Brautkleid ohne BH oder Corsage tragen...??

    • (1) 27.04.13 - 17:59

      Hallo,

      ich habe mein Kleid bereits bestellt, es ist dieses hier: http://www.miss-solution.com/de/hochzeit-bilder/brautkleider/marylise.html?pagedi=3578

      In dem Kleid ist auch eine Art Corsage schon fest eingebaut, es saß bei der Anprobe trotz meiner 70D-Cups auch ohne was drunter bombenfest. Ich hatte es auch mit einer zusätzlich angezogenen Corsage anprobiert, aber die Verkäuferin sagte, wenn ich mich ohne weitere Wäsche auch wohlfühle, könnte ich auch drauf verzichten. Man könnte aber z.B. stattdessen ein Miederbändchen einnähen. Ich habe also zunächst keine Corsage dazu bestellt.

      Da wir im August heiraten werden, könnte ich mir vorstellen, dass ich aufgrund der Temperaturen froh bin, wenn ich nicht noch eine Lage Stoff anhabe. Andererseits finde ich es aber auch irgendwie blöd, wenn mein Mann mir dann das Kleid auszieht und ich obenrum nichts drunter trage #kratz Außerdem trage ich ansonsten grundsätzlich immer einen BH und ich weiß ja nicht, ob ich mich an dem Tag ohne was drunter nicht vielleicht doch nackt fühlen könnte...?!

      Kann man das vielleicht so deichseln, dass man sich kurz vor der Hochzeitsnacht aufs Klo verdrückt und sich schnell was Nettes drunter zieht oder so?? Oder werden die Kleider so exakt geschneidert, dass man danach keinen Platz mehr darunter hat, wenn man es zunächst ohne was drunter trägt?

      Gibt es hier jemanden, der diesbezüglich Erfahrungen gemacht hat oder ähnliche Probleme hat? ;-)

      LG ikulules

      • (2) 27.04.13 - 19:46

        Hallo!

        Also als ich damals mit meiner Schwester beim Kleid kaufen war, waren alle der Meinung, dass sie bei ihrer superschlanken Figur keine Corsage nötig hat....... bis sie in ihrem Kleid ohne Corsage zu uns seitlich gedreht stand. Also wenn du Balletttänzerin bist und grundsätzlich eine gute Haltung hast, dann kannst du darauf verzichten. Aber bei meiner Schwester sah es einfach verboten aus.

        LG

        (3) 27.04.13 - 21:22

        Hey,
        ich habe den Nachfolger von Deinem Kleid bestellt. Da ich auch keinen BH drunter tragen werde, näht die Schneiderin einfach Cups rein, damit ich mich nicht so nackt fühle. Um meine Figur ein wenig zu optimieren, habe ich mir noch so ein Quetschding von Triumph bestellt. Es ist aber nur für die Taille, ohne Hose dran.
        Mein Mann wird sicher sowieso so betrunken sein, dass es ihm egal ist was ich drunter trage ;-)

        LG, fridadida

        • (4) 27.04.13 - 22:56

          ...Mein Mann wird sicher sowieso so betrunken sein, dass es ihm egal ist was ich drunter trage ;-)...

          Ich trug zwar sehr lecker Unterwäsche, die Hochzeitsnacht fiel aber wegen Trunkenheit der Braut aus#hicks

      (6) 28.04.13 - 13:13

      Danke für eure Antworten! Die Idee mit den eingenähten Cups finde ich gut, da werde ich die Dame im Laden mal drauf ansprechen! Ansonsten denke ich werde ich das Kleid vorher mal ein wenig probetragen und zuhause in aller Ruhe verschiedene Möglichkeiten ausprobieren. Ich denke von ein paar Minuten im Brautmodengeschäft kann man noch nichts über den Tragekomfort für einen ganzen Tag aussagen.

      LG

Top Diskussionen anzeigen