Ich (Trauzeugin) komm mit dem Trauzeugen nicht klar. Bitte helft mir

    • (1) 07.03.13 - 20:43

      Hallo, ich Fang mal von vorn an. Ich bin also Trauzeugin, letztes Jahr März lernte ich dann den Trauzeugen klar, wir verstanden uns Super und verguckten uns ineinander. Einige Wochen lang lief dann was zwischen uns, bosnisch erfuhr dass er eine 15/16jährige Freundin hatte, ich hab mich so geekelt vor ihm, wie kann man ein Kind f....
      Jeden falls hatte er sich zum Zelten mein lüftet ausgeliehen und die Minderjährige dadrauf auch geknallt, so dass ich Ersatz verlangte. Er kam immer an "ach Tine, hab dich nicht so, du hast mich doch liebt, komm ich geb dir 30 Euro fürs Bett,mehr nicht, stell dich nicht so an und verzeih mir" er denkt auch dass alle ihm sofort verzeihen müssen. Er ist ein Mensch, der sich ungemein toll und gebraucht fühlt. Er ist lieb und nett keine frage aber halt sehr ich bezogen, am liebsten aus allem und jeden ein Vorteil ziehen, selbst Freunde haben aus denen er nur Vorteile zieht, was anderes Braucht er nicht. Jeden falls trickst er wegen dem Geld fürs lüftet total rum, inzwischen sind acht Monate vergangen, und ich habe gesagt, dass ich das Bett jetzt kaufe und er hat zu Zahlen, er meint ich wurde dann ein besseres mit Absicht teureres kaufen, aber ich hab genau das gleiche wie vorher gekauft, seh ja nicht ein, dass ich wegen dem mir Ei. Schlechtereres luftbett hole, jedenfalls warte ich immer noch aufs Geld. Beim letzten mal als er bei mir war, wegen der Hochzeit quatschen, hat er wieder versucht ich abzubaggern und zu küssen, das ist so abartig, weil der mit der 16 jährigem immerhin zusammen ist. Jeden falls hat er heut geschrieben dass er mit mir persönlich Absprachen machen will, ich will diesen Typen aber nicht mehr in meiner Wohnung allein treffen, und er versteht es nicht, treffen sind für mich nur och beim Brautpaar oder mit anderen leuten möglich, aber allein will ich den. Jahr mehr auf meiner Couch sitzen sehen. Ich Denk mir einfach dass Absprachen auch per Internet und Telefon möglich sein müssen,treffen kann man sich im Mai dann immer nochmal, die Hochzeit ist erst Im Juni, da muss ich ihn jetzt nicht zwingend wieder sehen und will ich auch nicht. Ich hasse diesen Typen regelrecht,

      Er sagt er kann keine Zusammenarbeit nur per telefon o Internet machen, und ich möchte ihn halt nicht.treffen, vorerst zumindest. Das mit dem Geld steht einfach noch zwischen uns, und ich fühl mich verarscht von ihm, dass er mich da so hinhält seit Monaten. Ich weiß dass wir uns zusammen reisen müssen, für das Brautpaar, aber ich schaffe das imminent nicht. Er meint er will nicht mit mir zusammen arbeiten, weil ich ihm zu armselig und zickig bin, ja bin ich vielleicht auch, aber ich sehe nicht ein und bin zu stolz mir von diesem Wichs..... Auf der Nase rumtanzen zu lassen.

      Für mich waren Gespräche übers Internet und Telefon völlig ausreichend. Aber er checkt das nicht, und ich hab langsam auch kein Bock mehr Mich mit dem zu unterhalten. Die Braut ist natürlich total fertig, weil ich schon gesagt habe, dass sie sich eine andere Trauzeugin suchen soll, ich versteh nicht, was er daran nicht versteht, dass ich ihn erst mal nicht treffen möchte, er hat Scheiße gebaut und ich hab ihn dennoch zu verzeihen. Er kann froh sein, dass ich für die zeit d Absprachen über das Thema hinweg sehen kann, aber das mit dem Geld nervt mich einfach auch, er fühlt sich so toll, und das ekelt mich einfach an, ich kann da auch nicht wirklich über meinen Schatten springen, hab Null Bock auf diesen Typen. Und von ihm ist Null Entgegenkommen.
      So musste ich mal loswerden, ich weiß dem Brautpaar zuliebe... Aber ich schaffe es einfach nicht.

