sooo viel Fragen....

    • (1) 14.01.13 - 10:53

      Hallo liebe Mädels,
      ich hätte gerne mal ein paar Meinungen und Erfahrungen zu folgenden Punkten von Euch gehört:
      (ich nummeriere, dann ist es leichter für euch zu antworten :-) )
      1. wir wollen Buffetform machen, was habt ihr für Hauptspeisen geplant bzw. aufgetischt und was kostet euch das für wieviele Leute?

      2. Wieiviel hat euer Brautstrauß gekostet?

      3. Unsere favorisierten Ringe sind aus Edelstahl (eismatt) mit einem Diamanten drin und kosten insg. 300 Euro. Findet ihr das zu wenig für Trauringe bzw. meint ihr das wäre eine schlechte Wahl? (hätten jetzt auch nicht die Kohle für Ringe im Wert von 2000 Euro :-( )

      4. Wie macht ihr das mit den Fotos? Fotograf? Bekannte die gut fotografieren können, bzw. was kostet euch das?

      5. Wir feiern etwas rustikal in einer ehemaligen Tankstelle, die derzeit als Autowerkstatt genutzt wird und auch nur abends, also quasi ne Party. Wie würdet ihr das dann in der Einladung nennen? Ich dachte an Hochzeitsparty???!!! Damit die Leute eben gleich wissen, dass es keine prunkvolle Hochzeit mit Kaffee und Co. wird. Wenn man Polterhochzeit nennt bringen die Leute ja sicher Geschirr mir gelle? Das wollten wir eigentlich nicht unbedingt. :-)

      Muss dazu erklären, dass wir nur standesamtlich heiraten und abends dann eben diese Party mit ca. 80 Leuten machen wollen.
      Salate und Desserts machen und die Freunde und Familie, nur das Warme Buffet kommt vom Caterer.

      Freue mich über jede Antwort.
      LG Eve

      • zu 1. und 2. kann ich nix sagen, da wir anders gefeiert haben.

        zu 3.: ist doch völlig egal, was die ringe kosten. zumal 300 euro (pro ring oder für beide) nicht nicht nix ist. ich würde ringe nehmen, die dir gefallen und langlebig sind. alles andere ist doch eure sache.

        zu 4.: das kommt darauf an, was für fotos ihr möchtet. ein profi fotografiert natürlich ganz anders. falls ihr schöne hochzeitsfotos als erinnerung haben möchtet, von euch als paar mit euren outfits, seid ihr mit einem profi gut beraten. da gibt es auch verschiedene. schau einfach auf deren websiten, welcher stil euch gefällt. zusätzlich kannst du ja auch bekannte bitten, fotos vom fest zu machen als schnappschüsse. dann ist es auch egal, wenn diese fotos keine sooo tolle qualität haben.

        zu 5.: je nach formulierung brauchst du das gar nicht so zu benamsen. wenn ihr z.b. schreibt "wir freuen uns, mit euch am … um… in der "tankstelle sowieso" unsere hochzeit zu feiern." wird es je nach dem eh klar, vor allem wenn die leute die location kennen, was es für ein fest ist. ansonsten: hochzeitsfest klingt für mich weniger feierlich als hochzeitsfeier, hochzeitsparty schon fast ein wenig nach disco. was entspricht euch am ehsten?

        grüsse
        ks

        • auch hier danke für deine antwort käseschnitte.
          mit der hochzeitsparty haste recht. hab ich gleich mal in meinem textentwurf abgeändert. :-)
          wegen fotos werde ich mal die internetseiten abklappern.
          lieben dank und liebe grüße

      (4) 14.01.13 - 14:16

      Hallo,

      1. Von dieser Antwort hast Du eigentlich nix, weil wir anders feiern werden als ihr, aber ich antworte mal trotzdem. Wir bezahlen 65 Euro pro Person. Im Preis ist dann: Sektemfang mit Holunderblütensirup, Fingerfood mit 3 verschiedenen Varianten, Gala-Hochzeitsbuffet, Getränke, Mitternachtsbufett mit Kaffee, Tee, Kuchen und Torten.

      2. Weiß ich noch nicht.

      3. Fuer unsere Ringe werden wir etwas unter 2000 Euro bezahlen. Edelstahl wäre für uns nix. Nicht, weil die Ringe so "günstig" sind, sondern weil Edelstahl ein sehr hartes Material ist. D.h., Du wirst diese Ringe nie wieder in der Größe verändern können.

      Wir haben uns für Geldgold und Palladium entschieden. Palladium ist günstiger als Weißgold.
      IHR müsst aber entscheiden welche Ringe ihr haben wollt. Wenn Edelstahl das richtige fuer Euch ist, dann ist es vollkommen in Ordnung. Kein Mensch wird an den Ringen erkennen wieviel ihr dafuer ausgegeben habt.;-)

      4. Wir werden einen Fotografen haben. Er ist den ganzen Tag dabei und es wird uns 1500 Euro kosten.

      5. ich schließe mich da kaeseschnitte mal an. ;-)

      LG

    • Huhu,

      also unser Buffet kostet pro Person 13,50€
      mein Brautstrauß kostet 80€, ist ein Wasserfallstrauß, dazu kommen 4,50 pro Anstecker
      Fotos macht eine Freundin von uns, die macht das professionell und hat uns die Bilder zur Hochzeit geschenkt

