Juni 1996. Damals waren wir 1,5 Jahren zusammen, bevor er sich wegen familiären Problemen trennen musste von mir. Später waren wir Freunde, gute Freunde, dann beste Freunde. Nachdem unsere Beziehungen unabhängig voneinander in die Brüche gegangen sind, haben wir im September 2009 den Neuanfang gemacht. Er war inzwischen 2-facher Papa, ich hatte einen Sohn. Silvester 2010 kam unsere Tochter zur Welt. Im September 2011 haben wir uns verlobt. Am 01.09.2012 haben wir geheiratet.

Die Frage, wann man heiraten sollte, muss jeder für sich entscheiden.

LG
Franzi

hallöchen...

haben uns nach 2 monaten verlobt und wo wir 8 monate zusammen waren geheiratet, die chemie hat einfach gepasst =)

Lg

Nach 9 Monaten und dann waren wir fast 4 jahre verlobt :P

Irgendwie kam immer was dazwischen, beruflich oder familiär !

Ganz ehrlich: GARNICHT!

Wir waren sehr gute Freunde und er hat mich spontan gefragt und 3 monate später waren wir verheiratet. ist jetzt 4 jahre her und wir haben eine 10 monate alte tocher.

Wir haben da nichtmals zusammen gewohnt, erst nach der hochzeit ;-)

(20) 24.10.12 - 10:48

Wir waren 6 1/2 Jahre zusammen als wir es beschlossen haben.

Wir hatten im juni überlegt, dass wir jetzt anfangen wollen zu versuchen ein Baby zu bekommen.

Und da wir beide gerne verhairatet sein wollen, wenn ich schanger bin, haben wir beschlossen zu heiraten.

Also eher ganz unromantisch. Aber trotzdem wird unsere Hochzeit am 01.12.2012 bestimmt wunderschön #verliebt
Und am 01.01.2013 sind es dann schon sieben Jahre, die wir zusammen sind :-) #blume

Guten Morgen,

wir sind seit august 2008 zusammen. wollten eigentlich alles ganz langsam angehen lassen, weil unsere letzten beziehungen (die zwar jeweils nur 4 monate gedauert haben) erst kurz her waren. aber irgendwie ging dann doch alles ganz schnell. wir kannten uns 3 tage und sind zusammen gekommen. im dezember 2008 bin ich dann mit ihm zusammen gezogen. seit dem wohnen wir zusammen und in unserem letzten urlaub ende juni 2012 in oberstaufen hat er mir einen antrag im sessellift vom hochgrat gemacht. jetzt wird im august 2013 geheiratet. dann sind wir 5 jahre und 2 tage zusammen.

gglg

Hallo!

ICH habe meinem zukünftigen an unserem 15. Jahrestag einen Antrag gemacht.
Wir haben auch schon zwei Kinder und waren immer der Meinung, wir brauchen nicht
zu heiraten... Jetzt haben wir eine sehr schwierige Zeit hinter uns gehabt und ich fand
es jetzt mehr als angebracht, das durch eine hochzeit abzuschließen...

LG Bianca

Hallo,

wir waren fast zwei Jahre zusammen...

Im Oktober 2008 Antrag bekommen, am 12.12.08 2 jähriges und am 12.6.09 geheiratet ;)

Lg Sunny

Hallo,

wir waren ca. 4,5 Jahre zusammen als er mir den Antrag gemacht hat. Das war im August. Mittleweile sind wir schon fast zwei Wochen verheiratet. Noch ist es etwas merkwürdig, dass ich jetzt anders heiße. Aber auch total schön. Wir gehören jetzt irgendwie noch mehr zusammen als vorher.

Aber das große Gefühl kommt sicher erst mit der kirchlichen Trauung im Sommer.

Liebe Grüße,
fridadida

(25) 24.10.12 - 12:19

Im Oktober 2010 zusammen gekommen, August 2011 Antrag bekommen und im Mai 2012 geheiratet #verliebt

Top Diskussionen anzeigen