      Hoffe sind nicht zu viele Fehler drin, ipad halt immer ;) Was würdet ihr machen? Hab einfach kein Bock, dass der Kerl sich immer als was besseres fühlt und alle haben zu springen wenn er ruft.

      Lg tinchen

      (7) 07.03.13 - 20:47

      Mir ist der Text ehrlich gesagt zu anstrengend.
      Mach mal ein paar abschnitte bitte.

      • (8) 07.03.13 - 21:25

        Sorry, weiß nicht, wie, hatte gedacht man versteht den Text, ist nicht schlimm, Tat schon gut den Frust einfach mal los zu werden. Ging halt darum, dass es mir schwer fällt dem Brautpaar zuliebe mich zusammen zu reißen, um mit dem Trauzeugen vernünftig zusammen zu arbeiten.

    (9) 07.03.13 - 21:19

    Hallo, ich Fang mal von vorn an. Ich bin also Trauzeugin, letztes Jahr März lernte ich dann den Trauzeugen kennen, wir verstanden uns Super und verguckten uns ineinander. Einige Wochen lang lief dann was zwischen uns, bis ich erfuhr dass er eine 15/16jährige Freundin hatte, ich hab mich so geekelt vor ihm, wie kann man ein Kind f....
    Jeden falls hatte er sich zum Zelten mein luftbett ausgeliehen und die Minderjährige dadrauf auch geknallt, so dass ich Ersatz verlangte. Er kam immer an "ach Tine, hab dich nicht so, du hast mich doch liebt, komm ich geb dir 30 Euro fürs Bett,mehr nicht, stell dich nicht so an und verzeih mir" er denkt auch dass alle ihm sofort verzeihen müssen. Er ist ein Mensch, der sich ungemein toll und gebraucht fühlt. Er ist lieb und nett keine frage aber halt sehr ich bezogen, am liebsten aus allem und jeden ein Vorteil ziehen, selbst Freunde haben aus denen er nur Vorteile zieht, was anderes Braucht er nicht. Jeden falls truckst er wegen dem Geld fürs luftbett total rum, inzwischen sind acht Monate vergangen, und ich habe gesagt, dass ich das Bett jetzt kaufe und er hat zu Zahlen, er meint ich würde dann ein besseres mit Absicht teureres kaufen, aber ich hab genau das gleiche wie vorher gekauft, seh ja nicht ein, dass ich wegen dem mir Ein Schlechtereres luftbett hole, jedenfalls warte ich immer noch aufs Geld. Beim letzten mal als er bei mir war, wegen der Hochzeit quatschen, hat er wieder versucht mich an zu Baggern und zu küssen, das ist so abartig, weil der mit der 16 jährigem immer noch zusammen ist. Jeden falls hat er heut geschrieben dass er mit mir persönlich Absprachen machen will, ich will diesen Typen aber nicht mehr in meiner Wohnung allein treffen, und er versteht es nicht, treffen sind für mich nur noch beim Brautpaar oder mit anderen leuten möglich, aber allein will ich den nicht mehr auf meiner Couch sitzen sehen. Ich Denk mir einfach dass Absprachen auch per Internet und Telefon möglich sein müssen,treffen kann man sich im Mai dann immer nochmal, die Hochzeit ist erst Im Juni, da muss ich ihn jetzt nicht zwingend wieder sehen und will ich auch nicht. Ich hasse diesen Typen regelrecht,

    Er sagt er kann keine Zusammenarbeit nur per telefon o Internet machen, und ich möchte ihn halt nicht.treffen, vorerst zumindest. Das mit dem Geld steht einfach noch zwischen uns, und ich fühl mich verarscht von ihm, dass er mich da so hinhält seit Monaten. Ich weiß dass wir uns zusammen reißen müssen, für das Brautpaar, aber ich schaffe das im Moment nicht. Er meint er will nicht mit mir zusammen arbeiten, weil ich ihm zu armseelig und zickig bin, ja bin ich vielleicht auch, aber ich sehe nicht ein und bin zu stolz mir von diesem Wichs..... Auf der Nase rumtanzen zu lassen.