      Wir heiraten ähnlich wie ihr, nur standesamtlich und abends dann Party und machen auch keine Polterhochzeit

      Lg

      • ah cool, das klingt ja echt wie bei uns :-) und bei euch schon am 1.3.
        da drück ich dir die daumen, das alles so wird wie ihr das geplant habt.
        macht ihr auch viel selber oder geht ihr abends wohin wo alles schon vorbereitet ist?
        wir feiern in einer alten tankstelle die mein vater gekauft hat und derzeit als autowerkstatt benutzt wird. wollen dann bierzeltgarnituren leihen aber keine bänke an die tische sondern stühle.
        auf die tische kommen richitge tischdecken und dann schlichte deko drauf, also keine üppigen blumengestecke oder so.
        mein papa macht den DJ und das Buffet kommt vom caterer. allerdings machen salat und desserts freunde und verwandte für uns.
        an was nicht gespart wird ist am alkohol. ich möchte das jeder so viel und von dem trinken kann was er will und nicht das man sagt "jeder nur 3 schnäpse und dann ist schluss"... :-) sowas habe ich nämlich auch schon erlebt und geht ja garnicht.
        daher sparen wir an anderen dingen und wollen einfach nur, das alle ganz viel spaß haben und es eine gute stimmung wird.
        was ziehst du für ein kleid an?

        • Huhu,

          nein wir machen alles selber, wir können ab DO nachmittag in den Raum, machen dann die Deko soweit fertig. Bei der Deko müssen wir nur gucken wie wir das machen, da wir in dem Raum mehr Tische als Personen haben werden. Ich habe weiße und lila Servierten geholt, weiße Tischdecken, dazu für die Mitte Läufer in Lila und weiß, Lilafarbende Rosenbläter zum Verstreuen und Ballons und da wir mehrere Kinder haben, habe ich mich gegen Teelichter entschieden und wir haben LED-Lichter die, die Farbe wechseln.. Dj machen wir mehr oder minder selber, da mein Vater jahreland selber einer war, haben wir das ganze Zeug dafür da und brauchen nur den Lappi anschliessen und abspielen lassen.
          Getränke kommen von dem Ort wo wir feiern, essen wir eine Std bis 30min vor Feierbeginn geliefert, genau wie das Geschirr.

          Da wir in Lila heiraten, werde ich ein Lila Kleid anziehen, was einen weißen Einsatz und eine weiße Schnürung hat. Mein Mann zieht dazu einen dunklen Anzug mit Lila Hemd an. Abends ziehen wir uns dann noch um, dann tauscht mein Mann Hemd gegen T-Shirt und lässt die Weste vom Anzug weg und ich ziehe einen schwarzen Hosenanzug mit Lila Hemd an.
          Momentan steht soweit alles, wir müssen nur noch die Blumen bestellen und für die Jungs was zum Anziehen holen.

          Lg

    Hallo.

    1. Da das ganze eine Polterhochzeit wird, also eher Rustikal, wirds auch ein Rustikales Buffet werden: *Kartoffelbuffet* mit dreimal Kartoffeln (Bratkartoffeln, Kartoffelgratin, Speckkartoffelsalat, 3mal Fleisch, 3 Salate und Nachtisch.

    Das kostet und 9,90,- pro Nase, 110 Gäste.

    2. Weiß ich noch nicht...

    3. Ich werde sicher auch keine 2000,- für Ringe ausgeben... Ich würde welche für 30,- kaufen, für 100,- oder???? Sie sollen mir einfach gefallen und was aushalten können.

    4. Ich habe jemanden angeshrieben, hier aus dem Ort, die das Privat macht bzw gerade angefangen hat zu fotografieren.... Oder die Freundin meiner Tante, die hat das früher mal gemacht.

    Dann sollen noch Einwegkamereas auf die Tische kommen. :-D

    5. Unsere Hochzeit soll eine Polterhochzeit werden... Das bisschen Geschirr wird nicht das Problem sein und ich finde Polterhochzeit hört sich besser an, wie Hochzeitsparty... Ausserdem spare ich mir so den Polterabend. ;-)

    lg

    Hallo,

    also zu 1.
    Wir haben uns auch für ein Kalt-warmes Buffett entschieden, Getränke, Mitternachtssuppe und Sektempfang ist mit dabei. Kostet pro Person 55,-€

    zu 2.
    Mein Brautstrauß mit Anstecknadel für den Herren hat uns 35,-€ gekostet (standesamt)
    Für die kirchliche würds etwa 10,-€ mehr

    Zu 3.
    Unsere sind gelbgold/weissgold haben uns knapp 1000,-€ gekostet, Entscheidet euch für die Ringe die euch gefallen und wo ihr euch mit wohlfühlt.

    Zu 4.
    Fotos macht meine Cousine / Azubi Fotografin für uns...Ein kleiner Obulus springt für sie bei raus!

    ZU 5.
    Wir haben auch keinen Polterabend gemacht. Dafür abens mit Freunden einen Umtrunk. Ich würde an eurer Stelle die Location mit draufschreiben.

    Ich hoffe, ich konnte damit helfen!

Top Diskussionen anzeigen