"Nur" standesamtliche trauung - wann trefft ihr den bräutigam?

    • (1) 15.12.12 - 10:57

      ich hab heut grad so drüber nachgedacht, wann sich eigentlich braut und bräutigam treffen sollten...

      folgende situation: wir heiraten nicht in wohnortnähe, übernachten in der nacht vorher schon in der location. diese ist auf einem berg, friseur und make-up kann ich wahlweise im tal im salon machen lassen oder im hotelzimmer, da hab ich mich noch nicht entschieden.

      trefft ihr eure mäner erst vor dem standesamt oder fahrt ihr gemeinsam hin? ich stelle mir beides schön vor: wenn wir gemeinsam mit der seilbahn im hochzeitsoutfit runter fahren und dann die verwandtschaft gemeinsam vor dem standesamt treffen und auch wenn mein mann vor dem standesamt mit der verwandtschaft auf mich warte...

      wie macht ihr's?

      lg bianca

      • Hallo,

        ich würde mit ihm zusammen dorthin gehen. Und ich würde alles im Hotelzimmer machen lassen - ist doch ein super Service!

        Ich bin aber sowieso der Meinung, daß man gemeinsam zur Trauung geht und nicht einer auf den anderen warten sollte.;-)

        Viel Glück!
        #winke

        Huhu,

        also ich treff meinen Mann am Standesamt, liegt allein aber auch schon daran, dass ich ab 7.30 Uhr beim Frisör sitzen werde und von dort aus, dann zum Standesamt fahren werde.

        Ich würd es schöner finden, wenn man zum Bräutigam hinfährt.

        Lg

        Wir sind geschlossen als Familie zum Standesamt hin gefahren, also mein Mann, unsere 2 Kinder und ich. Ich fand es super morgens auf zu stehen und dann mit allen zu Hause zu frühstücken, und dann der Trubel mit den Kindern, Trauzeugin, der Trauzeuge, meine Haare.... Es war so schön herrlich chaotisch und zugleich perfekt.

        Für mich war es perfekt, dass wir da gemeinsam hin sind.

      • hey,

        nachdem wir ohnehin alles irgendwie anders gemacht haben als es bei uns üblich ist (große standesamtliche hochzeit auf einer burgruine), habe ich mich auch für die bei uns unübliche "amerikanische brautübergabe version durch den brautvater" entschieden. mein mann hat mich erst vor dem standesamtstisch zu gesicht bekommen. für uns hat das so gepasst. sollte jeder so halten wie es für das pärchen am besten passt.

        lg

        Hallo,

        ich hab meinen Mann erst vor dem Standesamt getroffen. Das war aber aus organisatorischen Gründen so. Ich war um 8 Uhr schon beim Friseur und der war direkt gegenüber vom Standesamt.

        Ansich finde ich das auch sehr schön so. Aber so eine romantische Fahrt mit der Gondel nur zu zweit im Hochzeitsoutfit würde ich mir glaub ich nicht entgehen lassen. Du könntest es ja so machen, dass er Dich erst an der Gondelstation fertig frisiert und eingekleidet sieht. Dann müsste er halt rausgehen während der Friseur da ist.

        LG, fridadida

      • Mein Mann hat mich mit unserem Sohn zusammen beim Friseur abgeholt, wo ich mich auch fertig gemacht hatte.

        Wir haben uns trotzdem erst vor dem Standesamt getroffen :-)

        Mein Papa, meine Trauzeugin und ich sind mit dem Hochzeitsauto vorgefahren, mein Mann (mit blumenstrauß) und die Gäste warteten davor (das Standesamt war ein renoviertes schlösschen).
        Ganz toll und schön klassisch. Und mein Mann hat mich auch da erst das erste mal im Kleid gesehn.

        Lg Alex

        Hallo.

        Ich habe im September 2012 geheiratet.

        Mein Sohn, meine Trauzeugin (meine Cousine) und ich haben bei meinen Eltern übernachtet; mein Mann und sein Trauzeuge (sein Bruder) haben bei uns geschlafen. Wir haben uns dann vor dem Standesamt getroffen. Er ist schon vor und hat mit den anderen Gästen, die zur Trauung dabei sind, gewartet. Mein Vater hat mich dann ganz klassisch zum Standesamt gefahren. War ein richtig toller WOW-Effekt, als ich aus dem Auto gestiegen bin. ;-)

        LG
        Franzi

Top Diskussionen anzeigen