    Für mich wären Gespräche übers Internet und Telefon völlig ausreichend. Aber er checkt das nicht, und ich hab langsam auch kein Bock mehr Mich mit dem zu unterhalten. Die Braut ist natürlich total fertig, weil ich schon gesagt habe, dass sie sich eine andere Trauzeugin suchen soll, ich versteh nicht, was er daran nicht versteht, dass ich ihn erst mal nicht treffen möchte, er hat Scheiße gebaut und ich hab ihn dennoch zu verzeihen. Er kann froh sein, dass ich für die zeit der Absprachen über das Thema hinweg sehen kann, aber das mit dem Geld nervt mich einfach auch, er fühlt sich so toll, und das ekelt mich einfach an, ich kann da auch nicht wirklich über meinen Schatten springen, hab Null Bock auf diesen Typen. Und von ihm ist Null Entgegenkommen.
    So musste ich mal loswerden, ich weiß dem Brautpaar zuliebe... Aber ich schaffe es einfach nicht.

    Hoffe sind nicht zu viele Fehler drin, ipad halt immer ;) Was würdet ihr machen? Hab einfach kein Bock, dass der Kerl sich immer als was besseres fühlt und alle haben zu springen wenn er ruft.

    Lg tinchen

    • (10) 07.03.13 - 21:33

      Ich finde das ganze bisl "Kindergarten".
      Wie alt ist der Typ denn?
      Ist ja was anderes, wenn ein 25 jähriger mit ner 16 Jährigen vö...,
      als wenn ein 45 Jähriger was mit ihr hat.
      Als "Kind" würde ich sie nicht mehr sehen.

      Bei unserer Hochzeit haben meine Trauzeugin und sein Trauzeuge auch nichts zusammen besprochen.
      Sie hat meinen JGA geplant, er seinen.
      Die Fürbitten hatten sie ausgesucht
      und sie waren für uns da, wenn wir sie gebraucht hatten.

      • (11) 08.03.13 - 07:38

        Ja er ist 25 und doch glaub mir. Sie ist ein kind. Selbst uber sein standiges fremdgehen guckt sie weg. Ist halt ihr erster freund. Verdient Geld. Hat auto. Alles was sich so ein junges madel wünscht. Doch wenn man sich vorstellt dass sie damals erat 14 war......

        Gut dann mach ich wohl wirklich mein eigenes ding ohne ihn. Zwecks spiele und unterhaltungsprogramm. Hauptsache ich muss den menschen Nicht gross wieder sehen Danke dir fur deine meinung. Ja mag kindergarten sein. Aber ich lass mir von nem typen dee mich verarscht hat nicht auf der nase rumtanzen und lauf dem dann noch hinterher. Und mach einen auf heile welt. Will einfach nur noch die hochzeit machen und nicht best frient mit ihm machen. Nur das versteht er nicht.

        • (12) 08.03.13 - 15:15

          Plan doch einfach alleine eine kleine Überraschung für das Brautpaar!

          Wir hatten und wollten keine Spiele ;-)

          • (13) 08.03.13 - 15:51

            Wieso nicht? Ja habe mir einiges ausgedacht. Viel wo die Gäste was ubers brautpaar lernen. Wie sie zusammen gekommen sind und so weiter. Und sind halt einiges dabei. Wo ich die Unterstützung vom trauzeugen bräuchte. B8n ja dann nachher auch im 6. Monat und mir wird das alles dann zuviel. Braich ihn einfach fur den ruckenhalt. Und es iat im ganzen halt einfacher und entspannter daaa alles zu zweit zu machen. Als allein sa zu stehen.bis dahin vergeht noch einige zeit und bis dahin mussen wir das hinbekommen zumindest an dem tag gute laune zu verbreiten. Nur jetzt brauch ich das halt noch nicht ;)

            • (14) 08.03.13 - 15:53

              Haben die Brautleute geschwister? Vielleicht können die dir helfen?

              Wir wollten nicht diese affigen Spiele.
              Das einzige was gemacht wurde ist ein Herz in eine Bettdecke schneiden und Baumstammsägen ;-)

              • (15) 09.03.13 - 12:15

                Aha und das Herz auch auch zusammen schneiden? Das beide die schere führen? Und was macht man dann mit der decke? Also fur was findet die bei euch Verwendung?

                • (16) 09.03.13 - 12:49

                  Wir mussten jeder an einer seite schneiden mit ner nagelschere
                  und haben uns dann in der mitte getroffen.

