Welche Füllung hat eure Hochzeitstorte.

    • (1) 05.10.13 - 14:11

      Ist zwar noch eine Weile hin, bis ich dazu eine Entscheidung treffen muss, aber mich würde mal sehr interessieren, was ihr für Hochzeitstorten bei der Hochzeit habt. Eine oder mehrere Etagen? Und wie gefüllt? Suche zurzeit etwas Inspiration.

      • Naja, wenn man eine ein"stöckige" Torte hat, kann man ja machen, was man will ;-)
        Mehrstöckige sind etwas tricky, da die unteren Etagen die oberen ja tragen müssen und deswegen nicht jede Füllung in Frage kommt. Meist ist es eine Torte gefüllt mit Buttercreme oder Ganache, da die fest ist. Das oberste Stockwerk kann man dann wieder nach Belieben füllen, da sie ja nichts mehr tragen muss :-)

        Wir hatten eine 3-stöckige quadratische weiße Torte mit gelben Rosen. Gefüllt war sie glaub mit Vanille-Buttercreme, ziemlich gewöhnlich ;-)

        Wenn ich nochmal heiraten würde, würde ich sie glaub anders gefüllt haben wollen :-p hab jetzt ein kleines bisschen mehr Ahnung von und ich hätte dem Konditor ein paar Rezepte vorgeschlagen ;-)

        Lg Alex

        • Huhu.

          Wir hatten zu unserer Hochzeit ne 4-stöckige Torte (Etagere) und haben uns für folgende Füllungen entschieden:
          oben Zitrone, dann Käse-Sahne, Nuss-Marzipan und unten war`s dann Schoko-Birne.

          Wir haben Anfang März geheiratet und hatten etwas mehr als 90 Gäste.

          Die Torten kamen alle gut an (besonders die Zitonentorte) und waren auch echt super lecker. #mampf

          Liebe Grüße

      Nabend,
      Wir hatten eine 3 Stöckige Hochzeitstorte (nicht selbsttragend, sondern auf einer Etagere).
      Da wir im Sommer geheiratet haben haben wir uns für Buttercreméfüllungen entschieden: Ganz oben Zitrone, Mittlere Etage war Orange und ganz unten Erdbeere.

      Wir hatten 60 Gäste und am ende blieben nur 2 Stück übrig ;-)

    • Hallo,

      wir hatten ein riesiges Erdbeerherz für 90 Leute! Es war also keine klassische Hochzeitstorte. Außerdem wurde sie beim Sektempfang nachmittags nach der Kirche serviert. Kam sehr gut an und sah super aus!

      LG,

      fridadida

      Hallo,

      wirhatten zwei miteinander verbundene Herzen, eines belegt mit Erdbeeren und eines aus Schokoladen-Buttercreme, quasi eins für mich und eines für meinen Mann!
      Wir hatten 120 Gäste und die meisten haben von beiden Sorten gegessen , sodass am Ende nur noch eine Reihe Schokoladentorte übrig war.
      Sie war super lecker und kam auch toll an.

      Wir mögen kein Marzipan und diesen dicken Fondantüberzug kratze ich immer von Hochzeitstorten runter weil es mir viel zu süß ist - das war für uns die leckerste Lösung#mampf

      Lg Franzi mit #verliebtMarleen (25,5 Monate) & #verliebtTheodor (6 Monate)

    • Hallo!

      Wir hatten eine 4-stöckige Torte (nicht selbstragend) und die war wie folgt gefüllt:

      unten: Erdbeerbuttermilchcreme
      2. Torte: Schokoloade
      3. Torte: Mangomousse
      4. Torte: Marc de champagne

      Ich hab nur die beiden Fruchttorten probiert (wir hatten an unserer Hochzeit über 30°C im Schatten, aber zum Glück die Torte erst gegen 23 Uhr servieren lassen.) und die waren suuuper lecker.

      #winke

      • Oh .... Magomousse und Marc de Champagne ... das klingt beides so lecker, dass ich es am liebsten sofort kosten würde. #koch.

        • Zu Marc de Champagne kann ich (leider) nix sagen, aber die Mangomousse-Torte war einfach nur der Hammer! #mampf

          Und die Torte war gar nicht mal soooo teuer, ich glaube, sie hat 240€ gekostet. Angefertigt wurde sie durch die Küche des Hotel, wo wir gefeiert haben. Sie hatten ne Liste mit verschiedenenen Füllungen,(so an die 20 Sorten), aus der man seine Füllungen aussuchen konnte, da war die Auswahl ganz schön schwierig. #schwitz

    Wir hatten eine 3-stöckige mit einer leichten Joghurt-Himbeercreme und Joghurt-Erdbeer.
    Ich glaube die unterste war noch mit Schokolade, wegen der Stabilität.

    Mit Buttercreme hab ich es nicht so, daher kam das von vornherein für uns nicht in Frage.

    (11) 08.10.13 - 09:30

    Hallo,

    wir hatten eine dreistöckige Torte (mit Etagere) und hatten unten Erdbeer-Joghurt, in der Mitte Zitrone-Buttercreme und ganz oben war Eierlikör-Schokolade.

    Eierlikör war zuerst alle...

    (12) 09.10.13 - 15:13

    Am liebsten würde ich alle genannten Torten vor mir aufstellen und der Reihe nach durchprobieren. Natürlich nur ein Bissen von jedem Stück *hüstel*. #mampf Hatte bisher nur so klassische Füllungen im Kopf wie Schwarzwälder Kirsch und Marzipan, aber ihr habt mich sehr inspiriert.#danke

    Werde auf jeden Fall auch eine mehrstöckige machen, falls bestimmte Füllungen jemandem nicht schmecken, da hat er dann wenigstens eine Auswahl

Top Diskussionen anzeigen