Heiraten Standesamtlich auf einem Samstag in Hamburg ???

    • (1) 09.11.12 - 12:15

      Hallo zusammen :)

      wir wollen an einem Samstag in Hamburg Standesamtlich heiraten ! Habt ihr vielleicht Tips oder schon selber auf einem Samstag geheiratet und könnt mir berichten ?

      Ich freue mich auch über Private Nachrichten !

      Liebe Grüße !!!

      Hallo,

      wir haben an einem Samstag geheiratet. Wir kommen aus Berlin, und hier war es echt schwer ein Termin an einem Samstag zu bekommen. Wartezeiten sind hier 6 Monate!!#schock
      Und diese 6 Monate werden genau auf den Tag eingehalten... wir waren 2 Tage vorher auf dem Standesamt, pech gehabt sie hat und kein Termin gegeben, wir mussten 2 Tage später wieder hin.
      Ich weiß nicht wie es in Hamburg ist, kann mir aber vorstellen das es ähnlich abläuft. Vielleicht rechtzeitig alle Unterlagen besorgen ( Urkunde, Auszüge aus dem Genurtenregister usw.) und dann pünktlivh auf dem Standesamt erscheinen.

      Lg angeldrea

      Hallo

      Meine Freundin hat im Mai auf einem Samstag im Standesamt Harburg geheiratet... Es ist wirklich so wie meine Vorschreiberin schreibt... Man kann den Termin nicht im Vorwege reservieren, sondern muss wirklich bis 6 Monate vorher warten und dann gleich das Aufgebot bestellen...

      Es machen nicht alle Hamburger Standesämter Trauungen auf einem Samstag, da musst du mal durchtelefonieren, welche das machen.... Meistens ist das dann ein Samstag im Monat, man muss also verdammt schnell sein, besonders, wenn es dann noch ein Schnapszahldatum ist... Harburg macht es auf jeden Fall, ich glaube, Bergedorf auch... Wie gesagt, da musst du dann mal durchtelefonieren, vielleicht kann man das aber auf den Standesämtern irgendwie direkt erfahren, welche das machen...

      Die Trauung meiner Freundin war recht schön, allerdings muss ich sagen, hatte ich das Empfinden einer Massenabfertigung.... Vor der Trauung selber war schon ein Parkchaos, weil noch 2 weitere Hochzeitsgesellschaften da waren (wir sind recht früh dort gewesen, weil wir von außerhalb kommen und unsere Tochter da noch anziehen mussten, da sie gerne beim Autofahren spuckt) und Parkplätze dadurch Mangelware waren, der Standesbeamte war okay, aber alles in allem hat der "Akt" selber vielleicht, wenn es ganz hoch kommt, 20 Min. gedauert,, draußen standen dann schon die nächsten, die vorigen waren noch da und irgendwie sah man überall nur Bräute und Hochzeitsgesellschaften...

      Es war alles okay, aber wäre irgendwie nicht meins.... #schein Wir haben extra auf einem Donnerstag geheiratet, weil der Freitag ebenfalls ein Schnapszahldatum war und wir den ganzen Trubel nicht wollten... Wir waren somit die Einzigen und konnten uns mit allem, was hinterher vor dem Standesamt abläuft (evtl Spiele, Fotos, vielleicht ein Umtrunk), echt superviel Zeit lassen, es war alles total entspannt.... Nicht so turbulent :-p

      Wie gesagt, schön war es trotzdem und es muss natürlich jeder selber wissen, wie er es haben möchte... Telefoniere die Standesämter durch und dann sei schnell mit dem Aufgebot... :-p Dann wird das schon klappen...

      LG

Top Diskussionen anzeigen