Beschäftigung der Gäste während den Fotos??

    • (1) 23.07.13 - 12:07

      Hallo ihr lieben,

      nach der Kirchlichen Trauung machen wir in unserer Location (direkt neben der Kirche) einen Sektempfang und anschließend Hochzeitstorte anschneiden. Direkt nach dem Anschnitt wollen wir zum Shooting verschwinden, aber was machen wir mit den Gästen in der Zeit. Weil das Shooting ca 1,5-2 Stunden dauert. Habt ihr ein paar vorschläge???

      Vielen Dank im Voraus.

      • verteilt doch Zauberwürfel :-)

        Aber mal im Ernst, meinst Du nicht, dass Deine Gäste in der Lage sein werden, sich für ca. 2 Stunden mit sich selbst zu beschäftigen? Mit Unterhalten oder so?

        • Klar können Sie das wenn Ihnen nichts anderes übrig bleibt aber wir waren auch auf letztens auf ner Hochzeit und mussten auch 2 Stunden auf das Hochzeitspaar warten und es hat sich ziemlich gezogen und viele Gäste waren genervt oder gelangweit.

          Also, ich wäre mit einem Zauberwürfel ca. 2 Minuten beschäftigt (kann das nämlich!).

          Aber ich gebe dir recht, mir ist noch nie auf einer Hochzeit langweilig geworden, während das Brautpaar abwesend war. Es gibt doch jede Menge andere Menschen, mit denen man ins Gespräch kommt, oder jemanden, denn man je kennt.

          LG

      Hallo,

      wie sieht denn der weitere Ablauf aus? Es geht ja sicherlich irgendwie weiter - oder ist das dann das Ende der Veranstaltung?

      Normalerweise können sich die Gäste ganz gepflegt miteinander unterhalten, während das Brautpaar nicht da ist. Da treffen sich meistens irgendwelche Verwandte, die sich lange nicht gesehen haben. Die haben einiges zu bereden. Oder man lernt neue Leute kennen. Oder so...Man trinkt ein/zwei Gläser, knabbert eine Kleinigkeit und unterhält sich. Wie auf einer gediegenen Cocktail- oder Teaparty. Kann ja nicht so schwer sein.

      Ich halte nichts von Hochzeiten, die zur Eventveranstaltung mutieren bzw. bei denen die Gäste rund um die Uhr bespaßt werden. Ich gehe immer noch von einer gesunden Gesellschaftskultur aus und denke, daß Menschen sich auch mal 2 Std. selbstständig miteinander beschäftigen können.

      Sollte die Veranstaltung allerdings danach beendet sein, würde ich den Gästen mitteilen, daß sie sich nach Sekt und Torte voneinander verabschieden können. Das Brautpaar würden sie dann auf Fotos wiedersehen!;-)

      Viel Spaß!

      (6) 23.07.13 - 13:20

      naja, beim Kaffee & Kuche werden sie locker 1/2 Std beschäftigt sei.

      Schwiegerpapas...können noch eine Rede halten
      Gästebuch rum reichen
      Paarfotos der Gätse machen und dann im Anschluß ins Gästebuch kleben ( Drucker mitnehmen oder Polaroid)

      Freunde von uns hatten jedem Gast ein kleinen weißen Notizzettel gereicht und jeder mußte sich selber malen ( gleicher schw. Stift)#rofl das wurde am Abend in einem gr. Bilderrahm ( ohne Namen) eingeklebt und als Geschenk überreicht.....haben wir nach 10 Jahren immer noch und ist irre lustig. Kleiner Einsatz, gr. Wirkung.

      lisa

    • Also von Fotoshootings während der Feier halte ich überhaupt nichts. Aber manchmal läßt es sich ja nicht vermeiden.

      Was ich dann ganz wichtig finde: teilt den Gästen mit, das ihr jetzt ne Zeit lang weg seid. Dann können die sich darauf einstellen, manche, die in der Nähe wohnen, könnten vielleicht nochmal kurz nach Hause ( falls man was vergessen hat, oder für die Kinder was holen oder so )

      Aktuell nämlich gestern bei 4 Hochzeiten und eine Traumreise gesehen das das Brautpaar einfach stundenlang weg war...

