Schulterfrei in der kath. Kirche?

    • (1) 11.05.14 - 07:00

      Guten Morgen zusammen,

      Ich heirate im September kirchlich und hab nun unterschiedliche Meinungen gehört.
      Was meint ihr, ist es heutzutage "erlaubt" Schuterfrei zu heiraten oder sollten sie bedeckt sein?
      Dankeschön :)

      • Hey,

        ich persönlich finde, dass man das nicht macht. Ist meiner Meinung eine Frage des Respekts. In buddhistischen Tempeln zum Beispiel muss man die Schuhe ausziehen und die Schultern und bedecken. Das macht man ja auch. Warum dann nicht auch im eigenen Land?
        Also ein Jäckchen solltest Du schon überziehen. Ist vielleicht auch nicht schlecht, da es in Kirchen ja auch oft kalt ist.

        Alles Liebe,
        fridadida

        PS: Beim Traugespräch kannst Du auch einfach den Pfarrer mal fragen, was er davon hält. Vielleicht ist er da ja ganz locker.

        Was für ein quatsch. Natürlich darfst du ein Schulterfreies Kleid in der kat. Kirche anziehen. Wir leben im 20jahundert so veraltet ist die Kirche nicht mehr.

        Unsere Familie arbeitet viel mit der Kirche zusammen und dem Pastor ist es recht egal was für ein Kleid du trägst.

        Ich hatte auch ein schulterfreies Kleid an. Aber wenn dich das Persönlich stört dann leg dir ein schönes Tuch drüber oder zieh in der Kirche ein weisses Bolero (Hochzeitsjacke) an. Aber der Kirche ist das egal, keine Sorge :-)

        • "Wir leben im 20jahundert so veraltet ist die Kirche nicht mehr."
          sprichst du von DER katholischen kirche, die keine frauen als priester zulässt und homosexualität immer noch als abartig ansieht? #kratz
          nein, die ist leider in vielen belangen noch nicht im 20., geschweige denn im 21. jahrhundert (das 20. ist schon ein paar jahre vorbei ;-)), angekommen.

          grüsse, ks

      #winke

      Ich finde ein schulterfreies Brautkleid in der Kirche völlig okay. Der Rest ist ja bedeckt, man sieht also angezogen aus!

      Bei einer Kommunion kam ein weiblicher Gast mal in einem schulterfreien, hautengen Minikleid - DAS fand ich too much und sehr unpassend.

      Lg
      Nina

      Hallo,
      naja, es wird von vielen Geistlichen toleriert, aber ich finde es in der Kirche vollkommen unpassend, ein schulterfreies Kleid zu tragen. Man würde ja auch im Hochsommer nicht nur mit einem Trägertop oder ähnlichem zum Gottesdienst gehen.

      Ich würde dann evtl. einen Bolero zum Kleid kaufen oder eine leichte Stola oder ähnliches.
      LG,
      Martina75

    • Hallo,

      ich denke, es geht nicht ums "erlaubt" sein, sondern um die eigene Einstellung und den Respekt anderen gegenüber.

      Sogar im erzkatholischen Luxemburg, in dem ich lebe, ist es der Kirche und den Pfarrern völlig schnuppe, ob man ein schulterfreies Kleid trägt oder die Schultern bedeckt. Das empfindet hier auch niemand als Respektlosigkeit. Also zieh ruhig ein schulterfreies Kleid an.

      Hallo,

      Erlaubt bzw toleriert mag es schon sein, ob man es dennoch tun sollte sei dahin gestellt bzw. hängt eben auch sehr von der persönlichen Einstellung ein.

      Ich ziehe immer etwas über die Schulter, mache ich aber eben im Ausland oder auch im Büro so, Einstellungssache eben!

      Viele Grüße

      Ich bin zwar nicht gläubig, aber ich finde, in der Kirche sollten die Schultern bedeckt sein. Das heißt nicht, dass man kein schulterfreies Kleid tragen kann ;-)

      Ein Jäckchen oder ein Schal oder wie Dinger heißen, fände ich deswegen angemessen. Kann man ja nach der Kirche wieder ausziehen.

      LG Alex

      Hallo,
      ich hatte ein schulterfreies Hochzeitskleid mit langer Schleppe und hatte einen teils transparent, teils Spitze-Schleier in Hüfthöhe, der wunderbar die Schultern verdeckte.
      Meinen Pfarrer hat das schulterfreie Kleid überhaupt nicht gestört - habe ihn vorher angesprochen darauf.
      Ich bin froh, dass ich den passenden Pashmina nicht anhatte, der verrutschte abends die ganze Zeit, hätte sich auf Fotos auch nicht so toll gemacht.
      Jeder, wie er mag!
      LG

      Ich denke, das ist hauptsächlich eine Einstellungssache. Ich persönlich finde überhaupt nichts schlimmes daran, auch in der Kirche schulterfrei zu tragen, Insgesamt geht die landläufige Meinung aber wohl immer noch dahin, dass es sich in der Kirche einfach gehört, die Schultern zu bedecken.

      Ich würde das ganze vielleicht auch mal bei eurem Traugespräch ansprechen und schauen, was euer Pfarrer dazu sagt.

      Wenn du einen Schleier trägt, vermindert der das schulterfrei-Problem ja vielleicht schon ein wenig, ansonsten würde ich halt noch nach einem passenden Bolero o.ä. schauen.

      Dich wieder heimschicken oder Dir ne Wolldecke umhängen wird der Pfarrer wohl nicht ;-), aber es ist kein guter Stil.

      So, wie Du wohl auch nicht begeistert wärst, wenn Tante Eulalia im weißen Kleid, Cousine Melinda mit Ausschnitt bis zum Bauchnabel und Vetter Herbert in Bermudashorts und Unterhemd kommt ;-)

      Hallo

      für mich hängt das von den Proportionen, dem Sitz des Kleides und der Haarlänge und /oder Schleier ab.
      Schlanke Bräute ,ohne voluminöse Expansion obenrum, also im gutsitzenden Kleid mit Schleier oder langen Haaren können auch im schulterfreien Kleid angemessen gekleidet erscheinen.
      Ich war mal auf der Hochzeit einer 20jährigen sehr großen und schlanken Braut, die ihre gewaltige Oberweite nur unzureichend verpackt hatte.Leider gab es auch keine Haare, die davon abgelenkt hätten. Keiner wusste so richtig wo er hinschauen sollte.#rofl
      Überall nur weisses Brustfleisch, unter dem Kinn, neben den Achseln, insgesamt die Hälfte der Pracht unbedeckt.
      Hinterher stellte sich heraus, dass sie Ende des vierten 4. Monat schwanger war und von dieser Fülle innerhalb kürzester Zeit überrascht wurde.
      Damit war die Mehrzahl der männlichen und weiblichen Gäste überfordert.

      L.G.

      Ich finde es besser, sich etwas zu "bedecken" in der Kirche. Mit Bolero, Stola usw., da gibt es ja einige Möglichkeiten. Wobei ich sagen muss, dass ich kein Fan von Boleros bei Brautkleidern bin.

      Wir haben auch katholisch geheiratet, allerdings hatte mein Brautkleid Ärmel (aus Spitze).

      LG

Top Diskussionen anzeigen