                  Danach hat er mich hindurchgetragen :-)

                  Wurde danach weggeworfen #rofl

                  • (17) 10.03.13 - 13:48

                    Ach so. Und fandest du das als braut sinnvoll oder hättest du selber das weggelassen? Oder fandest du es gut und wichtig dass ihr es gemacht habt?

                    • (18) 10.03.13 - 13:49

                      Also das sind ja so die Standard sachen ;-)

                      Ich fand es sehr lustig, es hat spaß gemacht und die Stimmung aufgelockert :-)

                      Wichtig war mir das nicht, wir wurden ja auch damit überrascht.

                      • (19) 10.03.13 - 14:09

                        Ja und uberraschungen. Vor allem auflockerungensoll es ganz viele geben. War schon auf zwei hochzeiten und bei beiden saßen wir echt die meiste zeit. Blod rum. Besonders die eine. Da war das brautpaar einfach mal 4 stunden weg für ihre fotos und alle wussten nichts mit sich an zu fangen. Das würde ich bei meiner eigenen hochzeit nie haben wollen und nunkann ich als trauzeugin schon mal üben ;) dass die Gäste halt beschaftigt sind.

                        • (20) 10.03.13 - 14:11

                          Ah okay... Bei uns mussten die Gäste auch etwa 1 Stunde warten wegen den Fotos.

                          Aber dann war die Stimmung schön.

    (21) 07.03.13 - 23:25

    Hi,
    unsere Trauzeugen haben sich an der Hochzeit das 1. Mal gesehen und haben sich nie wieder gesehen.

    Mach an das Geld nen Haken und wenn noch Treffen stattfinden müssen, nimmst Dir halt ne Freundin mit.

    Am Telefon oder Handy "muss" man ja nicht erreichbar sein für jeden und mails kann man lesen und irgendwann beantworten.

    Gruß

    • (22) 08.03.13 - 07:29

      Ja sehe ich genauso. Treffen nur mit den brautleuten aber nicht allein. Und andere absprachen halt per Telefon o internet. Halt fur uberraschungen und Spiele und so was. Wovon die brautleute nichts mitbekommen sollen. Aber er sagt halt treffen oder gar nicht. Aber ich will ihn halt Nicht sehen. Der hat mich letztens wieder versucht zu kussen. Brauch das nicht.

      Will einfach die hochzeit schick machen und den typen dann nie wieder sehen.
      Naja aber auf die 60 Euro furs luftbett werde ich nicht verzichten.
      Lg und danke dir. Hatte schon gedacht ich sei zu stolz. Dass ich den Nicht5 treffen will alleine

(23) 07.03.13 - 23:53

Was ich einfach nicht verstehe ist: Haben sie das Luftbett beim Sex beschädigt? Sind da Flecken drauf, die nicht mehr rausgehen? Dann würde ich verstehen, dass du eine Entschädigung willst, da sie es schliesslich beschädigt haben.

Oder ist es rein psychologisch? Der Kerl, in den du dich ein bisschen verknallt hast, hat eine jüngere Freundin und hat mit ihr Sex auf deinem Luftbett...? Geht es um das Prinzip?

  • (24) 08.03.13 - 00:28

    Hallo

    nein es geht darum das der Trauzeuge ein Techtelmechtel mit der Trauzeugin hatte, ob wohl er eine Freundin hat. Deswegen möchte sie das Luftbett ersetzt haben, da es in ihren Augen ein Sinnbild für den Betrug darstellt. So habe ich das zumindest verstanden.

    Ich würde den Trauzeuge auch nur noch in Anwesenheit einer dritten Person treffen und das Gespräch auf das nötigste beschränken.

    Lg

    Feuerblume

    • (25) 08.03.13 - 07:51

      Danke dir. Ja. Und der trauzeuge versteht es halt nicht und sagt ich soll alles vergessen und dem brautpaar zu Liebe vernunftig sein. Er will unbedingt standig bei mir zuhause vorbeikommen und ich will halt keine alleinigen Treffen. Aber er zickt rum und versteht es nicht und ist sturr und sagt. Endweder treffen oder gar nicht. Und dass er mit mir nicht zusammen arbeiten kann so und er eine andere trauzeugin haben will mit der das besser klappt. Er will dass ich vor ihm kusche und das mach ich halt nicht. Er kommt nicbt damitit klar dass andere denken konnten dassrer nicht der geilste und coolste Ist. Fur mich ist er dreck.

Top Diskussionen anzeigen