Führerschein nach der Hochzeit ändern lassen?

Hallo, ich bin recht unsicher daher frage ich nun euch.

Mein Mann hat meinen Nachnamen angenommen. Das er seinen Perso ändern lassen muss ist klar, wie aber schaut es mit dem Führerschein aus?

PS: Muss man eigentlich der Rentenversicherung auch Bescheid geben?

Viele Grüße
von Ehefrau #verliebt Saskia

Hallo,

soweit ich weiß muss alles was mit Dokumenten zu tun hat geändert(informiert) werden,also auch Führerschein und Versicherungen!

Lg

Alle Dokumente, auf denen der Name steht, müssen nach der Hochzeit entsprechend geändert werden, wenn Frau oder Mann den Nachnamen des Partners annimmt und damit ja einen neuen Nachnamen hat - also auch der Führerschein.
Bank, Versicherungen etc. müssen ebenfalls über die Namensänderung informiert werden - am besten Kopie der Heiratsurkunde mitschicken.

Hallo.

Die unten stehenden Antworten sind nicht korrekt.
Ein Führerschein ist KEIN Personenstanddokument (also kein amtliches Ausweisdokument) und nur in Verbindung mit dem Personalausweis gültig ... und muss deswegen NICHT geändert werden.
Man darf ihn aber ändern;-)

Quelle dazu, zum Beispiel:
http://www.service-bw.de/zfinder-bw-web/processes.do?vbid=1041490&vbmid=0

LG

Danke Hedda, so habe ich es auch gelesen und mich schon gewundert.

Viele Grüße

Ach danke, ich bin seit 6 jahren verheiratet habs noch nicht geschafft somit kann ichs mir nun auch sparen #rofl

weitere 2 Kommentare laden

Hi!

Ich habe meinen Führerschein nicht ändern lassen. Auf meinem Personalausweis (der ja eh mitführpflichtig ist) ist der Namenswechsel ja ersichtlich.

http://www.service-bw.de/zfinder-bw-web/processes.do?vbid=1041490&vbmid=0

LG

Ich hatte das Problem auch vor 2 Jahren und habe mich direkt auf der Führerscheinstelle erkundigt.

Wenn der Name auf dem Führerschein der Geburtsname ist, dann muss er nicht geändert werden. Ist er dies nicht, muss ein neuer Führerschein beantragt werden (z. Bsp. bei zweiter Eheschließung, wenn der Führerschein auf den ersten Ehenamen lautet).

Nein, den Führerschein muss man nicht, kann man aber ändern lassen.

Meinen habe ich bis heute nicht geändert, habe also immer noch meinen Geburtsnamen auf dem FS und auch mein Bild von damals drauf.

Die RV bekommt automatisch Bescheid. Die anderen Versicherungen leider nicht.

Ich habe letzte Woche grad bei meiner zuständigen Führerscheinstelle gefragt. Solange der alte FS gültig ist, muss man wg. Namenswechsel keinen Neuen beantragen, da der namenswechsel im Perso ersichtlich ist.