was kostet ein brautstrauß?

    • (1) 17.04.13 - 08:25

      hallo und schönen guten morgen, was kostet ein ganz normaler brautstrauß, es sollen nicht soviele blumen rein. eben ein ganz normaler kleiner strauß. emine tochter hat mich dies gestern gefragt und ich meinte, so ca 40€. kommt sie damit hin oder ist es doch weniger? sie möchte am wochenende mal in das blumengeschäft nachfragen.
      gruß monika

      • Wenn sie sagt, dass es ein Brautstrauß werden soll, kostet das gleich mal mehr;-)
        Ich hatte nur 3 langstielige, enggebundene Rosen mit ein bisschen Deko drum und weiß nicht mehr, was ich damals gezahlt habe, fand aber, dass es recht viel war (für 3 Blumen).

        Hallo,

        allein das man das Wort Brautstrauß in den Mund nimmt, Kosten schon viel.

        Ich hatte damals einen eher rustikalen Strauß, überhaupt nicht typisch für einen Brautstrauß, dennoch hat er 65€ gekostet. Und er war nicht mal sehr groß.

        Liebe Grüße
        Jeanette

        das schwankt sehr nach Blumenladen und Aufwändigkeit. Freundinnen, Schwestern und mein eigener lagen zwischen 24 Euro (Hortensienkugel mit Perlen) und 120 (aufwändiges Flechtwerk - teure, jahreszeitferne Blumen)

      • ich kann mich nur anschließen, vermeide in jedem Fall das Wort Brautstrauß, denn das gibt gleich einen saftigen Aufschlag. Wenn es wirklich ein ganz einfacher kleiner Strauß sein soll, ohne viel Schnickschnack dann würd ich das im Blumernladen auch einfach so bestellen und einfach was in der Art sagen wie "ich hätte gern nen kleinen Strauß mit x Blumen y vorbestellt". Das gleiche gilt für Hochzeitstorten (eine "festliche Geburtstagstorte" die optisch im Grunde keinen Unterschied macht kostet gern ein gutes Stück weniger) und alles andere wo die Worte Braut oder Hochzeit drin vorkommen.

        Hallo Monika

        Also wir hatten letzte Woche nun das abschließende Gespräch bzgl. der Blumen. Mich hat es fast aus den Latschen gehauen... Die Preise sind schon ordentlich gepfeffert... Und wir haben verglichen - überall in etwa gleich teuer. (+/- 30 Euro max.)
        Ich habe einen etwas untypischen Brautstrauß (mag diese ollen Rosensträuße überhaupt nicht) mit ziemlich vielen kleinen Blütenköpfen und er ist rund gesteckt. Dadurch ist wohl der Aufwand höher. Und ich zahle dafür 80 Euro. Und sonderlich groß wird er nicht werden, damit er den Babybauch (heirate in der 30. Woche) nicht verdeckt und weil ich selbst nur 1,60 m klein bin und da ein großer Strauß doof wirkt.

        Liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen