zum Standesamt "stiefeln"

    • (1) 06.11.12 - 12:29

      Hallo zusammen,

      wir sind kurzentschlossen und heiraten (im 10. Jahr) am 21.12.12, nur im ganz kleinen Kreis (meine Eltern und unsere Kinder) standesamtlich.

      Da alles sehr kurzfristig ist, brüte ich über der Klamottenfrage. Falls ich mich für einen kurzen Rock entscheide, kann man mit kniehohen Stiefeln, die auch noch einen recht hohen Absatz haben, zum Standesamt gehen oder ist das zu "thekenhaft"? Ich steh halt abolut nicht auf Pumps oder sonstige Stöckeleien, bei kurzen Röcken sind bei mir nur Stiefel drin, jedenfalls fühl ich mich so am wohlsten.

      Ist allgemein schwarzer Rock und rote Bluse ok? Nimmt man auch so nen "Brautstrauss" mit oder fällt das in so nem Fall ganz flach?

      Grüße, GeNi

      • Wenn du dich so kurz entschlossen hast und alles im engsten Kreis stattfindet ist es doch net so wichtig wie hoch deine Stiefel sind.

        Würde mir darüber nicht so viele Gedanken machen.

        "Nimmt man auch so nen "Brautstrauss" mit oder fällt das in so nem Fall ganz flach?"
        "So nen Brautstrauß" ist doch nur ein nerviges Extra, das du auch noch tragen musst. Lass ihn weg.

        "Ist allgemein schwarzer Rock und rote Bluse ok?"

        Wunderbar ich würde den Rock relativ knapp wählen, die rote Bluse dafür weit ausgeschnitten und dazu ne Netzstrumpfhose. Auch sehr schick wären jetzt noch Stiefel die bis übers Knie gehen.

        Sorry, aber wenn man sich entschließt zu heiraten, auch im engsten Kreis, dann ist das ein besonderer Tag an dem man sich entsprechend kleiden sollte. Muss ja kein Brautkleid sein aber ich denke man könnte schon wie eine Braut aussehen.

        • Okay, Du hast jetzt ne Runde rumgezickt und gesagt, was Dir nicht gefallen würde, aber produktive Vorschläge gabs keine...

          • Du hast doch nach Meinungen gefragt. Ich hab meine geschrieben.
            Danke für die Behauptung ich würde rumzicken. Das gleiche kann ich nur zurückgeben.

            Aber da du ja einen Vorschlag willst, hier: Ein etwas längeres Kleid/Rock knapp über Knie oder auch länger. Weiß oder schwarz. Schuhe sind schwierig, da du ja keine Pumps und sonstige Stöckeleien magst.
            Evtl Ballerinas? Oder Halbschuhe die höchstens 2cm Absatz haben.

      Unterschätz den Tag nicht! Auch wenn du jetzt noch nicht aufgeregt bist, spätestens an dem tag wirst du es sein!

      Zieh etwas an, worin du dich wohl fühlst, vlt. ein schönes Strickkleid mit Steifeln oder so. Ist ja auch nicht grade die wärmste Jahreszeit!Und Blumen sind doch immer schön für eine Frau!

      ICh fande, es war schon etwas besonderes, morgens zum Friseur zu gehen, alles zu planen und was hübsches anzuziehen. Was ja nicht grade heißt: großes Brautkleid.
      Wollt ihr noch kirchlich heiraten?
      Macht EUCH beide aus dem Tag einfach was besonderes, egal was ihr macht!!!!
      LG

      • Jaja, Friseur usw. ist schon klar :-)

        Ich unterschätz es auch nicht, ich habe nur null Plan wg. Kleidung und auch Blumen, was dazu passt (wobei ich mich da ja im Blumenladen beraten lassen könnte, wenn die Klamotten klar sind).

        Ich kann auch halt niemanden von meinen Mädels um Rat, da wir niemandem vor der Hochzeit erzählen, die erfahren es erst, wenn die Einladung für die Nachfeier kommt.

        Wir wollen nur standesamtlich heiraten, sind beide nicht kirchlich. Überlegen jedoch, bei der Feier im Sommer eine Art freie Zeremonie zu machen. Mal sehen.

        • Ja, daas hört sich doch gut an, so eine freie Zeremonie!
          Hmmm..geh doch mal in aller Ruhe durch die Stadt bummeln. Vlt. findest du was schönes, etwas, was dua auch auf anderen Feiern oder so noch einmal tragen kannst!?
          Ich kenne ja deinen GEschmack gar nicht, daher kann dir hier bestimmt niemand sagen, was du tragen kannst. Aber ein "Soll" oder "muss" gibt es eben nicht.
          Wünsche euchg jedenfalls einen schönen Tag!
          LG

    Ich bin Standesbeamtin und hatte vom Sissi-Brautkleid über kurzen Discofummel bis zu Jeans und T-Shirt (Braut und Bräutigam) schon alles.
    Lass Dich nicht verunsichern und zieh das an, was Dir gefällt und worin Du Dich wohl fühlst.
    Ein Brautstrauß ist kein Muss, bisher hatten aber fast alle Paare bei mir einen Strauß dabei.

Top Diskussionen anzeigen