Wie frage ich die Trauzeugin in Spee...??

    • (1) 30.04.13 - 08:48

      Hallo ihr Bräute...

      bei uns ist es im Juli soweit, nach langen überlegungen wen ich als Trauzeugin gern bei mir hätte, hab ich mich nun entschieden. nun aber meine frage, wie kann ich die gute fragen ob sie meine trauzeugin sein will. ich will das etwas "romantischer" nicht einfach beim kaffee auf der couch wenn ihr versteht wie ichs meine.

      wie habt ihr eure gefragt???

      lg yvi

      • Hallihallo,

        also ich habe meiner Trauzeugin sozusagen einen Antrag gemacht, nämlich ein kleines Schächtelchen mit einem Ring (richtig kitschiger Ring vom KIK ;-), eben nur als Symbol) gegeben. Am Boden der Schachtel lag ein kleiner Brief, auf dem stand, ob sie meine Trauzeugin werden will! Allein ihr Blick, als sie den Ring gesehen hat, der echt üüüüberhaupt nicht ihr GEschmack ist...Sie hat erstmal gar nix verstanden! :-p

        Ich hab dabei echt nachempfinden können, wie es meinem Schatz bei seinem Antrag gegangen sein muß, man, hab ich gezittert...und dann auch noch ein paar Tränen vergossen! Es war toll! #verliebt

        LG, Manu. #winke

        Hey..

        also ich hab meine Trauzeugin angerufen und gefragt ob sie mal eben rüber kommen könnte ich müsse sie was wegen den Reitkleidern fragen...

        Als sie dann da war hatte ich alle Kataloge hin gelegt gehabt mit Zettelchen drine was ich ja "wissen wollte"

        Auf der einen seite hat mein Mann dann so ca 10 seiten rausgeschnitten damit es tiefer uwrde und dort lag ein Zettel drine mit

        Hallo XXX....

        du wunderst dich nun sicherlich was das hier soll...Da wir ein gemeinsames Hobby haben dachte ich so ist es der beste Weg.
        Du weisst wir heiraten, und daher wollte ich dich fragen ob du meine Trauzeugin sein möchstes. Ich könnte mir keine bessere vorstellen wie dich, da wir auch schon zsuammen durch dick und dünn gegangen sind.

        Liebe Grüsse

        Sie hat erstmal ganz komsich geschaut..dann wohl nochmals gelesen...Dann schaute sie hoch und meinte nur : JAA KLAARR WILLL ICH

        ichhabs dann eben wie gesagt in unser gemeinsames Hobby verpackt

        Lg

        (4) 30.04.13 - 10:09

        juihu,

        Ich habe meiner Trauzeugin einen Brief übergeben, in toller Schrift, mit nem Foto drauf von uns beiden, mit folgendem Text:

        Liebe ...

        Willst Du.....

        mein Dienstleister, Problemlöser und Kummerkasten, Berater in allen Organisationsfragen von Kleid, Frisur, Make up, Location, Gästeliste , Deko über Geschenkekoordination und was sonst noch auf mich zu kommt, sein

        in den nächsten (ca. 12 Monaten) die Frau an meiner Seite sein, die mich erträgt wenn ich heule, zweifle, gestresst und abweisend bin, wenn ich euphorisch, überdreht und aufgeregt planen will

        mir helfen, die Nerven zu bewahren, wenn ER sagt: „Ach, das hat doch alles noch Wochen Zeit“

        Darauf achten, dass ich dann, wenn der Tag dann da ist, frühstücke, rechtzeitig zum Friseur komme und mir nicht mit feuchtem Nagellack in die Haare fahre

        Und vor allem: Bist Du bereit für diesen einen Tag nur die zweitschönste Frau zu sein ?
        Dann sag laut und deutlich

        Ja, ich will

        Sie hatte Tränen in den Augen und ich auch...war ein schöner Moment :)

Top Diskussionen anzeigen