Programmpunkte für kleine Hochzeit gesucht

    • (1) 12.05.14 - 16:34

      Hallo:-) ich bin Trauzeugin bei der Hochzeit meiner Freundin. Sie heiratet ganz klein - 13 Personen. Ablauf: 10 Uhr Trauung, sektempfang, fährt zum Restaurant (ca. 60km weg), Mittagessen... Dann noch Kaffee oder was jeder mag (im Restaurant gibts a la cart essen - wir haben einen extra Raum).
      Am frühen abend fährt das Brautpaar ins Hotel und das ganze löst sich auf...

      Da die Feier sehr klein ist, sind spiele eher unangebracht und da das ganze schon Ende Mai stattfindet - wir waren alle überrascht über den schnellen Termin :-) - bleibt für ne fotoshow nicht viel Zeit... Ich fände es schön wenn es noch irgendwas gäbe was die zwei nicht wissen... Aber was? Stehe etwas auf dem Schlauch...

      Habt ihr Ideen? Danke und lieben gruß nano

      • Da ihr ja in einem Restaurant feiert sollten es wirklich keine Spiele sein sondern etwas ruhiges.

        Du könntest ein Gästebuch rundgeben wo jeder Gast etwas nettes über das Brautpaar schreiben kann. Schön gestaltet ist das immer ein Hit.

        Was ich auch immer schön finde sind Einwegkameras wo die Gäste spontane schnappschüsse machen können.

        Mmmh sonst wirds schon schwer. Gibt es da ne möglichkeit rauszugehen?

        Habt ihr im Restaurant einen kleinen Raum oder steht der Tisch mitten im Restaurant?

        lg Cheza

        • >>>im Restaurant gibts a la cart essen - wir haben einen extra Raum).<<<

          • mmh. Mehr ideen hab ich momentan nicht.

            Ich war mal auf einer Hochzeit da haben die keine spiele gemacht sondern haben über das Brautpaar eine Hochzeitszeitung erstellt wo drinne stand wie sie sich kennengerlernt haben. Wie und wo der Heiratsantrag stattfand und solche dinge. Die konnte man dann für eine kleine spende (da stand dann ein Hochzeitsschwein auf dem Tisch) kaufen. Das bringt dem Hochzeitspaar dann noch ein wenig Geld ein, da das strumpfband ersteigern oder das Brautstellen oder solche spiele die ja noch was die Hochzeitskasse aufbessern bei euch ja weg fallen.

            lg Cheza

      naja, muss es denn überhaupt etwas sein?

      sie wollen ja schon klein feiern und das sicher nicht ohne grund (möchten bestimmt kein tamtam usw.) und wenn dann trotzdem etwas gemacht wird bei einer eher ruhigen familienfeier, dann passt das ja auch nicht wirklich.

      die idee mit einem gästebuch oder einwegkameras wäre für diesen rahmen sicher angebrachter, als irgendwelche "highlights". ok, als highlight kann man ja vielleicht die hochzeitstorte zählen ;-)

      gruß

      Also ein klassisches Spiel würde ich jetzt auch nicht machen, aber z.B. Ballons steigen lassen wo jeder Gast gute Wünsche mit in den Himmel steigen lässt, Tauben nach der Trauung (muss einem aber gefallen, ich fände es fruchtbar), ein Kochbuch in dem jeder der der 13 Gäste sein Lieblingsrezept verewigt, ein liebevoll gestaltetes Gästebuch mit schönen Fotos der Gäste, du kaufst schöne Postkarten und verteilst Sie vorfrankiert an die Gäste und bittest Sie jeden Monat eine andere Karte an das Brautpaar zu schicken, das Gleiche geht auch mit irgendwelchen anderen tollen Dingen (z.B. Blumenstrauß, Weihnachtsplätzchen,...) musst Dir halt 13 tolle Dinge einfallen lassen und an die Gäste verteilen...

      Das waren so die Dinge die wir bereits an Hochzeiten fürs Brautpaar gemacht haben!

      Viele Grüße

    • Hallo

      auf einer Hochzeit wo wir waren, wurde dem Brautpaar eine Schatzkiste überreicht.

      Darin befanden sich
      -2 Gläser mit einer Flasche Champagner
      -gute Wünsche der Gäste für das erste Hochzeitsjahr und danach
      -ein Gutschein für eine Torte nach Wahl (der Gedanke war, dass sie nochmal die Lieblingsfüllung der Hochzeitstorte wählen konnten)
      - Wellnessgutschein für die Therme mit Massagen

      die Kiste war geschlossen und durfte zum ersten Hochzeitstag geöffnet werden

      LG

      Auf großartige Spiel etc. würde ich wohl auch verzichten und etwas dem Rahmen der Hochzeit angemessenes planen. Da die beiden ja nur im kleinen Kreis und dem Programm nach ruhig heiraten/feiern möchten, finde es so etwas wie ein Gästebuch auch schön. Meine Kollegin hat für ihre Freundin ein tolles besorgt, das nicht einfach nur Standard-Gästebuch ist, sondern in denen die Gäste auch Fragen wie z.B. "Weißt du noch, wo/wie du das Brautpaar kennengelernt hast?", "Was wünschst du dem Brautpaar?", "Was sind deine Tipps für eine lange Ehe?", "Zeichne ein Bild vom Ehepaar in 50 Jahren" etc. beantworten müssen. Das finde ich als Alternative zu einem klassischen Gästebuch eine tolle Idee.

      Die Idee mit den Luftballons hier fand ich auch schön, die könnte man ja mit Wünschen für das Brautpaar steigen lassen, bevor dieses zum Hotel aufbricht.

      Hi,

      wir waren nach der Trauung in einer Ausstellung und sind dann zum Mittagessen. 10 Leute waren wir insgesamt. Ich war froh, einfach nur mal geniessen zu können und eben keine Spiele sondern viele Gespräche und auch wirklich Zeit für jeden Gast zu haben. Sonst ist das ja immer so ein Hin und Her Gerenne.

      LG

      Simone HT 11.4.14

Top Diskussionen anzeigen