mit Türk heiraten aber selber noch in tr verheiratet

Ich lebe hier in Deutschland in Scheidung. Bin aber rechtlich in der tr noch verheiratet. Jetzt möchte ich wieder einen tr in Deutschland heiraten aber er muss sich ein ehefahigkeitzeugnis austellen lassen wo ich Natürlich noch als verheiratet drin stehe. Wie kann ich das jetzt regeln? Wir haben kaum noch Zeit da er Asyl ist;-( und kämpfen schon so lange mit meiner de Scheidung? Wird er vom Konsulat trotzdem das ehefahigkeitzeugnis bekommen oder werden die es verweigern weil ich noch als verheiratet gelte.oder kann mann wenn man es sich geholt hat ohne Probleme hier rein rechtlich heiraten. Vielen Dank eda

Nein, egal wo auf der Welt...du musst für eine neue Heirat erstmal geschieden werden!

Was ist bitte TR?

Türkei ;) (tippe ich in dem Falle)

Ok, ist das mühsam alles zu erraten #rofl

weitere 2 Kommentare laden

Solange Du nicht geschieden bist, kannst Du auch nicht wieder heiraten, dabei spielt es keine Rolle, ob der Bräutigam Deutscher oder Ausländer ist.

Verstehe ich das richtig, dass er das Ehefähigkeitszeugnis schon einmal besorgen möchte, damit ihr gleich heiraten könnt, sobald du geschieden bist?

Dann soll er das doch tun. Das Ehefähigkeitszeugnis wird doch für ihn ausgestellt, wen interessiert es dabei, wen er heiraten möchte?

Ich habe doch in der Türkei geheiratet und gelte in der Türkei auch noch als verheiratet das bedeutet wen er aus der Türkei sein ehe Fähigkeitszeugnis besorgt stehe ich als noch verheiratet drin und dadurch werden die Türken warscheinlich meinem freund Probleme machen beim Ausstellung dieser Papiere

Aber was hat denn sein Ehefähigkeitszeugnis mit dir zu tun? Den Bogen krieg ich nicht hin. Er muss doch nicht angeben, wen er heiraten will, sondern braucht nur die Bestätigung, dass er nicht verheiratet ist. Da kann den Behörden doch wurscht sein, ob du verheiratet bist oder nicht, weil es beim Ausstellen seines Ehefähigkeitszeugnisses alleine um ihn geht. Alles andere fände ich sehr merkwürdig.

weitere 5 Kommentare laden

In seinem Ehefähigkeitszeugnis steht nicht, dass Du noch verheiratet bis - was sollte es auch dort?

Es steht in Deinem drin!
Und in Deutschland kannst Du nicht heiraten, solange Du noch anderweitig verheiratet bist. Punkt.

"... Wie kann ich das jetzt regeln? ..." Lass Dich scheiden!

"...oder kann mann wenn man es sich geholt hat ohne Probleme hier rein rechtlich heiraten...." Nein - nicht solange DU verheiratet bist. Das hat mit ihm überhaupt nichts zu tun.
Und wenn Ihr es trotzdem tätet, hätte es keinen rechtlichen Hintergrund.

Aber ich bin doch in Deutschland geschieden ich gelte in der Türkei nur noch als verheiratet-:(

Dann schick doch die beglaubigten Scheidungsunterlagen inkl. beglaubigter Übersetzung in die Türkei und dann können die Dich als geschieden eintragen, wo ist da das Problem?

weitere 2 Kommentare laden