Bitte um Hilfe - Thema Brautkleid

    • (1) 29.10.12 - 14:17

      Hallo liebe Bräute und alle die sich damit auskennen,

      ich habe am Freitag mein Traumkleid gefunden, aber den Preis dazu finde ich persönlich schon Wahnsinn.

      Ehe ich hier weiter ausschweife, gebe ich das Objekt der Begierde bekannt:

      Miss Kelly MK 121-42 aus der Kollektion 2012 Preis: 1149,00 € zzgl Änderung 50-100 €

      Da mich der Preis wirklich aus den Socken gehauen hat ( es ist sicher auch sehr aufwendig in der Herstellung - ohne Zweifel), habe ich im Internet nach Preisen gesucht.
      Bei meiner Suche habe ich herausgefunden, dass es ein Modell aus 2012 ist. Die Verkäuferinen haben mir alle Kleider als neue Kollektionen 2013 vorgestellt. Ich lege darauf keinen Wert, aber ich werde ungern angelogen. Das hinterlässt den faden Geschmack von " über das Ohr hauen ".

      Zu meiner Frage. Kennt ihr Online Shops / Händler die evtl. Miss Kelly günstiger anbieten?
      Hat jemand Erfahrungen mit dem Kauf eines Brautkleides aus den USA oder England?

      Auf einer Homepage aus den USA habe ich exakt das Kleid für $ 488 gefunden. Dazu käme der Versand. Die verzollung müsste ich wahrscheinlich organisieren und bezahlen. Weiter ginge es mit der Änderung. Dazu kann man ja auch nicht überall hingehen.

      So, das ist die Problematik, ich hoffe ihr könnt mich verstehen und habt gute Tipps für mich.

      Vielen Dank schon vorher.

      LG Katja

      • Hallo.

        Kannst Du mal bitte den Link zu dem Shop schicken, bei dem das Kleid nur $ 488 kostet - bei meiner Recherche kamen nämlich weitaus höhere Preise für das Modell heraus ... nicht dass Du auf einen Fälschershop reinfällst.
        Der größte und bekannteste amerikanische Online-Shop für Brautmoden führt nicht eine einzige Linie der "The Sposa Group" und auch auf der Website der Gruppe findet man nur einen einzigen in den USA ansässigen Laden, der Kollektionen der Gruppe führt. Demnach glaube ich nicht daran, dass Du online ein Original-Kleid gefunden hast.

        Außerdem hat es meines Erachtens gar keinen Sinn, ein Miss-Kelly-Kleid aus den USA zu importieren und dadurch Zollgebühren zahlen zu müssen, da "Miss Kelly" ja nun mal zu der französischen "The Sposa Group" gehört.
        Innerhalb Europas dürfte es unkompliziert sein, das Kleid in einem Online-Shop zu finden ... falls es das überhaupt gibt.
        Im Allgemeinen legen die Brautmoden-Designer Wert darauf, dass ihre Kleider NICHT online verkauft werden und 99% der Kleider, die online angeboten werden, sind Fälschungen.

        LG

        • Hallo,

          danke für Deine Antwort. Zum Thema Export / Import hast Du natürlich recht. Selbst wenn es das Originalkleid wäre, würde ich mir eben den Kauf und die Kaufabwicklung sehr schwierig vorstellen.

          Ich habe gehofft, dass ich durch einen Insidertipp doch um Einiges günstiger an dieses tolle Kleid komme.

          Mich reizt dieser Preis zwar schon, aber ich gehe dann doch gern sicheren Weg beim Kauf, ohne böses Erwachen hinterher.

          Die bekannten Shops im Forum, wie Lilly oder weddingdress habe ich schon durchforstet, aber nicht das Passende gefunden. China-Import bei ebay ist auch ausgeschlossen.

          Es muss doch auch für schwierige Bräute, wie mich, was zu finden sein ....

          Hier mal die Links

          http://www.bigdaydress.net/miss-kelly-2012-wedding-dresses-mk-121-42.html

          http://www.bridaydress.com/msk-mk-121-42-pick-up-sweetheart-organza-fabric-sleeveless-chapel-train-wedding-dress.html

          LG

          • Hallo.

            Beide Seiten sind offensichtlich Fälscher-Shops.

            Bei Bigdaydress nicht nur offensichtlich über die Farben, die man zur Auswahl hat (laut der Miss-Kelly-Homepage gibt es das Kleid nur in ivory oder weiß), sondern auch durch die Artikel-Bezeichnung: Style:MSK-MK-121-42 (Inspired by Miss Kelly 2012 Wedding Dresses MK-121-42) ... "Inspired by" sind die entscheidenden Worte.

            Auch bei Bridaydress wird die Farbauswahl angeboten ... und zumindest in meinem Reiter oben in der Browser-Leiste taucht das "inspired by" wieder auf.

