Taubenweiß - Brautkleid - WOW!!!

    • (1) 27.04.14 - 10:56

      Hallo ihr Lieben! #winke

      Mein Brautkleid kam gestern an... #huepf
      Und ich bin restlos begeistert!!!
      Zur Hintergrundgeschichte: Ich habe mich in einem Brautmodenladen in ein Kleid verliebt, war dann aber vom Preis echt platt.... Insgesamt wäre es auf 1500€ gekommen und für mich(!) war das einfach zu viel! Sicher gibt es andere Bräute die das ganz anders sehen, aber ich für mich wollte und konnte das nicht!
      Nach langem recherchieren und rumüberlegen habe ich dann bei Taubenweiß angefragt, ob sie mir anhand der Bilder das Kleid nachschneidern könnten. Und dann kam das Angebot: In der Premium-Version 429€ ! ! !(Die haben da Standard-, gehobene und Premium-Ausführungen) Ich konnte nix wirklich negatives über den Shop finden und hab mich schließlich entschlossen, es zu probieren.

      Die Kommunikation mit denen ist super, sie haben alle Änderungswünsche, die ich noch hatte immer nochmal formuliert, dass man sich da auch wirklich nicht falsch versteht und dann auch perfekt umgesetzt!
      Ich merk grad, ich kling wie ein Vertreter :-D Sorry, ich bin einfach begeistert #rofl
      Ich war immernoch skeptisch, hatte wirre Alpträume vom Kleid ;-) und jetzt hab ich es und ich und meine Trauzeugin sind geplättet! Es fühlt sich sogar noch hochwertiger an als das Kleid im Laden! Alle Details etc. sind extrem ordentlich ausgeführt und es passt wie angegossen! Ich habe mich bei einer Schneiderin vermessen lassen, sonst hätte ich mich das nicht getraut!

      Tut mir leid, dass das so lang wurde, aber ich war immer froh, wenn ich ausführliches Feedback zu dem Shop lesen konnte, als ich noch unschlüssig war...
      Das musste jetzt einfach raus :-)

      Viele liebe Grüße und noch viel Erfolg und Spaß beim Vorbereiten!!! #winke

      • "Herzlichen Glückwunsch" zu Deiner Raubkopie.

        • Ja, das ist mir auch bewusst, dass das an diesem Punkt keine so saubere Angelegenheit ist :-(
          Aber ich sehe es so, eine Vorlage zu haben, die abgeändert nachgeschneidert wird... Muss natürlich jeder für sich entscheiden... manche nutzen diese Möglichkeit ja auch um sich eigene Vorstellungen umsetzen zu lassen, oder vergriffene Kleider doch noch zu bekommen!
          Liebe Grüße

          • Da redest Du Dir aber echt was schön ... denn ein Kleid nach eigenen Vorstellungen kann man sich auch von der örtlichen Schneiderin umsetzen lassen, mit der man es sozusagen zusammen entwirft ...

            ... Taubenweiß kupfert dumpf ab und schneidert nach den Fotos nach, die die Bräute anliefern und das sind ja Originalbilder der Hersteller ... und vor nicht allzu lange Zeit hat ja auch Taubenweiß Kleider mit den Originalbildern der Hersteller angeboten ... wie die ganzen anderen Fälscher-Klitschen auch ... Taubenweiß stellt das inzwischen nur schlauer an und gaukelt der Kundin was vor.

            • Mich hatte dieser Artikel vom Shop überzeugt... http://www.welt.de/finanzen/verbraucher/article109113942/China-Kleidung-entpuppt-sich-haeufig-als-Fehlkauf.html

              Ich war auf jeden Fall zufrieden, deine Argumente sind aber natürlich bei meiner Empfehlung zu berücksichtigen!

              Alle die diesen Post jetzt lesen, haben auf jeden Fall ein differenziertes Bild, nach dem sie sich entscheiden können! Danke! :-)

              • Ich frage mich gerade, warum Dich dieser Artikel von dem Shop überzeugt hat ... der Inhaber gibt doch zu, dass er genauso billig produzieren lässt ... und, wie gesagt, bis vor kurzem hat er auch im Shop wie die ganzen anderen Fälscher agiert ... billige Fälschungen mit den Originalbildern angeboten ...

