Ringe - welches Material verkratzt nicht??? Preis egal ;)

    • (1) 28.01.14 - 17:01

      Sollen ja ein Leben lang schön sein :) Habt ihr Empfehlungen?

      LG #blume
      Kati

      • Elfenmetall :-)

        http://elfenmetall.de/

        LG Secret

        (3) 28.01.14 - 18:20

        Hallo,
        wir haben uns für Palladium entschieden. Soll wohl recht kratzbeständig sein. Viel Spaß beim Aussuchen.

        Viele Grüße, neela

        (4) 28.01.14 - 20:17

        Unsere Ringe sind "klassisch" Gold, aber in einer verkrazten Optik (siehe VK) und zwar in weißgold und rotgold.

        Wir haten überlegt welche in Titan zu nehmen, man hätte ja optisch die gleichen bekommen, aber der Juwelier meinte es macht keinen Unterschied bei unseren Ringen.
        Kratzer bekommen wir keine, sie würden eher etwas glänziger werden in einigen Jahren, aber das kann man dann wieder bearbeiten.

        Liebe Grüße

      • (5) 28.01.14 - 23:57

        Hallo,

        ich trage meinen Ehering ( gelbgold) seit fast 39 Jahren, den von meine Mann seit fast 3 Jahren auch. Unsere Eheringe haben schon den einen oder anderen Kratzer bekommen (so, wie unsere Ehe auch so manchen Kratzer bekommen hatte) obwohl ich meinen Mann geliebt habe .
        Für mch wäre es merkwürdig, wenn nach so langer Zeit die Ringe noch wie aus einem Ladengeschäft aussehen würden. Das wäre für mich so als wenn ich diese nie getragen hätte.

        <lg

        (6) 29.01.14 - 12:53

        Wir haben palladium und ich bin etwas enttäuscht. Eine Seite war bewusst gekratzt und ist nach einem halben Jahr tragen völlig glatt. Bei gold wäre das noch schneller passiert. Andersherum haben wir aber auf der glatten Seite eigentlich keine größeren macken oder Kratzer

      • (7) 29.01.14 - 13:10

        Wir haben klassisch Gold 585 - und natürlich haben sie nach 7 Jahren Kratzer, obwohl sie bei der Hausarbeit oder nachts abgelegt werden. Finde ich auch gar nicht schlimm, man darf ruhig sehen, dass sie benutzt und getragen werden. Und von einem kratzerfreien Ring hängt keine gute Ehe ab, auch nicht vom Vergessen von Hochzeitstagen oder wie oft man sich "ich liebe dich" sagt o.ä. :-)
        Beim allerersten Kratzer war ich natürlich auch traurig, mittlerweile fallen mir neue gar nicht mehr auf :-)

        LG
        Merline

        (8) 29.01.14 - 15:54

        Hallo,

        weil uns niemand ein Material empfehlen konnte, was genauso farbbeständig wie kratzerunempfindlich war, haben wir uns für Edelstahl entschieden!!
        18 Euro das Stück!!#rofl
        Es war wirklich keinen finanzielle Entscheidung, deshalb haben wir auch in jedem Ring ne handschriftliche Gravur für je 50 Euro! ;-) Es kommt ja auch nicht auf den materiellen Wert an!!!

        Wir beide tragen die Ringe nun seit 7 Jahren täglich bei allem und richtig dicke Kratzer haben wir bis heute nicht!! Die Ringe sehen immernoch total toll aus!

        Weißgold mit gelbgoldenem Mittelstreifen und Platz für ein Steinchen.
        Diese "Zerkratztoptik" nennt sich "geeist" oder "eismatt"

        Ich hätte nie gedacht, dass mir sowas mal gefällt, aber schon im Laden habe ich mich reinverliebt #verliebt

        (10) 30.01.14 - 08:19

        dankescön ihr lieben!!! #winke

        (11) 30.01.14 - 09:34

        Hallo

        Wir haben auch Ringe gesucht was kratzfreit ist.
        Haben durch langen suchen auf dIese Ringe gestossen Wolfram Ringe.
        Sie sind sehr wenig bekannt und ist ein anders Material.
        Wir sind glücklich mit sie, wir hatten 2 jahre auch solle Ringe als Partneringe,

        kein abnutz erscheinung und kratzspüren.

        Wir haben diese Ringe entschieden und haben am Freitag Standesamtlich geheiratet.

        http://www.amazon.de/Schumann-Design-Testringservice-CORE-SW003-06/dp/B00C3EM6BM/ref=pd_sim_sbs_jewelry_4

        Lg Ulrike

        (12) 31.01.14 - 22:03

        Wir haben 585er Gold....nach 11 Jahren keine Kratzer, obwohl ich diesen noch nicht einmal bei der Gartenarbeit abnehme...

        Und wenn....ein Juwelier kann diesen Polieren, ohne dass er Schaden nimmt.

        Lisa

      (14) 13.02.14 - 17:40

      Hallo gesagt,

      klar kenn ich nen coole Alternativen, für Ringe die ewigbhalten. Welches Material ist hier wohl angebracht?! Na ich denke entweder du nimmst ein aus Titan http://www.123traumringe.de/Titan:::7.html oder nimmst die aus Keramik http://www.123traumringe.de/Tungsten/Ceramic:::20.html ... angeblich ist Titan besser.

      Ich kann Dir nur sagen, dass mein Schwager und Seine Frau zu Ihrer Hochzeit auch Trauringe in dem Online Shop gekauft haben, und Sie voll und ganz zufrieden damit sind!

      Ob die aus Titan nun wirklich ewig halten, können nur die Ringe entscheiden :-)

      Liebe Grüße
      Thomas

      • Hi,

        also ich kenne auch eine Menge Leute in meinem Bekanntenkreis Ihre Ringe auch via Internet bestellen. Die sind da echt günstig und vor allem Auswahl haben die da. Ich finde heute sollte sich jeder zumindest einmal im Internet informieren, welche Möglichkeiten/ Materialinen und Preise es gibt.

        Tschüss

Top Diskussionen anzeigen