Standesamt - welche Lieder kann man da nehmen?

    • (1) 13.04.13 - 18:52

      Hallo,

      is ja unsere erste Hochzeit - und hoffentlich auch letzte ;-)

      Wir heiraten am 06.07.2013 standesamtlich.

      Wegen dem Ablauf muss ich noch mit dem Standesamt einen Termin ausmachen. Da gehts ja dann auch sicherlich um die Auswahl eines Liedes, was gespielt wird, oder? Oder darf man sich da nix selber aussuchen und nur zwischen bestimmten auswählen?

      Welche Lieder - sofern man sich die aussuchen kann - habt ihr gewählt? Wählt man da nur eines oder mehrere?

      Danke :-)

      • Huhu#winke

        Beim Einmarsch hatten wir das Lied "für immer und dich" ursprünglich von Rio Reiser, wir hatten aber das Duett mit Marianne Rosenberg und Xavier naidoo #verliebt

        http://www.youtube.com/watch?v=lLmIBFHLA8Q (leider habe ich es nur ohne Xavier gefunden)

        Beim ringtausch hatten wir "sag es laut" von Xavier Naidoo

        http://www.youtube.com/watch?v=_yKMrQaiVz0 #herzlich

        Und beim sektempfang kam dann "oh happy day" von den Edwin Hawkins singers

        http://www.youtube.com/watch?v=TrjLRvkYTqc
        :-D

        • Oh happy Day ist ein schönes Lied, der Text passt Imho aber nicht zu einer Hochzeit.

          Gruß

          Manavgat

          • jepp, und GENAU das is es, was mich am Suchen echt wirklich wahnsinnig macht. Es gibt so viele schöne Lieder, aber ich bin ne Niete in Englisch.. demnach muss ich die Liedtexte via Internet dann erstmal übersetzen.. Und bis dato bin ich irgendwie auch noch nicht so richtig fündig geworden..

            Stand by me is eines der Lieder, die uns beim Kennenlernen tagtäglich um die Ohren gesaust sind.. Also eines UNSERER Lieder.. jetzt muss ich ma schauen, was das ganze Lied übersetzt heißt.. Ob es überhaupt passen könnte..

            Naja, und unser Kennenlied werden wir wohl nicht nehmen.. hahahaha... "sweet like chockolate" :-) Aber abends im Hotelzimmer wird das Lied def. rumpeln :-)

            Ich such halt eigentlich so Lieder, die ruhig und sinnlich klingen.. Die was ausdrücken.. Wird noch ne schwere Aufgabe werden für mich. Ich dachte, ich bekomm hier gute Anregungen.. :-)

      Mein Sohn und seine Frau durften sich aussuchen, was sie wollten.
      Erstes Stück war instrumental "drei Nüsse für Aschenputtel" (Elends lange, würde ich nicht vorschlagen)
      Das Stück zwischendurch kannte ich vom Hören, weiß aber nicht, wie es heißt, #hicks auch instrumental.
      Und zum Schluß, als alles vorbei war:
      http://www.youtube.com/watch?v=j09hpp3AxIE
      Klasse !
      Ich wünsche Dir eine wunderschöne Hochzeit !
      LG Moni

      Hey,

      wir werden 3 Lieder nehmen: Einzug - nach dem Ringtausch und zum Abschluss.
      Wir dürfen die Lieder frei wählen.
      100 % fest stehen sie noch nicht alle, aber eins wird auf alle Fälle
      Unsterblich von Unheilig
      http://www.youtube.com/watch?v=uTjoXQfV1gs

      Ich denke, das passt inhaltlich gut.

      Hab neulich noch folgendes empfohlen bekommen- nehmen wir entweder beim Standesamt oder für den Eröffnungstanz.

      Das dürfte auch einen für Hochzeiten passenden Text haben:
      http://www.youtube.com/watch?v=PZuzduGzzwE

      LG und viel Spaß bei der weiteren Planung

    • Also wir haben einen Pianisten bei der standesamtlichen Trauung und mussten uns insgesamt 8 Lieder aussuchen. Die Entscheidung war nicht leicht, aber wir haben uns so entschieden:

      Einzug:
      Canon in D (Pachelbel)

      Trauung (wobei die Reihenfolge vom Pianisten bestimmt wird):
      Für Elise (Beethoven)
      Ständchen (Schubert)
      La vie en Rose
      Reich mir die Hand (Mozart)
      Chanson d'amour
      Autumn leaves

      Auszug:
      All you need is love

      Wobei "Oh happy Day" auch zur Auswahl für den Auszug stand, ich finde sehr wohl, dass es zu einer Trauung passt, ist ja schließlich ein glücklicher Tag

      Lg

Top Diskussionen anzeigen