Unterm Kleid Strümpfe?

    • (1) 04.11.12 - 16:13

      Ich habe am Samstag mein Kleid gekauft, juhu:-D

      Wir werden nächstes Jahr im April Heiraten... Ich fragte dann die Verkäuferin, was man unterm Kleid tragen könnte, Strumpfhose oder so. Sie meinte eine Strümpfhose wäre nicht gut, man hätte aufgrund des schnittes des Kleides Probleme beim hoch ziehen. Leuchtete irgendwie auch ein. Sie meinte, sie würde halterlose Strümpfe empfehlen (meine Oberschenkel reiben beim laufen aneinander und werden wund wenn ich nichts anhabe). Sie hatten da welche mit extra breiten Band oben, für "strammere" Schenkel und sie meinte, dass sie hoch genug sitzen um den reibeeffekt zu verhindern.

      Wer hat erfahrung damit gemacht? Meine Freundin meinte, das es so radlerhosen gäbe, die auch diesen Reibeeffekt verhindern. Und sie meinte, Strümpfe würden evtl rutschen... Ich weiß grad nicht was ich machen soll!

      • Huhu,

        ich hatte bei der ersten Hochzeit auch halterlose Strümpfe, NIE WIEDER. Die sind in einer Tour nur runtergerutscht, was vom Kleid her gegangen wäre, aber der Babybauch war im Weg;-)

        Ich zieh im März eine Strumpfhose drunter, mein Kleid ist auch nicht so weit etc. da klappt das alles super und ich frier mir nicht den Po ab.

        Ich würd an deiner Stelle austesten, was dir am Besten sitzt und wo drin du dich wohlfühlst

        Lg

        Wir haben auch im April geheiratet und ich hatte eine strumpfhose an. war alles super.

        (4) 04.11.12 - 17:38

        ich hatte halterlose Strümpfe an und fand es angenehm.. Strumpfhose finde ich da unpraktischer

      • Huhu,

        ich hatte eine Strumpfhose, aber wenn es dir zu warm ist würde ich solche Strumpfradlerhosen bevorzugen!!! :-) Die sind super habe ich auch, da ich beim tragen von röcken auch die Probleme mit den reibenden Schenkeln habe.

        LG Nicole

        • Vielen Dank schonmal für die Antworten!

          Das Problem ist einfach, dass ich diese kurze Strumpfhose nicht gut hochziehen kann wegen dem Kleid, erstmal wegen dem Volum und dann auch wegen den oberen, engeren Teil des Kleides. Und bei den Strümpfen habe ich Angst das sie ins Rutschen geraten.

          Und was, wenn mir das Strumpfband von meinen Mann mit den Zähnen ausgezogen wird? Habe ich neulich auf einer Hochzeit gesehen, ist ja dann schon Peinlich vor allen Gästen so eine kurze Radler anzuhaben :-p

      Ich hatte auch Strümpfe mit diesem Gummiband an der spitze dran. Und da rutschte nichts :-) die waren super bequem und haben dem ganzen Tag/ Abend/ Nacht gehalten ;-)
      Am besten mal austesten, ob du sowas magst. Aber wenn, dann nicht die billigen nehmen...gute Mittelklasse sollte schon sein, ansonsten ist die Wahrscheinlichkeit groß, das sie wirklich schnell rutschen.
      Ich persönlich finde Strumpfhosen doof :-p bei mit schneiden die immer in den Bauch und lassen erst recht pölsterchen erscheinen und dann das hochziehen mit dem Kleid?? Nääääääää ;-)
      Aber muss man einfach ausprobieren!

      Lg Alex

      Hallo.
      Ich hatte halterlose Strümpfe an. Die hatten eine Spitzenbordüre oben rum und da drunter so art gummi. Waren aber super angenehm, und hielten bombenfest. hatten aber um die 16 EUR gekostet. Würde ich aber auf jeden Fall wieder so machen, weil Strumpfhosen doch eher rutschen.

      Ich hatte auch halterlose Strümpfe und sie waren super angenehm.
      Mit einer Strumpfhose hätte ich mich auf Toilette noch hilfloser, als so schon, gefühlt.

      ich hatte am hochzeitstag für circa 1 stunde strümpfe und strumpfband dran, schon während des fotografierens hab ich sie verbannt und ich war an diesem tag strumpflos glücklich #huepf

Top Diskussionen anzeigen