Notfallbox für Gäste

    • (1) 20.03.14 - 13:14

      Hallo,

      Ich habe irgendwo gelesen, dass man eine Notfall Box für die Gäste aufs WC stellen kann. Mit z.b. binden, ob s, deo, bürste etc.

      Hat sowas jmd gemacht? Wie habt ihr die box gestaltet und wie kam das bei den Gästen an? Danke

      Lg

      • Hallo,

        öhm... ich kann mir sowas nicht vorstellen. Wäre mir eher peinlich. :-)
        Die Mädels haben doch eh meist alles dabei und helfen sich gegenseitig ggf. aus.
        Was ich überlege mitzunehmen, ist eine Auswahl an Medikamenten: Laktose- und Fructosetabletten, Kopfschmerztabetten, Rennie usw.
        Hatte selbst schon mal ganz schlimm Kopfschmerzen bei ner Hochzeit und war froh, dass die Braut mir ne Tablette besorgen konnte. Hab sonst aber immer welche dabei.

        LG

        • Nur so ein Gedanke, aber wenn mir jemand Magentabletten hinstellt, würde ich mir ernsthafte Sorgen um die Qualität des Essens machen.

          • Ich stell die ja nicht hin, die sind dann halt in irgendeiner Tasche,
            Bei uns hat jeder zweite irgendeine Nahrungsmittelunverträglichkeit usw.
            Wirkliche Magentabletten waren in meiner Aufzählung eigentlich auch nicht dabei. ;-)

            LG

      Hallo,

      meine Freundin hatte das letztes Jahr auf ihrer Hochzeit gemacht.
      Sie hatte kleine weiße Holzkisten mit Herzchen drauf. Da drin waren Deo, Haarspray, Haarnadeln, Kondome, Tampons, Lippgloss, Handcreme, Strumpfhose, Haarbürste, Nagellack, Nagelpfeile...
      Bei den Männern dann halt alles für Männer.
      Alles in kleinen Probeabpackungen. War ganz witzig und vieles ist auch benutzt worden.
      Ich werde mir die Holzkisten borgen und es auf unserer Hochzeit ebenso machen.
      Es kam bei den Gästen wirklich gut an.

      LG Annette

      • So hab ich es auch auf den letzten beiden Hochzeiten erlebt und ich fand es echt super...vor allem das Deo, da eine der Hochzeiten bei über 30 Grad statt fand und da hat wohl jeder mal Deo nachgesprüht vorsichtshalber.

    Hallo,

    ich kenne das von verschiedenen Veranstaltungen und finde die Idee gut! Du kannst ja einfache Holzkisten nehmen oder Flechtkörbe :-)

    Unbedingt reintun würde ich auch ein kleines Nähset und Blasenpflaster!

    Falls du ein bisschen aufs Budget achten musst: Wenn man bei Douglas nett nachfragt, bekommt man so einige Proben geschenkt. Ich habe damit mal einen Teil eines Adventskalends gestaltet ;-)

    Viel Spaß

    (8) 20.03.14 - 18:22

    Hallo,
    also wir hatten diese Körbchen und sie kamen sehr gut an. Ich freue mich immer, wenn in Gaststätten ein Kamm und Handcreme auf dem WC ist und daher habe ich mich entschlossen, das bei uns auch zu machen.
    Vom Design her haben wir es passend zu restlichen Deko gemacht.
    LG greeni

    Das gehört doch zur normalen Ausstattung in den meisten Locations.

    Oder feiert Ihr privat?

    Hey,

    ja wir hatten je ein Körbchen mit diversen Utensilien auf der Damen- und auf der Herrentoilette.
    Drin war z.B. kleine Tempo-Päckchen, Zahnstocher und Zahnseide, Deo, Haarspray, Pflaster, Aspirin, Binden, Tampons, Kamm....
    Aber benutzt wurde davon eigentlich nichts.
    Würde sowas aber trotzdem immer wieder hinstellen.

    LG

    • Hallo,

      waren da sonst keine Gäste?

      Mich würde stören, wenn sich da andere Leute auch noch bedienen.

      Und auf Toiletten in Gasthäusern und Hotels sind doch noch zig andere.