      Ansonsten, wenn Kinder anwesend sind, irgendwas organisieren zum Spielen, Trampolin oder so.
      Gästebuch rumreichen ist eine gute Idee und dann auch gleich die Gäste dafür fotografieren lassen, können ja die Trauzeugen machen.

      Hey,

      also wenn ihr gleich nach dem Anschnitt verschwindet, dann sind die Gäste ja noch ein Weilchen mit Kaffeetrinken beschäftigt.

      Die Idee in dieser Zeit schon mal auf das Gästebuch hinzuweisen und Paarftos dafür machen zu lassen- wir hatten dafür leere Bilderrahmen bereit gestellt und einen der Gäste gebeten, die Bilder zu machen, von dem wir wissen, dass er gut fotografieren kann- finde ich auch gut.

      Wenn die Gäste wissen, das Brautpaar ist erst dann und dann wieder da und bis dahin verpassen wir nichts, nutzt der ein oder andere die Gelegenheit sicher auch, um sich nach dem Kuchen ein wenig die Beine zu vertreten.

      Und wie schon geschrieben wurde- die Leute sollten doch in der Lage sein, sich ein Weilchen untereinander zu unterhalten. Auch wenn ihr da seid, könnt ihr ja nicht immer mit allen Gästen Konversation machen.

      Ein paar Spielsachen für Kinder würde ich ohnehin bereit halten.

      LG

      PS: so sehr man auch alles perfekt haben möchte- man kann nicht jeden Moment des Tages genaustens planen und wenn man es doch tut, kommt 100% was dazwischen!!!!!

      (9) 23.07.13 - 15:07

      Hallo,

      also wir haben das ganz anders gemacht! Für UNS war es ein absolutes NoGo, unsere Gäste an diesem Tag allein zu lassen, um die Fotos zu machen!!! #sorry Und da es bei uns vor der Trauung zeitlich zu knapp bemessen gewesen wäre (die war schon um 11 Uhr!) und es ja auch schwierig wäre, wenn es an dem Tag vielleicht regnet und man aber auf alle Fälle draussen shooten will, haben wir uns für ein After Wedding Shooting entschieden!

      Das fand bei uns 3 Tage nach der Hochzeit statt! (hatten auch noch nen Ausweichtermin falls schlechtes Wetter gewesen wäre!) Ist nicht jedermanns Sache, aber für uns war es perfekt! So waren wir total entspannt auf den Fotos (vor der Trauung hätten wir wahrscheinlich nur unentspannte Grimassen zustande gebracht ;-) ). Außerdem kostet es bedeutend weniger an dem Tag und man bekommt viel mehr für sein Geld! Wir hatten ein 4 stündiges Shooting mit mehreren Lokations , ich hab sogar noch schöne Unterwäsche Fotos gemacht! #schwitzlso wir würden es wieder so machen! Aber es gibt da ja zig Möglichkeiten.

      Ganz liebe Grüße...Manu. #winke

      • Vielleicht ist so ein Shooting an einem anderen Tag günstiger, aber dafür braucht man dann nochmal Makeup und Frisur- auch nicht gerade billig, wenn das Kleid einen Flecken abbekommen hat, musst du es erst noch reinigen lassen und ein neuer Brautstrauß ist auch fällig.... ob das im Endeffekt so viel güntiger kommt???????

        • Ja, ich finde, dass du vollkommen recht hast. Außerdem gehört das Shooting für mich einfach zur Hochzeit dazu. Ich denke auch irgendwie, dass man nach der Hochzeit nicht mehr dieses gewisse Strahlen in den Augen hat. Und ganz ehrlich: Friseur, Make up, nochmal ins Kleid, ... nö, da hätte ich auch keine Lust drauf gehabt.

          ...ob das im Endeffekt so viel güntiger kommt??????? --> Glaube ich persönlich eher nicht.

