Zum Auszug dieses Lied. Trauung und Taufe

Dieses Lied zum Auszug

    • (1) 08.04.13 - 13:48

      Hallo ihr Lieben,

      wir sitzen gerade an der Planung unserer Trauung und Taufe.
      Es wird ein katholischer Gottesdienst.

      Ich habe mir jetzt gedacht das wir zum Auszug das Lied " Da berühren sich Himmel und Erde" singen lassen werde.
      Zum Ende des Gottesdienstes wird ja unser kleiner getauft und ich hatte gedacht das Lied zum Abschluss von den Gästen singen zu lassen. Man steht ja sowieso noch ein bisschen vorne am Altar um die Glückwünsche vom Pfarrer entgegen zu nehmen und die Kinder zu packen. Bis man die zum Auszug zwingt ist ja das halbe Lied schon rum :D

      Den vorschlag haben wir unter anderem von unserem Pfarrer bekommen.

      WIe findet ihr den Vorschlag ?

      Würde mich pber Antworten freuen.

      Liebe Grüße
      Lisa

      • Hey,

        wie ist es denn mit den sonstigen Liedern im Gottesdienst? singen die auch die Gäste oder habt ihr da eine Sängerin/einen Sänger?

        So vom Namen her sagt mir das Lied jetzt nichts, vielleicht wenn ich es hören würde.
        Wenn die Gäste singen sollen, kommt es halt immer drauf an, wie bekannt die Lieder sind, damit man auch wirklich mitsingen kann. Wenn viele eurer Gäste sonst keine Kirchgänger sein sollten und das Lied nicht kennen, dann wird es vielleicht schwierig.

        Wir hatten bei der Taufe unserer Tochter (war aber eine reine Taufe) zum Abschluss eine abgewandelte Form von "Danke für diesen guten Morgen". Das ist ja ein recht bekanntes Lied.
        Vielleicht könnte man einige Strophen auch so umformulieren, dass sich ein oder zwei auch auf die Trauung beziehen.
        Wenn du Interesse hast, schick mir eine PN, dann kann ich dir den Text gerne zukommen lassen

        LG

        Hallo,

        kommt auch drauf an, wie Ihr Euch den Auszug vorstellt.

        Wir hatten ein rein instrumentales Stück an der Orgel - weil die Gemeinde vor uns ausgezogen ist. Die haben dann draußen auf uns gewartet mit Rosenspalier und zum beglückwünschen.

        Wenn die Gemeinde singt, müßtet Ihr zwangsläufig zuerst ausziehen und dann draußen warten. Kann man auch so arrangieren. Meistens steht man dann aber draußen ein bisschen verloren rum.

        Oder die ziehen singend aus - Dann gibt es diesen "Verlass-Effekt" (weißt Du, was ich meine?). Kann sehr schön wirken.

        Oder die Gemeinde zieht nach dem Lied aus und Ihr wartet so lang - finde ich persönlich aber nicht mehr sehr feierlich.

        Man könnte es als Abschlusslied setzen und danach (vielleicht sagt der Pfarrer noch ein paar Worte) kommt noch ein offizieller Auszug instrumental. Dann habt Ihr Euch gesammelt und je nach Programm kann dann der eine oder der andere Teil die Kirche als erster verlassen...

        :-)

        Hallo,

        es ist Eure Trauung und die Taufe Eures Kindes.

        Also müsst Ihr entscheiden :-)

        Wir hatten beim Auszug "Herr, Deine Liebe ist wie Gras und Ufer".

        Und von der Pfarrerin haben wir uns an der Kirchentür verabschiedet, weil sie mit uns raus gegangen ist.

        GLG #klee

      • Hallo,

        das Lied finde ich schön, für einen Auzug aber etwas ungeeignet.

        Was hälst Du von "Sei behütet" oder von "Auf dem Wege, den wir gehen"?

        Wer singt den die anderen Lieder? Chor, Gemeinde, einzelne Sänger?

        Viel Spaß beim Vorbereiten

        hasenfloh09

Top Diskussionen anzeigen