Gast im cremefarbenen Kleid

    • (1) 20.06.13 - 18:18

      Hallo,

      ich bin im August auf einer Hochzeit eingeladen, in einem sehr festlichen Rahmen.
      So langsam schaue ich schonmal nach einem schönen Outfit und habe ein Kleid gefunden, das ich total toll finde.

      Das Problem daran ist aber, dass es ein sehr heller, fast weißer cremeton ist. Ich trage fast ausschließlich helle Töne oder schwarz und selten etwas wirklich farbiges, höchstens als Accessoire.

      Natürlich weiß ich, dass bei einer Hochzeit nur die Braut weiß tragen sollte.

      ABER:

      Bei dieser Hochzeit gibt es keine Braut. Es heiraten zwei Männer, und beide im dunklen Anzug.

      Meint ihr, da könnte man dann Creme tragen?

      vlg

      • (2) 20.06.13 - 18:19

        Na klar ;-)

        Also ich würde es tragen,wenn wie du sagst 2 Männer sich trauen :-D

        Hallo,

        hm... also selbst wenn es keine Braut gibt, würde ich keinen Cremeton auf einer Hochzeit tragen. Ich stelle mir das Gesamtbild irgendwie unstimmig vor, wenn du auf einer Hochzeit - auch bei 2 Männern - in einem Kleid aufläufst, das irgendwie laut "Braut" ruft. Creme ist m. E. nach auf einer Hochzeit immer eine Art Signalfarbe und man sollte sich als Gast doch eher dezent halten.

        Ich hab irgendwie das Bild von einem Gruppenfoto im Kopf, auf dem zwei eher dezent dunkel gekleidete Männer in der Mitte stehen und unmittelbar in der Nähe eine Frau in festlichem Creme, wahrscheinlich auch nich mit gut gekleidetem Partner - das irrt irgendwie.

        Also, ich würd`s lassen, ein absolutes NoGo wie bei einer Hochzeit wo einer des Paares in creme gekleidet ist, ist es m.E. nach jedoch nicht.

        VG
        kitty

        Ob weiblich/männlich heiraten, Schwule oder Lesben.
        KEIN Gast trägt weiß oder beige. Es ist ein No-Go.

      • Auf gar keinen Fall. Auf einer Hochzeit sollte kein Gast Creme/weiß tragen! Egal, was für eine Hochzeit.

        Ich schließe mich an: No-Go!

        Hallo.

        Nein, es ist ein No Go - egal was für ein Paar heiratet oder dabei trägt.

        LG

        Nein, besser nicht. Egal wer heiratet. Weiß und creme ist ein o-Go (es sei denn, man ist die Braut oder der Dresscode besagt, dass man was weißes trages soll) #nanana

        Stell dir nur mal vor, jemand hält dich fälschlicherweise für die Braut (was durchaus vorkommen könnte, mangels "echter" Braut) Das wäre für alle Beteiligten ganz schön peinlich. Das ist mal meiner Freundin auf der standesamtlichen Hochzeit der Schwester ihres Freundes passiert. Die Schwester trug zur Tauung nen Hosenanzug, meine Freundin ein Kleid. Und als sie dann ins Restauant eingezogen sind, da hat der Gastwirt meiner Freundin gratuliert. #schock Das war ihr sehr unangenehm und dem Restaurantchef vermtlich auch. #hicks

        Also geh lieber kein Risiko ein.

        #winke

        Hallo,

        danke für eure Antworten!

        Ich hatte auch die Befürchtung, mit der Braut verwechselt werden zu können.

        Ich mache mich dann man auf die Suche nach einem andersfarbigen kleid. Vielleicht mal Grün #zitter;-)

        Viele liebe Grüße

        (11) 21.06.13 - 12:00

        Es ist unangemessen und ich war schon auf Hochzeiten da wäre die Braut ausgeflippt wenn eine Dame ein helles Kleid angezogen hätte #wolke Außer bei den Blumenmädchen! :-D

        Lieber nicht! :-)

        • (12) 21.06.13 - 12:02

          Hallo,

          ja generell weiß ich das natürlich und bei einer klassischen Braut & Bräutigam Hochzeit würde ich das niemand in Erwägung ziehen.

          Ich war mir nur unsicher, weil hier eben zwei Männer heiraten und das kleid so ein Traum ist ;-)

          Allerdings suche ich mir lieber ne Alternative, da hast du schon recht.

          Danke dir!

          #winke

      Ich finde du kannst es sehr wohl tragen. Und ich muss auch sagen mir wäre es bei meiner Hochzeit egal gewesen ob jemand in weiß oder creme gekommen wäre. Denn jeder weiß doch trotzdem das ich die Braut gewesen bin. Aber hier bei 2 Männern in SChwarz sehe ich noch weniger ein Problem. Ich wünsche euch viel Spaß. Ein guter Freund von mir hatte früher auch mal einen Mann geheiratet der aber leider wenige Jahre danach starb.

      Ela

Top Diskussionen anzeigen