            Zudem kann man die Kleider nach Maß anfertigen lassen ... ein weiteres Indiz für Fälschungen (das heißt nicht, dass einige Designer nicht ausschließlich nach Maß anfertigen, aber das passiert dann ausschließlich über die Fachgeschäfte).

            Zudem ist der Preis viel zu niedrig. Wie auch die Preise für die anderen Labels, die angeboten werden.

            Angeblich sind beide Shops autorisierte Händler des Labels "Riviera" ... wobei es von den Preisen her (und beim dem einem Shop aufgrund der riesigen Farbauswahl) den Eindruck macht, dass der eine die Originale verkauft und der andere die Fälschungen.

            Die Richtung an Kleid, die Du suchst, findet man vor allem in den amerikanischen Kollektionen (deswegen wird Miss Kelly wahrscheinlich in den USA nicht so stark angeboten, da es die Kleider in dem Stil dort schon gibt) ... der größte US-Shop mit sehr guten Preisen ist: http://www.bestbridalprices.com/ Die versenden zwar weltweit, aber die amerikanischen Designer verbieten US-Shops die Kleider nach Europa zu verkaufen - das nützt Dir also auch nichts, so dass auch für so ein Kleid nur der Weg ins Brautgeschäft in Frage kommt (die US-Designer kann man ja hier in den Läden ganz normal kaufen).

            Neulich wurde hier noch dieser Shop empfohlen:
            http://www.bestbridalprices.com/
            Das sins No-Name-Kleider, die auch in Asien hergestellt werden - sie lehnen sich zwar an die gängigen Kollektionen an, sind aber keine Plagiate. Vielleicht ist ja dort etwas dabei.

            LG

            • Vielen Dank für Deine ausführliche Antwort. Auf dieses "inspired by" habe ich überhaupt nicht geachtet. Das Thema wäre wohl dann vom Tisch und ich um eine Erfahrung reicher, ohne das Böse Erwachen vor dem Tag der Tage.

      Hallo,

      meinst Du diesen Shop:

      http://www.bigdaydress.net/miss-kelly-2012-wedding-dresses-mk-121-42.html

      Gruß
      Tanja

    Hey,

    sehr schönes Kleid, dass du dir da ausgesucht hast und so wie es aussieht, kann ich mir den Preis, den man dir in dem Geschäft gesagt hat, dafür schon gut vorstellen. Nur sollte es eigentlich schon einen Rabatt geben, wenn es nicht die neue Kollektion ist.
    Weißt du denn, ob in dem Geschäft sonst andere 2012er Kleider reduziert sind?
    Ich würde es da nochmal direkt ansprechen, dass du erfahren hast, dass es sich um ein 2012er Modell handelt und fragen, ob da nicht eine Reduzierung drin wäre.
    Oder hast du vielleicht in der Umgebung andere Brautmodegeschäfte, die diese Kollektion auch führen und vielleicht reduziert haben?

    LG und viel Erfolg

    • Dort im Geschäft werde ich sicher nach keinem Rabatt fragen, weil mir die Verkäuferinnen irgendwie nicht vertrauenserweckend waren. Reduzierte Kleider habe ich garnicht gesehen. Mein angesetztes Limit lag bei ca. 600 €. Mir wurden jedoch nur Kleider um die 1000 € gezeigt. Die günstigeren Alternativen blieben jedoch im Schrank. Dann noch die offensichtliche Falschaussage, dass ich mir das schönste weiße Kleid ( obwohl mein Mann auch creme für weiß halten würde - O-Ton Verkäuferin ) aus der neuen Kollektion 2013 ausgesucht hätte. Denn weiß ist nämlich out ! wurde mir gesagt.....
      Kurz und knapp: ich fühle mich dort unwohl und gehe da auch nicht mehr hin.

      Aber es gibt noch weitere Brautmodengeschäfte in der Umgebung und dort werde ich mich auf jeden Fall umschauen, vielleicht habe ich Glück und finde dieses Modell mit reduzierten Preis wegen Kollektionswechsel.

      Vielen Dank für Eure Antworten. Das Vorhaben Brautkleidkauf wird wohl doch länger dauern als gedacht.

      LG Katja

      • Da hast du recht- wenn man ein Limit vorgibt, dann sollte man sich in den Läden auch dran halten. Bei mir hat das zum Glück gut geklappt.

        Wenn du in einem anderen Geschäft einen Termin ausmachst, frag doch gleich vorab am Telefon, ob sie reduziert haben und ob du mit deinem Limit auch eine gewisse Auswahl hast.

        Viel Erfolg!

http://www.hochzeitscenter-courage.de/

Die bieten auch miss kelly an. zu welchen preisen weiß ich allerdings nicht.

Top Diskussionen anzeigen