Hochzeit an der Ostsee - mit 2 kleinen Kindern - ohne Gäste? Habt ihr Ideen und Erfahrungen???

    • (1) 14.01.14 - 16:54

      Hallo ihr Lieben,

      wollen diesen oder nächsten Mai heiraten #verliebt

      Habt ihr schon einmal an der Ostsee (oder woanders am Meer) geheiratet?

      Was habt ihr alles gebucht und habt ihr alles in einem Hochzeitshotel gebucht oder zum Teil einzelnd oder wie geht es noch?

      Was fandet ihr gut/schlecht?

      Habt ihr Tipps für einen Veranstalter, Hotel, Standesamtliche Trauung am Meer oder i.d.N., Kinderbetreuung zwischendurch/individuell, Fotoshooting, Torte, Essen (früh, mittag, nachmittag, abend...) usw.?

      Freue mich ganz doll auf eure Anregungen :-)

      Hi,

      Als ich zur mutter Kind Kur auf Rügen war, haben wir am Strand (Sellin) auch eine hochzeitsgesellschaft gesehen. Das Brautpaar war ebenso gerade am Fotos machen.

      Denke die Braut musste sich danach umziehen, schade ums Kleid, denn bei einem Bild kam die Welle doch näher als gedacht. Kleid also sehr sehr nass.

      Schön ist es sicherlich von der Kulisse her. Allerdings hatten sie Grade so Glück.es war einer der letzten tollen Tage (Sept) danach war eher regnerisch kalt und diesig. An diesem Tag jedoch strahlender Sonnenschein und nicht allzu kalt.

      Was mich jedoch stören würde, wären die vielen Zuschauer/Touristen. Zudem ist es dort meist recht teuer.

      Lieben Gruß!

      Sabine

      • ok, danke für die info. :-) dass es sehr teuer ist, habe ich auch schon bemerkt. einige internetseiten/hotels bieten komplettservice an und da kostet jeder brotkrümel ein kleines ermögen, wie ich finde.. schade :-(

        ja, wetter ist natürlich fast schon eine glückssache, wenn es draußen sein soll und auch noch am meer - da hast du recht #schwitz

        einige dieser hotels haben private strände und riesige gelände, da wären die touris also kein problem.. nur einen kredit aufnehmen wollte ich eigentlich nicht....

        ...zumal man nie weiß, in wie fern alles mit 2 kleinen mäusen im schlepptau klappt #gruebel

        liebe grüße #winke

    Hallo,

    ich weiß ja nicht von wo du kommst aber hier ist eine Location direkt an der Ostsee:
    http://www.leuchtturm-falshoeft.de/index.php?id=9

    oder direkt an der Schlei,in Kappeln:

    http://www.total-lokal.de/pdf/24376_58_01_10_01.pdf

    LG

Hallo,

ja, wir haben am Meer geheiratet: Auf Hotel Schloß Ranzow (Rügen).

Es war ein Traum! Das Hotel war der Hammer, die Organisation und Kommunikation zwischen Hotel/ Standesamt/ mir perfekt, die Location war ein Traum,:ein gläserner Pavillon mit Meerblick. Der Fotograf hat tolle Bilder mit uns am Strand gemacht.

Wir hatten keine Gäste, allerdings auch keine Kinder dabei. Das Hotel organisiert sicher auch einen Babysitter, ich glaube es gibt nichts, was die nicht möglich machen können.

Interessiert habe ich mich vorher auch für eine Hochzeit auf der Insel Pellworm (über eine Agentur) und Sylt und Norderney, wo ich aber teilweise alles hätte abgeben müssen (und so weniger Einfluss auf den Ablauf gehabt hätte) oder alles selbst hätte organisieren und zwischen den Beteiligten abstimmen müssen. Dazu hatte ich keine Lust.

Unser Tag war perfekt! Ich habe mich seitens des Hotels beraten lassen und mit allem, wirklich allem (Fotograf, Stylistin, Menu, Deko im Hochzeitspavillon, Standesbeamtin) waren wir beide zufrieden, da gab es nichts, was irgendwie doof gelaufen ist. Während die vom Hotel empfohlene Stylistin mich auf dem Zimmer frisiert hat brachte man mir ohne Absprache sogar ein Glas Sekt und ein Frühstück aufs Zimmer, weil ich vorher nicht beim Frühstück war und man mich nicht hungrig heiraten lassen wollte. Das soll nur zeigen, wie irre aufmerksam man war.

Dazu ist das ganze Team dort unglaublich nett! Nein, ich werde nicht dafür bezahlt, es war wirklich so :-)

LG Goldie

(die am 24. Mai 2013 geheiratet hat)

  • hihihi.. witzigerweise dachte ich kurz vor schuss deiner antwort, ob du vielleicht zum hotel gehörst... aber nur zum spaß :-)

    liebsten dank für deine tolle schilderung!

    diesen standort hatte ich mir im netz auch schon angesehen. große ansprüche habe ich nciht, gäste evtl. meinen vater aber sonst eigentlich keine. bräuchte nur jemanden für haare und make-up, einen babysitter hier und da, fotoshooting und feuerwerk fände ich auch schön, ansonsten eben essen und zimmer. wobei ein schönes schaumbad oder ein whirlpool auch toll wären - ohne kinder versteht sich.. d.h. der babysitter müsste auch abends zur verfügung stehen...

    alles sehr schwierig, obwohl nicht viel - wie ich finde und leider zu teuer - obwohl nicht viel........ hättest du was dagegen mir ein paar kostendetails zu verraten? per privatnachricht natürlich, wenn du magst.

    es wäre ja schon schön, wenn man nicht alles selber machen müsste :-)

    herzlichen dank für deine antwort #herzlich

Top Diskussionen anzeigen