          #winke

          P.S. Blümchen, die ihr Shooting auch nach dem Kaffeetrinken haben wird und deren Gäste ganz bestimmt in der Lage sein werden, sich 1,5 h selbst zu beschäftigen. ;-)

          • Ich denke auch irgendwie, dass man nach der Hochzeit nicht mehr dieses gewisse Strahlen in den Augen hat
            -----------------

            Kann ich NICHT bestätigen!
            Ganz im Gegenteil.
            Ich werde immer größerer Fan der After-Weddings-Shoots da meine Paare super entspannt sind.
            Strauß kann man überigens super konservieren in dem man einfach eine handvoll Kupermützen in en Glas macht, mit Wasser füllt und den Strauß rein stellt.

            Das ganze in einen kühlen Raum oder Kühlschrank.
            Der letzte Brautstrauß einer meiner Bräute sah nach EINER Woche aus wie Neu!

            • Der letzte Brautstrauß einer meiner Bräute sah nach EINER Woche aus wie Neu!

              --> ich müsste mir meinen wohl wieder "ausleihen", da ich ihn werfen werde. ;-) (oder eben doch neu machen lassen)

              Außerdem heirate ich 500 km von meinem Heimatort entfernt und ich möchte schon ganz gern Fotos von da, wo ich auch heirate und feiern werde. Von daher fällt ein After Wedding Shoting für mich sowieso aus.

              #winke

        Naja, ich habe für das Fotoshooting die Hälfte bezahlt (mit viel mehr Zeit und viel mehr Fotos!). Ich habe das Glück, dass ich kurze Haare habe ;-), aber auch bei langen Haaren hätte ich mir das gegönnt. Das Madl, dass unsere Deko gemacht hat, hat mir für das Shooting nochmal den gleichen Brautstrauß gemacht und uns diesen zur Hochzeit geschenkt. :-D Dann haben wir unsere Klamotten in die Reinigung gegeben (das wollten wir so, die Fotografin meinte, dass wir das gar nicht hätten machen müssen, weil sie das eh retouchieren kann)
        Aber alles in allem kams uns dabei eigentlich eh nicht aufs Geld an. Für uns geht es halt gar nicht, dass wir die Gäste allein hocken lassen (klar können die sich selbst beschäftigen, aber für uns wars trotzdem nix!) Und wie "Fototante" auch geschrieben hat, so schnell verschwindet das Strahlen nicht (wenn doch, dann paßt was nicht ;-)). Bei mir ists jetzt 6 Wochen her und ich bin immer noch total beseelt! #verliebt

        LG, Manu. #winke

(15) 24.07.13 - 09:07

Hallo,

möglicherweise gestaltet ein Gast oder Trauzeuge ein Hochzeitsbuch/Gästebuch....dafür können in dieser Zeit Fotos der Gäste gemacht werden. Wenn dieses Album bereits ausgelegt wird, haben die ersten bereits auch Zeit sich darin zu verewigen und Grüße/Glückwünsche reinzuschreiben.

Grüße

(16) 24.07.13 - 09:14

Hallo,
die Gästebuch-Idee ist sicher gut.

Was wir noch hatten: wir haben uns die Umgebung angeschaut und die "Freizeitmöglichkeiten" am Ende vom Kirchenprogramm aufgelistet.und angebeben wie lange Zeit ist bis zum nächsten Programmpunkt

Wir waren in einer Burg deshalb waren das Burgführung, Spaziergang zur Kapelle, Vogelshow und wir hatten noch einen Dudelsackspieler organisiert. - so konnte sich jemand die Zeit vertreiben oder einfach stehen bleiben und sich unterhalten.

Das kam bei uns ganz gut an.
Alles Gute!

(17) 21.03.16 - 12:58

Hallo 84chrissy,

ich habe da eine Idee für die Zeit während das Brautpaar beim Fotoshooting ist. Auf der Hochzeit meines Cousins haben wir in der Zeit Hochzeitsbriefe geschrieben. Diese Briefe werden in der Zukunft beim Brautpaar zu ihren Hochzeitstagen ankommen. Pro Tisch wurde ein Brief geschrieben. Wir hatten einen riesenspaß dabei, weil tolle Ideen zusammengekommen sind :-D und die Zeit ist wie im Flug vergangen (während das Brautpaar weg war). Schau mal auf zeitbote.com. Da gibt es verschiedene Briefpakete.

Top Diskussionen anzeigen