                ... der Typ versucht sich da eine weiße Weste anzuziehen, die er einfach nicht hat.

                >>> Alle die diesen Post jetzt lesen, haben auf jeden Fall ein differenziertes Bild, nach dem sie sich entscheiden können! <<<

                Ich denke nicht, dass Deine Lobhudelei zu einem differenzierteren Bild beiträgt ...

      Hallo,

      hast du denn mal ein Bild von deinem Kleid? :-)

      LG

      Hallo,
      ich verstehe auch überhaupt nicht, wie man sich damit auch noch brüsten kann, dass man an so einem Tag eine Raubkopie aus China trägt.

      Bei dem Gedanken daran würde ich persönlich (nur meine Meinung) mich nicht wohlfühlen.
      Vielleicht bin ich mit meiner Einstellung ein Exot, aber ich kaufe mir nur Sachen, die ich mir bar leisten kann.

      Der einzige Unterschied zu den anderen Fälscherschmieden ist bei taubenweiß lediglich, dass hier noch ein europäischer Vermittler zwischengeschaltet ist, der seine Erfahrungen und Dienstleistungen einbringt, aber natürlich auch noch mal dran verdient.

      Unrecht ist und bleibt es, in mehrfacher Hinsicht. Du klaust geistiges Eigentum, indem du eine Kopie anfertigen lässt, und noch dazu wird diese Kopie unter menschenunwürdigen Bedingungen hergerstellt.

      Wo ist das der Unterschied zu einer gefälschten Handtasche vom Vietnamesenmarkt?
      Oder zu einer Haarverlängerung aus Echthaar?
      Oder zu Pelzmänteln?

      Alles politisch und moralisch nicht korrekt, es klebt Blut dran.
      Allein bei dem Gedanken daran, mich wissentlich in sowas auf meiner Hochzeit zu präsentieren, wird mir echt übel.

      Es wird auch nicht besser dadurch, dass das Kleid ja so unwahrscheinlich toll ist und alle Freundinne es auch toll finden.

      Da kann man sich Heddas Glückwünschen nur anschließen.

      Danke für die Info! :-D ich finde solch einen Erfahrungsbericht super!!! Nicht jeder ist bereit soviel für ein Kleid zu zahlen. Egal ob man es könnte oder nicht! U wenn wir jetzt anfangen über "billig herstellen" zu reden, dann kann man eigentlich nichts, egal welche Preisklasse kaufen!

      Hätte ich diesen Bericht vor meiner Hochzeit gelesen, hätte ich es auch dort schneidern lassen!

      Mein Kleid war teuer! Und ganz ehrlich?! Woher soll ich wissen ob es nicht auch "billig" hergestellt wurde ?!

      Traurig das es immer wieder Leute gibt die einem die Freude versauen ...?!

      Einen schönen Sonntag allen! Und ich freu mich für dich über dein tolles Kleid! :-)

      • Gehst du mit anderen kriminellen Angelegenheiten auch so locker um?

        Also wenn dein Kind Schokolade klaut, lässt du es diese genießen um ihm nicht die Freude daran zu versauen?

        • Ihr seit SO Lustig :-D

          Wenn ich zum Schneider gehe, eine Vorlage abgebe ist es KEIN Diebstahl. Mache ich es online ist es Diebstahl :-D

          Beispiel:

          Twix original oder das "nachgemachte" bei aldi.

          Ist es Diebstahl das ich das bei Aldi kaufe?

          Müsst ihr alle verbittert u ünglücklich in euren Leben sein :-D ich finde das herrlich :-D mal wieder gut amüsiert hier :-D

          Ach u zur Info, ich habe niemals geklaut :-) habe es nicht nötig ...!

          Und die "teuren" Kleider ( ups, in jeden Geschäft gibt es sooo ähnliche! Kann man schlecht auseinander halten!)
          wurden nicht "billig" gefertigt?

          Träumt weiter

Top Diskussionen anzeigen