Hochzeit spiele

    • (1) 20.05.13 - 17:14

      Hallo ihr Lieben :-D ,

      bei uns ist es nächsten Monat am 21. soweit und bin schon verdammt doll aufgeregt :-D

      ich suche noch nach lustigen spielen was man mit den Gästen zusammen machen könnte aber mir fällt einfach nichts ein :-(

      Was habt ihr denn so auf eurer Hochzeit gemacht oder geplant ?

      #herzlich danke im Voraus

      • Hallo!

        Also zum Thema Hochzeitsspiele fallen mir persönlich 2 Dinge ein:

        1. finde ich die allermeisten, die man so im Netz findet, albern und peinlich
        2. denke ich, dass für sowas die Gäste zuständig sind, so quasi als Überraschung für das Brautpaar (ich hoffe, dass unsere Gäste uns mit so was verschonen und einfach so mit gepflegten Unterhaltungen ihren Spaß haben werden) ;-)

        LG

        (3) 20.05.13 - 17:33

        Hallo,

        also ich war schon auf einigen Hochzeiten und habe ZUM GLÜCK noch nie erlebt, dass irgendwelche Spiele gespielt werden. Das wichtigste auf einer Hochzeit sind gute Gäste, die Stimmung machen und vor allem gute Musik.

        Was bei uns IMMER gut ankommt ist der Schuhklau. Ich komme aus einer russischen Familie. Wir haben aber alle deutsche Partner geheiratet. Bis jetzt waren immer alle deutschen Gäste von dem Schuhklau begeistert. Kennst du das?

        Ansonsten bin ich gegen irgendwelche Spiele auf Hochzeiten...

        LG

          • (5) 20.05.13 - 18:39

            Also zuerst wird der Brautschuh unauffällig geklaut. Meistens machen wir das kurz nachdem Essen, wenn aber noch alle an ihren Tischen sitzen. Dann kommen die Cousins und Cousinen als Tadschiken (wir kommen aus Tadschikistan), während im Hintergrund Tadschikische Musik läuft (die Musik kann sich ja jeder aussuchen wie er mag ????) mit dem Brautschuh auf dem Tablet. Es muss jm. darunter geben, der gut reden kann und witzig ist, damit er das Ganze dann ein bisschen führt. So, die Tadschiken gehen dann mit diesem Tablett von Tisch zu Tisch und sammeln Geld. Die Gäste kaufen den Tadschiken also den Schuh für die Braut ab. Bei uns ist das so, dass jeder, der einen Schein reinlegt sich von dem Brautpaar, dem Trauzeugen oder der Trauzeugin etwas wünschen kann. Bei den Deutschen würde ich aber nur kleine Beträge machen., also keine Scheine.

            Letztes WE hat mein Cousin geheiratet und das waren die Wünsche der Gäste:

            Der Trauzeuge sollte für die Braut strippen

            Der Trauzeuge sollte allen Frauen einen Kuss auf Wange geben, die Trauzeugin allen Mnnern...und das dann wer schneller ist.
            Trauzeuge und Trauzeugin sollten Schuhe tauschen und um die Wette laufen
            Bräutigam sollte den Moonwalk tanzen
            Braut sollte dem Bräutigam ein Liebeslied singen
            Trauzeuge und Trauzeugin sollten 3 Chinesen mit dem Kontrabass mit Ö singen...

            ...

            So kamen bei 120 Gästen noch 400 Euro für das Brautpaar zusammen :-p

            ...und alle hatten Spaß.

            LG

      hallo rinii ich finde auch, dass ihr das den gästen überlassen solltet.
      Habt ihr euren Trauzeugen denn gesagt, dass ihr euch was wünscht bzw. sowas gerne gemacht werden darf?
      Ich habe meiner Trauzeugin gesagt, dass sie gerne alles annehmen darf, was die leute bei ihr an spielchen, vorträgen etc. anmelden wollen.
      LG

    • Spiele gehören für mich auf einen Kindergeburtstag und nicht auf eine Hochzeit!

      Sorry, aber von "Wer wird Millionär" bis "Torte über fremde Hände essen" habe ich alles miterlebt und finde es unpassend. Und am schlimmsten finde ich Moderationen von Personen, die noch nie im Leben ein Mikro in der Hand hielten.
      Viele Grüße
      S.

      Hey,

      also wenn IHR Spiele wollt, dann würde ich das auch eher in die Regie einer anderen Person geben (Trauzeugen zum Beispiel).

      Als Gast auf Hochzeiten fand ich Spiele meist auch eher tötlich. #sorry

      Wir haben ganz klar gesagt, dass wir auch unserer Hochzeit möglichst KEINE Spiele wollen - und das war auch gut so, da sich alle dran hielten ;-) Hätte unsere ganze Feier einfach nur unnötig unterbrochen. Wir hatten ein bis zwei Highlights und gut (Torte anschneiden, Brautstraußwerfen, eine wirklich gelungene und passende Uminterpretation eines Gedichts und eine kurze Rede).

      Ansonsten haben wir nach dem Abendessen einfach ausgelassen gefeiert. Spiele hätten die tolle Stimmung nur unnötig unterbrochen. Unser Familien- und Freundeskreis ist aber auch feier- und tanzlustig :-D

      Am Ende müsst ihr aber entscheiden, wie ihr Eure Hochzeit wünscht! :-D

      Viel Erfolg!

      (9) 28.05.13 - 15:24

      Wir hatten bei unserer Hochzeit auch nichts geplant, außer jetzt viel Alkohol auszuschenken ;-) aber mal im ernst, ich denke auch, dass dafür die Gäste und vor allem die Trauzeugen zuständig sind, steht auch hier: http://trauzeuge.org/ - unsere Trauzeugen haben uns mit einigen lustigen Gesellschaftsspielen und auch tollen Vorträgen sehr überrascht, also hofft darauf :-D

Top Diskussionen anzeigen