      GLG

      • Hallo,

        doch es gab noch andere Gäste, aber hätte ich jetzt nicht sooooo schlimm gefunden, wenn die sich auch bedient hätten.
        Wir haben aber auch noch ein Kärtchen mit Text dazu gestellt, aus dem eigentlich jeder ersehen konnte, dass es für die Hochzeitsgäste gedacht war und nicht zur Ausstattung des Hotels gehört.

        Mich würde es dann als nicht zur Gesellschaft gehörender Gast davon abhalten, mich zu bedienen.

        LG

Ich glaube, ich würde einen Korb nehmen, der einen Deckel hat. Wenn jemand etwas sucht, wird er/sie wohl in dem Korb nachschauen und falls jemand bei den Gästen dabei ist, den Tampon oder so stören würden, der muss ja nicht in die Dose reingucken. (Mich persönlich stören solche Sachen nicht und ich finde sie sehr hilfreich, habe aber auch schon erlebt, dass ein Bekannter der Meinung war, dass man ja Tampons und Binden im Bad nicht "öffentlich zur Schau stellen " muss...)

was soll ein Mann denn mit OB.s, Binden, deo, Bürsten etc denn anfangen?????????????????

  • (15) 22.03.14 - 12:28

    Auf der Herrentoilette stehen dann andere Sachen! Logischerweise!
    Deo, Aspirin, Frischetücher etc

    • (16) 22.03.14 - 16:25

      mein Deo garantiert, nicht .Außerdem gehe ich frisch geduscht zu Festivitäten. Also ist der Kram überflüssig

      • (17) 22.03.14 - 17:58

        Sei nicht so grantelig ;-)...zwingt Dich ja keiner es zu benutzen und vielleicht freust Du Dich zu später Stunde über ne Aspirin oder ein Talcid.

        Und bei einer Hochzeit bei 35 Grad nützt Dir Dein frisch geduscht nicht lange etwas und da ist ein Erfrischungstuch im Gesicht mal ganz angenehm...#winke

        • (18) 22.03.14 - 18:02

          ich bin nicht grantelig...witziger Ausdruck. Aspirin darf ich nicht nehmen und Hitze bin ich aus Afrika und Mittelamerika Aufenthalten gewohnt. statt stinkenden Erfrischungstüchern bevorzuge ich einfaches Wasser aus dem Hahn wobei ich mein Eau de Toilette immer dabei habe bei Hitze.

          • Genau, der Herr Zapperlot ist natürlich das Maß aller Dinge und deswegen ist eine Kiste mit Deo, Aspirin und Erfrischungstüchern auch für alle anderen Männer vollkommen unnötig!

            #rofl

            • wie verträgt sich denn das bereitgelegte Deo mit dem Deo das man nach dem duschen direkt vor der Feier benutzt hat???? und die sogenannten "Erfrischungstücher" stinken Alle billig.

              • Du siehst das so, manch anderer sieht das vielleicht anders und hätte dann die Wahl, Mich wundert es halt, dass du rein aus deiner persönlichen Sicht heraus argumentierst und dann aber die ganze Aktion für unnötig hältst, also für alle anderen Männer mitentscheidest.

                • ich entscheide nicht sondern habe nur meine Meinung geschrieben, ich kenne auch keinen Menschen der 2(Deo) oder 3 (E-Tücher) Düfte übereinander trägt.

                  • Also mir ist lieber, wenn man das Deo auch mit einem Zweitgeruch auffrischt, wenn man gerade seinen Haus und Hof Duft nicht dabei hat, als so langsam in seinem Mief zu ertrinken. Und dass ein Deo auch mal versagt ist ja nicht soooo ungewöhnlich.
                    Die Bedeutung des Duftes von Erfrischungstüchern sollte man auch nicht überschätzen. Ich kenne einige ältere Personen, die sich gerne die Schläfen oder den Nacken mit einem Erfrischungstuch abtupfen.

                    Alles was ich sage ist, dass auch wenn man persönlich mit einer bestimmten Aktion nichts anfangen kann, kann man sich doch vorstellen, dass jemand anders das anders sieht und in diesem Fall erfreut ist über das Angebot.

                    • es kann ja jeder machen wie er will....ich habe ein einziges mal, war durchgeschwitzt und hatte ein Botfallhemd im Auro auf mein Standart eau de Toilette cool water an der tanke 8x4 gegolt und aufgesprüht...das roch grauenhaft!

                      aber was sind für dich ältere Leute? Ü 50/60/70/80?

Top Diskussionen anzeigen