An die Floristen unter euch :-)

    • (1) 18.04.14 - 22:12

      Hallo ihr Lieben,

      ich habe online diesen tollen Brautstrauß gefunden. Apricot ist die Farbe die sich so durch unsere Hochzeitsdeko zieht...

      http://www.dekoration-zur-hochzeit.de/images/product_images/info_images/4_2.jpg

      Nun meine Frage. Wenn ich diesen mit echten Rosen ect nach binden lasse was würde mich das wohl ungefähr kosten?

      Oder denkt ihr ein Kunststrauß wäre auch OK?

      Lieben Dank für eure Meinung

      • Hi,

        Mein Strauß zur standesamtlichen damals hatte nur weiße Rosen und bisschen grün. Er war jetzt nicht allzu groß. Gekostet hat er 40€. Er wurde allerdings auch in unserer "Apotheke" gebunden ;).

        Ich denke aber mit 40€ aufwärts wirst du rechnen müssen, da ja auch noch perlen dran sind etc. Kommt halt auch auf die Größe an.

        Ein Plastikstrauß käme für mich nie nie nicht in Frage.

        liebe grüße

        sabine

        Hallo,

        preislich kann ich dir jetzt nicht helfen, aber bitte schieb den Gedanken an einen unechten Brautstrauß gaaaaaaanz weit weg.

        VG Sabrina

        Bitte keinen Kunststrauß!!! Mein Brautstrauß hat damals 100 € gekostet, eine Freundin von mir hat sich von der Floristin auch einen Strauß nach einem Foto binden lassen und es kostete 55 €.

        LG

      • Hallo

        Wir haben für 2 Brautsträuße (Standesamt und Kirche, da verschiedene Tage), Autogesteck, Tischgestecke und 2 Brautjungfernsträuße insgesamt 120 € bezahlt, in einem doch schon eher hochpreisigen Blumenladen... Kann dir daher gar nicht sagen, was die Brautsträuße nun im Einzelnen gekostet haben... Bestanden haben sie aber auch größtenteils aus Rosen, die Gestecke für Auto und Tische hatten noch Gerbera mit drin...

        Ich würde mit dem Bild einfach mal in einen Blumenladen gehen und nachfragen, so teuer wird es schon nicht sein....

        LG

        Hallo,

        keinen Kunststrauß#schock

        Ich würde grob schätzen das es 40-50 Euro werden .

        Sobald man im Laden was mit BRAUT sagt , muss man ja eh schon mehr bezahlen.;-)
        Am besten gehst Du in einen Blumenladen und fragst nach. Die können das grob sagen was es kostet, außer ihr heiratet den Samstag vor Muttertag, da sind die Blumen auch immer teuer.

        Ich bekomme meinen " standesamtl. Brautstrauß" immer zu unserem Hochzeitstag geschenkt. #verliebt
        Das sind 9 creme farbende große Rosen, Kopf an Kopf gebunden , außen drum rum etwas grün. Damals hatte ich bei dem grün noch ein creme farbendes Perlenband mit eingearbeitet, das lässt mein Mann jetzt aber immer weg.:-D
        Und er sagt, jetzt würde er nur noch die Hälfte kosten, als 2003.#rofl

        Lg,Verena

      Hallo ihr Lieben,

      ich habe euren Rat befolgt und bin heute in einen Blumenladen gefahren. Ich habe nicht erwähnt, dass es ein Brautstrauß werden soll obwohl es schon sehr danach aussieht ;-) Naja ich habe ihr das Bild gezeigt und sie sagte mit 50 € kommen wir gut hin... Da fällt mir aber ein Stein vom Herzen :-)
      Ich war so irritiert weil die ja für den Kunststrauß schon 45 € haben wollten, dass ich dachte wenn ich da jetzt in einen Blumenladen gehe und den in echt haben möchte das ich da das doppelt und dreifache zahle.

      Danke euch...

      Lg

Top Diskussionen anzeigen