Einladungen - Meine Mutter mischt sich ein!

    • (1) 03.08.13 - 16:41

      Ich muss mich mal kurz aufregen.

      Wir feiern unsere Hochzeit im kleinen Kreis, also nur enge Familie und Freunde.

      Meine Mutter hat einen guten "Kumpel", der uns viel geholfen hat beim Umzug und Renovierung und auch schon seit Jahren bei meiner Mutter im/am Haus hilft.

      Er ist ganz verliebt in meine Mama, und sie will nur Freundschaft.

      SO, jetzt haben wir die Einladungen rausgeschickt, unter anderem auch an besagten Freund und nun ruft meine Mutter wutentbrandt an und meckert rum, warum wir ihr eingeladen haben und das sie das nicht gut findet usw.
      Ich meinte am Telefon zu ihr, das wir ihn sehr mögen und er auch immer hilft wo und wann er kann und es unsere Hochzeit ist und wir Einladen, wen WIR möchten.

      Grrrr, dazu regt sie auch noch auf, das wir ja in kein Haus ziehen (weil wir einfach dazu kein Geld haben, wir sind noch jung und am Anfang unserer Karrieren!), sondern in eine 3-Raum Wohnung, da hat sie doch kein eigenes Gästezimmer mehr, wenn das Kind da ist.

      Also, entweder sinds die Hormone, warum ich mich so Aufreg, oder es ist Gerechtfertigt.

      Was sagt ihr?

      • (2) 03.08.13 - 18:39

        Dein Ärger ist gerechtfertigt #pro

        Klar, wenn die zwei, also deine Mutter und der Kumpel ein total angespanntes Verhältnis untereinander hätten, dann würde ich meiner Mutter zuliebe auf die Einladung verzichten oder sie zumindest vorab fragen. Da ich aber raushöre, dass sie aktuell ja immer noch gerne seine Hilfe in Anspruch nimmt, es also keine dramatischen Spannungen geben kann, weiß ich gar nicht, worüber sie sich aufregt.

        Die restlichen Dinge finde ich recht anmaßend von deiner Mutter.

        Vielleicht sind es die Hormone deiner Mutter ;-) Wechseljahre?
        Oder schon Alterstarrsinn #rofl Kenn ja das Alter deine Ma nicht...

        Nicht ärgern, nur wundern #liebdrueck
        Herzliche Grüße

        Giri

        • (3) 03.08.13 - 18:53

          Ne Spannungen sind da nicht, er ist jedes Wochenende bei ihr und macht alles was an Handarbeit am Haus so anfällt für Sie.

          Wechseljahre ist sie schon seid ein paar Jahren raus, ich hab das Gefühl das sie denkt ich sei noch 13 oder so.

          Sie ärgert mich mit sovielem, aber das mit der Einladung hat jetzt echt den Vogel abgeschossen...
          Ich will mich ja gar nicht drüber Ärgern, aber meine Hormone wollen das so :-[

          • (4) 03.08.13 - 19:20

            Kommt mir bekannt vor, ich bin 45 und für meine Mutter bin ich auch immer noch die Kleine, gefühlt höchstens 20 und von nix ne Ahnung... :-P

            Bah, wir undankbaren "Kinder" ;-)

      Äääääääähm Hallo ihr sollte eine Wohnung oder ein Haus nehmen DAMIT SIE EIN GÄSTEZIMMER HAT? Ist sie immer so übergriffig sich wo einzuquartieren ohne zu fragen? Ne ehrlich sei froh das ihr keinen Platz habt.
      Ela

Top Diskussionen anzeigen